Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
Inhaltsverzeichnis

SVERWEIS nächsten wert in oberer Zelle finden.

SVERWEIS nächsten wert in oberer Zelle finden.
18.11.2016 13:10:24
Mirco
Hallo liebe Excel-Gemeinde,
ich habe folgendes Problem und hoffe das ihr mir vllt. helfen könnt.
Ich habe zwischen 2 Dateien einen Sverweis inkl. Istfehler und Wenn Dann Formel hinterlegt. Als Suchkriterium ist hier ein Datum in der Zelle hinterlegt.
Nun soll in Datei A bei Eingabe von dem Datum aus der Datei B der entsprechend hinterlegte Wert gezogen werden. Das funktioniert alles soweit ohne Probleme.
In der Praxis ist es aber so, dass in der Zelle kein Wert stehen kann. In dem Falls sollte automatisch der nächste Wert in der Zelle da drüber genommen werden. Gibt es hierfür eine Möglich das in eine Formel zu verpacken?
Leider kann ich die Datei B nicht anpassen, da es sich nicht um meine handelt. Eine Möglichkeit wäre noch eine Hilfsdatei zu erstellen mit Umwandeln des Datumformates. Diesen Aufwand würde ich aber gern vermeiden wenn es eine einfachere Lösung gibt.
Ich bedanke mich schonmal im Voraus!

11
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: SVERWEIS nächsten wert in oberer Zelle finden.
18.11.2016 13:13:27
SF
Hola,
dass in der Zelle kein Wert stehen kann.

In welcher genau, dem Suchkriterium oder in der Suchspalte?
Eine Beispieldatei wäre hilfreich.
Gruß,
steve1da
AW: SVERWEIS nächsten wert in oberer Zelle finden.
18.11.2016 13:31:52
Mirco
Hallo Steve,
erst einmal vielen Dank für die schnelle Antwort.
Es handelt sich um folgende 2 Beispieldateien:
https://www.herber.de/bbs/user/109536.xlsx
https://www.herber.de/bbs/user/109535.xlsx
und es soll der vorherige Wert aus dem Suchspalte gezogen werden. Also die nächste Zelle in der etwas steht, in der entsprechenden Spalte. (Ich hoffe das ist nicht zu kompliziert ausgedrückt ;-) ) Da können schon mehrere Zellen dazwischen liegen. Es handel sich hier um die "BDSV Stahl Sorte 3" und "BDSV Stahl Sorte 4". Diese beiden werden nur Monatsweise aktualisiert. Die anderen sind Tagesaktuell. Da ist es kein Problem.
Vielen Dank schonmal fürs anschauen!
MfG
Mirco
Anzeige
AW: so nicht nachvollziehbar ...
18.11.2016 16:22:36
...
Hallo Mirco,
... weil Deine ursprünglichen Dateinamen beim Hochladen ins Forum neue Dateinamen (Nummern) erhalten und somit Deine ursprüngliche Verknüpfungen nicht mehr gewährleistet sind und nur Bezugsfehlerwerte
in der Datei 109535 aufweisen.
Lade also eine neue Datei für die 109535.xlsx hoch, worin Du die Bezüge auf die Tabelle in 109536 herstellst und danach keine Bezugsfehler mehr aufweist und erkläre daran Dein Anliegen.
Gruß Werner
.. , - ...
AW: so nicht nachvollziehbar ...
21.11.2016 06:55:45
Mirco
Hallo Werner,
ok das war mein Fehler. Ich habe es jetzt nochmal angepasst und nur auf die wichtigen Daten beschränkt. Wollte nicht die komplette Datei hochladen.
https://www.herber.de/bbs/user/109593.xlsx (Datei A)
https://www.herber.de/bbs/user/109594.xlsx (Datei B)
Ich hoffe es ist diesesmal ein bisschen transparenter. Den Sverweis wird es warscheinlich wieder zerschießen, da der Dateiname sich geändert hat.
Nochmal zur Erklärung:
In dem Feld "Notierung Stand" kommt ein entsprechendes Datum rein. Zu diesem Datum soll der aktuelle Tagespreis nach Metallnotierung gezogen werden. Die Werte für Stahl BDSV Sorte 3&4 werden aber immer nur zum Ende des Monats vergeben und aktualisiert. Somit steht höchstwahrscheinlich nichts in der gefundenen Zelle. Die Tagespreise für die anderen Metallnotierungen sind Tagesaktuell und somit nicht das Problem. Es wäre schön wenn es eine Möglichkeit geben würde, entweder den Sverweis so anzupassen dass er sich die nächste Zelle mit einem Wert über der leeren Zelle zieht oder eine andere Formel die ich nützen könnte.
In der Hoffnung das mich jemand versteht :-D
MfG
Mirco
Anzeige
AW: und warum ...
21.11.2016 11:13:20
...
Hallo Mirco,
... hast Du nicht meinen Vorschlag realisiert?
Hab mir Deine beiden Dateien jetzt aber nicht angesehen. Doch meine Frage drängte sich mir sofort auf, nachdem ich Deine Aussage: "Den Sverweis wird es warscheinlich wieder zerschießen, da der Dateiname sich geändert hat." gelesen hatte.
Gruß Werner
.. , - ...
AW: und warum ...
21.11.2016 11:53:01
Mirco
Hallo Werner,
ich habe die ganzen Felder mit Bezugsfehlerwerten gelöscht, da diese nur verwirren und nicht Teil meiner eigentliche Frage sind. Die neue Datei ist jetzt (so hoffe ich) mit einer Makierung und zusätzlichen Erklärung versehen.
https://www.herber.de/bbs/user/109601.xlsx
In dieser Datei habe ich jetzt in den Zellen mit dem Sverweis den Bezug zu [109536.xlsx]Metallpreise!$A$4:$R$2000 geändert. Ich hoffe das ist was du gemeint hast.
MfG
Anzeige
AW: nun ist es eine brauchbare Datengrundlage ...
21.11.2016 16:01:59
...
Hallo Mirco,
... jetzt wäre aber noch meine Frage zu klären, welches Ergebnis Du genau anstrebst.
Dabei ist zunächst festzustellen, dass man mit Hilfe von WENNFEHLER() Deine SVERWEIS() Formeln hätte vereinfachen könnte. Doch wenn ich Dich Dein Anliegen richtig verstehe, kommt SVERWEIS() gar nicht in Frage, weil Du in manchen Ergebnisspalten an manchen Tagen keine Preisnotierung hast.
In dem Fall willst Du den zuletzt notierten Preis übernehmen? Also in I2:P2 z.B. auch am 12.11.16 und 13.11.16 den gleichen Wert wie am 11.11.16 also 6538,6€. Richtig? Das ist machbar, nur nicht mit SVERWEIS(). Doch was soll in F2 und g2 ermittelt werden. Da gibt es in der von angegebenen Ergebnisspalte überhaupt keinen Preis.
Gruß Werner
.. , - ...
Anzeige
AW: nun ist es eine brauchbare Datengrundlage ...
22.11.2016 10:48:27
Mirco
Hallo Werner,
für einfachere Lösungsvorschläge bin ich immer dankbar und lerne selbstverständlich auch daraus. =Wenn(Istfehler... hat sich bei mir so "eingebürgert" :-D, aber über einen alternativen Vorschlag würde ich mich freuen ;-)
Im Prinzip geht es mir allerdings nur um die beiden Zellen F2 und G2. Die Metallnotierungen werden immer nur zum ende des Monats bekannt gegeben und rücklaufend für den Monat in der Liste aktualisiert. Sollte hier also beim suchen mit dem Sverweis (oder einer mir unbekannten Formel) eine leere Zelle gefunden werden, würde ich gern den nächsten Wert über der gefunden Zelle suchen und wiedergeben.
Bsp1:
Eingabe Notierung Stand: 28.10.2016
Suche per Sverweis und Treffer O1766 & P1766 = treffer
Alles Gut!
Bsp2:
Eingabe Notierung Stand: 11.11.2016
Suche per Sverweis und Treffer O1780 & P1780 = leere Zelle
Im nächsten Schritt, soweit in der Spalte nach oben gehen, bis zum nächsten Wert am 31.10.2016 (O1769 & P1769) und mir diesen Wert ziehen.
Wenn das so umsetzbar wäre, mit oder ohne Sverweis, wäre es ein Traum! ;-)
LG
Mirco
Anzeige
AW: mit VERWEIS() eine Formellösungsmöglichk. ...
22.11.2016 19:25:33
...
Hallo Mirco,
... in F2: =WENNFEHLER(VERWEIS(9^9;[109536.xlsx]Metallpreise!P1:INDEX([109536.xlsx]Metallpreise!P:P;VERGLEICH($D2;[109536.xlsx]Metallpreise!$A:$A;)));"")
analog in G2: =WENNFEHLER(VERWEIS(9^9;[109536.xlsx]Metallpreise!Q1:INDEX([109536.xlsx]Metallpreise!Q:Q;VERGLEICH($D2;[109536.xlsx]Metallpreise!$A:$A;)));"")

und in H2: =WENNFEHLER(VERWEIS(9^9;[109536.xlsx]Metallpreise!B1:INDEX([109536.xlsx]Metallpreise!B:B;VERGLEICH($D2;[109536.xlsx]Metallpreise!$A:$A;)));"")
in I2: =H2 und nach rechts kopieren.
Formel zeigen jedoch die Ergebniswerte nur, wenn die Datei 109536.xlsx auch geöffnet ist.
Gruß Werner
.. , - ...
Anzeige
AW: mit VERWEIS() eine Formellösungsmöglichk. ...
23.11.2016 09:04:18
Mirco
Guten Morgen Werner,
erstmal vielen Dank für die Hilfe. So komme ich schon ein kleines bisschen weiter.
Gibt es auch eine Möglichkeit in der die andere Excelliste geschlossen bleiben kann? Denn dieses wollte ich eig vermeiden um somit die Arbeit ein wenig zu vereinfachen. Das eben nicht eine 2 Liste aufgemacht werden muss.
LG
Mirco
AW: dazu zwei Realisierungsmöglichkeiten, ...
23.11.2016 10:41:56
...
Hallo Mirco,
... die einfachste wäre, Du könntest Deine Datenliste als Tabelle in Deine Auswertungsdatei integrieren. Wenn diese jedoch weiterhin in einer separaten Datei gehalten werden soll (warum eigentlich?), dann bestünde z.B. noch die Möglichkeit, dass Du diese Datenliste in Deine Auswertungsdatei durch eine INDEX()-Verknüpfung in eine Hilfstabelle "holst" und diese dann auswertest.
Wäre Dir damit schon geholfen?
Gruß Werner
.. , - ...
Anzeige

349 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige