Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Doppelte Gültigkeitsprüfung (2 Popup-Meldungen)


Betrifft: Doppelte Gültigkeitsprüfung (2 Popup-Meldungen) von: DerVerzweiflungstäter
Geschrieben am: 26.06.2017 12:22:36

Hallo in die Runde!

Das ist mein erster Eintrag in diesem Forum, habt also Gnade sollte ich irgendetwas übersehen haben ...

Das Problem an dem ich gerade meine Haare verliere:

Ich benötige für einen Bereich. z.B. A1:A30 eine doppelte Gültigkeitsprüfung und jede Gültigkeistprüfung soll eine eigene Fehlermeldung erzeugen.

Prüfung 1: Liegt der eingegebene Wert zwischen 1 und 5
mit Popup-Fehlermeldung "Bitte geben Sie eine Zahl zwischen 1 und 5 ein."

Prüfung 2: Der eingegebene Wert darf im Bereich nicht doppelt eingegeben werden,
mit Popup-Fehlermeldung "Der eingegebene Wert ist schon vorhanden, bitte ändern Sie ihre Eingabe!"

Einzeln ist das ja kein Problem, aber in der Kombination bekomme ich es nicht hin. Hat jemand von Euch eine Idee wie ich das umsetzen kann?

  

Betrifft: Warum Meldung 1? von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 26.06.2017 12:33:06

warum Meldung?

Prüfung 1: Liegt der eingegebene Wert zwischen 1 und 5 
 mit Popup-Fehlermeldung "Bitte geben Sie eine Zahl zwischen 1 und 5 ein."
der eingegebene Wert ist doch zwischen 1 und 5?

GrußformelHomepage


  

Betrifft: AW: Warum Meldung 1? von: DerVerzweiflungstäter
Geschrieben am: 26.06.2017 12:59:46

Hallo Hajo,

danke für die schnelle Reaktion.

Die Meldung soll meine "vergesslichen" Anwender daran erinnern, dass Sie maximal 5 Bausteile auswählen dürfen...


  

Betrifft: AW: Warum Meldung 1? von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 26.06.2017 13:02:02

es wurde eine Zahl zwischen 1 und 5 eingegeben und ich erhalte eine Meldung das ich eine Zahl zwischen 1 und 5 eingeben soll. Das muss ich nicht verstehen.
Das überlasse ich dann mal den anderen.


Gruß Hajo


  

Betrifft: AW: Warum Meldung 1? von: DerVerzweiflungstäter
Geschrieben am: 26.06.2017 13:07:31

Sorry, da habe ich mich wohl nicht verständlich ausgedrückt:

Der Anwender soll den Hinweis ja nur bekommen, wenn er eine Zahl über 5 eingibt, damit der an die Spielregel erinnert wird und verstehlt, warum der Wert nicht akzeptiert wird.


  

Betrifft: AW: Doppelte Gültigkeitsprüfung... von: Bernd
Geschrieben am: 26.06.2017 12:33:23

Hi,

hier mal was auf die schnelle zusammen kopiert was sicherlich noch Optimierungsbedarf hat:

https://www.herber.de/bbs/user/114487.xlsm

MfG Bernd


  

Betrifft: AW: Doppelte Gültigkeitsprüfung... von: DerVerzweiflungstäter
Geschrieben am: 26.06.2017 13:03:08

Hallo Bernd,

vielen Dank!
Das kommt dem sehr nahe, was ich suche!

Wo hast Du denn die Fehlermeldung für die erste Prüfung "versteckt"? D.h. es funktioniert, ich kann es nur noch nicht "nachbauen" ...


  

Betrifft: AW: Doppelte Gültigkeitsprüfung... von: Bernd
Geschrieben am: 26.06.2017 13:04:52

Hi,

am Tabellenblatt1 (unten) einen Rechtsklick und Code anzeigen wählen.

MfG Bernd


  

Betrifft: AW: Doppelte Gültigkeitsprüfung... von: DerVerzweiflungstäter
Geschrieben am: 26.06.2017 13:10:37

Super!!! Vielen Dank!
Damit kann ich gut arbeiten.

Viele Grüße
DerVerzweiflungstäter


  

Betrifft: Gerne und Danke für die Rückmeldung - owT von: Bernd
Geschrieben am: 26.06.2017 13:11:06




Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Doppelte Gültigkeitsprüfung (2 Popup-Meldungen)"