Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Bedingte Formatierung


Betrifft: Bedingte Formatierung von: Frank Oldenbürger
Geschrieben am: 19.11.2017 15:54:14

Hallo Forum,

für euch Cracks hier sicher eine ganz einfache Sache.

Als Service Techniker betreue ich einen großen Kunden und muss dort FEM Prüfungen (ehemals UVV; TüV für Gabelstapler) durchführen.
Wie ich die hoch rechne ist mir klar.
Nun möchte ich das hochgerechnete Datum in drei Farben (grün, gelb, rot) anzeigen.
Liegt die nächste FEM noch einen Monat oder mehr in der Zukunft, sollen die Zellen grün sein, liegt das Datum im aktuellen Monat (und das, vor allem das ist mein Problem), sollen die Zellen gelb sein, ist der aktuelle Monat überschritten, sollen die Zellen rot werden. Ich möchte natürlich immer das Datum eintragen, an dem ich auch tatsächlich die Prüfung durchgeführt habe.

Da ich hier nichts vergleichbares gefunden habe, auch nicht in der Hilfe oder im gesamten Netz, wende ich mich an euch.
Eigentlich dachte ich, so was müsste doch täglich vor kommen.
Momentan zeige ich mir das mit den farblichen Markierungen an, was aber viel zu bunt ist.
Wenn ich schon dabei bin, dann würde ich auch gerne gelb und rot auswählen zum Ausdruck.

Lieben Dank!

Viele Grüße
Frank Oldenbürger

  

Betrifft: AW: Bedingte Formatierung von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 19.11.2017 16:07:03

Hallo Frank,


Tabelle4

 D
119.11.2017
220.11.2017
321.11.2017
422.11.2017
523.11.2017
624.11.2017
725.11.2017
826.11.2017
927.11.2017
1028.11.2017
1129.11.2017
1230.11.2017
1301.12.2017
1402.12.2017
1503.12.2017
1604.12.2017
1705.12.2017
1806.12.2017
1907.12.2017
2008.12.2017
2109.12.2017
2210.12.2017
2311.12.2017
2412.12.2017
2513.12.2017
2614.12.2017
2715.12.2017
2816.12.2017
2917.12.2017
3018.12.2017
3119.12.2017
3220.12.2017
die bedingte Formatierung Fülleffekte, Symbole, Datenbalken
werden in dieser Tabelle nicht dargestellt

Bedingte Formatierung Haupttabelle 1  
Wird angewendet auf   Nr. Bed.  Regeltyp  Operator   Formel1   Formel2   Format Schrift Füll-farbe   Unterstrichen   Schrift- farbe Muster   Muster-farbe Typ Bereich
$D:$D01.Bed.: Formel ist =UND(D1>MONATSENDE(HEUTE();0);D1<=EDATUM(HEUTE();1))  255         2$D:$D
$D:$D02.Bed.: Formel ist =UND(MONAT(HEUTE())=MONAT(D1);JAHR(HEUTE())=JAHR(D1))  65535         2$D:$D
$D:$D03.Bed.: Formel ist =D1>EDATUM(HEUTE();1)  5287936         2$D:$D
Bedingte Formatierung Haupttabelle 2 oberere/unterer Bereich    
Wird angewendet auf   Nr. Bed.  Format Zelle Anhalten Auswahl   Anzeige   Anzahl   Durchschnitt   Typ   Bereich
$D:$D01.Bed.   Falsch          2$D:$D
$D:$D02.Bed.   Falsch          2$D:$D
$D:$D03.Bed.   Falsch          2$D:$D
Die Bedingungen wurden mit Excel-Version ab 2007 ausgelesen.

Excel-Inn.de
Hajo-Excel.de
XHTML-Tabelle zur Darstellung in Foren, einschl. der neuen Funktionen ab Version 2007
Add-In-Version 25.14 einschl. 64 Bit


GrußformelHomepage

Ich gebe keinen Dank für eine Rückmeldung, da ich durch solche Beiträge nicht meine Beitragszahl erhöhen muss.
Also ich schreibe keine Beiträge mit dem Betreff "Gerne u. Danke für die Rückmeldung. o.w.T."
Rückmeldung ist ja in der Heutigen Zeit nicht üblich und die wenigen die eine Rückmeldung geben,
mögen mir das verzeihen, das kein Danke für eine Rückmeldung kommt.

Beiträge von Werner, Luc, robert und folgende lese ich nicht.


  

Betrifft: AW: Bedingte Formatierung von: Frank Oldenbürger
Geschrieben am: 19.11.2017 16:12:03

Hammer! So schnell und so schön. Werde das gleich mal ausprobieren.
Ich benutze das Office 365 in der aktuellen Version, da funktionierten einig Sachen aus dem Netz nicht. Melde mich nach dem Test.

Vielen Dank!

Bis später!
Frank


  

Betrifft: AW: Bedingte Formatierung von: Frank Oldenbürger
Geschrieben am: 19.11.2017 16:50:21

Hammer! So schnell und so schön. Werde das gleich mal ausprobieren.
Ich benutze das Office 365 in der aktuellen Version, da funktionierten einig Sachen aus dem Netz nicht. Melde mich nach dem Test.

Vielen Dank!

Bis später!
Frank

Edit: Da ich das noch nicht gesendet hatte und gerade versuchte es einzubauen (hat so nicht geklappt), habe ich an dem "Quantil" geschraubt und nun ist das erträglich.
Bin leider zu wenig mit Excel dran, dass ich dein schönes Beispiel in meiner Tabelle umsetzen könnte.

Aber trotzdem gilt dir mein ganzer Dank!

Liebe Grüße
Frank Oldbenbürger


Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Bedingte Formatierung"