Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

@Rainer // Wie im Archiv antworten???


Betrifft: @Rainer // Wie im Archiv antworten??? von: Kevin Nevin
Geschrieben am: 02.05.2017 13:49:20

Hallo liebes Forum,

vorab die Frage, wie man im Archiv noch auf Beiträge antworten kann?!
Bitte eine Beschreibung um im Archiv zu einem Eingabefeld zu kommen.

Grüß dich Rainer,

ich muss wirklich mal in Erfahrung bringen, wie man im Archiv noch antworten kann.^^ Vorab mal wieder vielen Dank!

bei mir kommt immer diese Fehlermeldung wenn ich Daten importieren will.



Eine andere Frage und zwar laden die Übersichten bei beiden Dokumente sehr lange sobald man auf das Blatt klickt. Egal ob bei der Übersicht etwas aktualisiert wurde oder nicht, es lädt grundsätzlich mind. 20 sek. wenn man die Übersichten aufruft. Kann man da irgendwas im Programm ändern um das ein bisschen zu minimieren. Ich habe jetzt erst 4 von knapp 70 Datenblätter und es lädt schon so lange. Ich will nicht wissen wie lange er später laden wird. Hattest du da nicht sogar schon mal irgendwas wegen der Ladezeit geändert oder umprogrammiert?!

Die Suchmaschine soll die Suche einfach nochmal ein bisschen vereinfachen. Aber klar man kann natürlich auch sehr gut mit den Filterfunktionen arbeiten. Das Problem mit dem langen Laden ist auf jeden Fall wesentlich wichtiger.


Gruß
Kevin

  

Betrifft: So, Kevin: von: Luc:-?
Geschrieben am: 02.05.2017 15:13:42

Letzter BT von Rainer im Archiv
Letzter BT von Rainer
🙈 🙉 🙊 🐵 Gruß, Luc :-?

Besser informiert mit …


  

Betrifft: AW: So, Kevin: von: Kevin Nevin
Geschrieben am: 02.05.2017 15:57:05

Vielen Dank Luc. Kannst du mir auch bitte verraten wie ich da selber hinfinde?
also wohin ich mich durchklicken muss um selber zum hidden Forum zu gelangen?

Gruß
Kevin


  

Betrifft: AW: So, Kevin: von: Kevin Nevin
Geschrieben am: 02.05.2017 17:06:14

Die andere Variante mit der Formel ist wesentlich flüssiger gelaufen. Man merkt das die Datenübertragung bei dem Makro nicht so rund läuft.
Bei den standortbezogenen Dateien (1 Dokument) übernimmt er von den Detailblättern die Daten nicht in die Übersicht. Hängt sich auf, macht die Schrift in Spalte B wieder klein und überträgt die Daten nicht. Man merkt auch umso mehr Sheets, umso schlechter läuft es. Aktuell ist es sogar noch ohne Bilder.

Könnte man das eventuell doch mit der Formel machen und die Funktion Sortierung noch irgendwie einbauen???

Liebe Grüße
Kevin


  

Betrifft: Nicht durchklicken, sondern generieren! von: Luc:-?
Geschrieben am: 03.05.2017 15:06:03

Innerhalb von 5-6 Tagen nach Posten des letzten BTs kannst du diesen noch im hForum erreichen, Kevin,
danach nicht mehr. Da ich annehme, dass allgemeine Nutzung nicht in HWHs Interesse sein könnte, muss jeder selbst herausfinden, wie der Link zu einem solchen BT aussehen muss. Angedeutet hatte ich das aber schon abundan…
Gruß, Luc :-?


  

Betrifft: AW: @Rainer // Wie im Archiv antworten??? von: Rainer
Geschrieben am: 03.05.2017 07:26:31

Hallo Kevin,

dann hast du eine alte Version vom Overview. Der Fehler entsteht wenn Zeile 1 ausgeblendet ist. Dann kann er die Einträge nicht zählen. Dazu hatten wir am 24.04. diese Version erstellt:

https://www.herber.de/bbs/user/113066.xlsm

Wegen dem langen Laden, da müssen wir wieder ans Grundkonzept. Es ist recht trivial, er muss jetzt jeden Wert aus jedem Blatt einzeln kopieren, weil man in Zeile 1 die Zuordnung der Zellen vollkommen frei definieren kann. Wenn wir aber einschränken, dass man immer einen Bereich kopieren muss, dann geht das evtl schneller.

Also jetzt kopieren wir nacheinander: C4,C5,C6,C7,C8,C9,C10,C11,C12,C13,C14,C15,C16,C17,C18,C19,C20,C21,C22,C23,C24,C25,C26,C27,C28,C29,C30,C31,K2

Was sehr schön ist, denn man kann die Reihenfolge ändern oder Zeilen auslassen usw.

In "meiner" Datenbank z.b. kopiere ich: j159,y276,v276,w276,x276,z276,aa276,ab276,ac276,ad276, e7,g7,l7,i7,j7,j159,d122,f122,h122,j122,n122,j135,n135,j148,n148 und noch viele mehr.

Wenn wir nun aber Bereiche kopieren wollen, dann sieht es so aus:
Kopiere "C4:C31" und kopiere "K2".
Vorteil: nur 2 Kopiervorgänge (statt 29)
Nachteil: Weniger flexibel (aber in diesem konkreten Fall auch kein Problem, da vermutlich nicht notwendig).


"Bei den standortbezogenen Dateien (1 Dokument) übernimmt er von den Detailblättern die Daten nicht in die Übersicht. Hängt sich auf, macht die Schrift in Spalte B wieder klein und überträgt die Daten nicht. Man merkt auch umso mehr Sheets, umso schlechter läuft es. Aktuell ist es sogar noch ohne Bilder."


Diesen Fehler kann ich nicht nachvollziehen. Bringt er eine Fehlermeldung, wenn er sich "aufhängt"?

Gruß,

Rainer


  

Betrifft: AW: @Rainer // Wie im Archiv antworten??? von: Kevin Nevin
Geschrieben am: 03.05.2017 09:10:36

Servus Rainer,

vielen Dank für deine Rückmeldung. Das klingt doch ganz gut. Ich denke mit der Variante Bereiche zu kopieren würde ich bzw. Excel besser fahren. Nochmal zur Vergewisserung, ich meine mit dem langen Laden den Datentransfer in den standortbezogenen Dateien. Da hattest du für den Transfer von den Detailansichten zu der standortbezogenen Übersicht ja von den Zellformeln auf VBA umgestellt.

Wenn du mir das nochmal umprogrammieren könntest wäre richtig stark! =)


Das mit der Gesamtübersicht habe ich nochmal mit deinem Link an meine Änderungen angepasst und das importieren hat geklappt. Er meckert nur wieder wenn man in der Gesamtübersicht auf den Hyperlink klickt, dass der Bezug fehlen würde aber die richtig Datei öffnet (nicht das richtige Detailblatt). Manchmal funktioniert es und manchmal wieder nicht.

Das mit dem anderen Fehler hat sich somit auch geklärt.


Liebe Grüße
Kevin




  

Betrifft: AW: @Rainer // Wie im Archiv antworten??? von: Rainer
Geschrieben am: 03.05.2017 11:29:47

Hallo Kevin,

ich werde jetzt wieder einige Tage unterwegs sein, ich melde mich dann wenn ich eine neue Version fertig habe.

Wegen der Hypelinks muss ich mal schauen. Sind die Quelldateien denn immer vorhanden wenn die Meldung kommt? Hatte ja schon mal erwähnt, das Excel da sehr sensibel ist, weil es beim Öffnen der Datei gern mal prüft ob denn alles da ist und dann (z.B. bei nicht verfügbaren Laufwerken) "gerne" versucht die Links irgendwie zu reparieren. Als Resultat sind die dann meist ganz kaputt.

Vielleicht müssen wir die Linkadressen doch noch seperat als TEXT kopieren und dann bei jeder Aktualisiering die Hyperlinks neu erzeugen. Damit könnte man zumindest das automatische "Reparieren" umgehen und evtl. auch prüfen ob die Datei vorhanden ist. Wenn nicht, dann kann es statt dem Hyperlink auch einen entsprechenden Vermerk anzeigen. (Notiz an mein Gehirn: Es wird nach den Hyperlinks sortiert, das muss in diesem Fall auch angepasst werden)

Gruß,

Rainer


  

Betrifft: AW: @Rainer // Wie im Archiv antworten??? von: Kevin Nevin
Geschrieben am: 03.05.2017 11:50:09

Alles klar, vielen Dank Rainer. Auch wenn du wahrscheinlich beruflich unterwegs sein wirst, wünsche ich dir trotzdem mal viel Spaß! =)

Ich muss das Konzept der beiden Dokumente bis Mitte Mai fertig haben, meinst du das klappt zeitlich?
Wenn die beiden Sachen dann stehen, müsste soweit auch alles fertig sein.


Vielen Dank im Voraus.
Liebe Grüße
Kevin


  

Betrifft: AW: @Rainer // Wie im Archiv antworten??? von: Rainer
Geschrieben am: 03.05.2017 11:59:05

Hallo Kevin,

ich denke bis dahin bin ich wieder da.

Gruß,

Rainer


  

Betrifft: AW: @Rainer // Wie im Archiv antworten??? von: Rainer
Geschrieben am: 03.05.2017 07:27:58

Noch der Link zum alten Beitrag:

https://www.herber.de/cgi-bin/callthread.pl?index=1554426


Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "@Rainer // Wie im Archiv antworten???"