Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

nach String suchen und Range erstellen


Betrifft: nach String suchen und Range erstellen von: Christian
Geschrieben am: 25.01.2018 15:29:13

Hallo VBA-Könner,

ich möchte die Spalte D in meiner Arbeitsblatt ws nach allen Zellen durchsuchen, die mit einem bestimmten String beginnen und aus allen entsprechenden Zellen einen Bereich r bilden, dem dann ein Name zugewiesen wird.
Das Zuweisen des Namens wäre kein Problem...

(ws.Names.Add Name:="Prob", RefersTo:="=" & r.Address(external:=True))

... wenn ich nur wüßte, wie ich den Bereich bilde.

Habt Ihr eine Idee?

  

Betrifft: UNION von: lupo1
Geschrieben am: 25.01.2018 16:42:40




  

Betrifft: AW: UNION von: Christian
Geschrieben am: 25.01.2018 16:56:27

Hallo Lupo,

erstmal vielen Dank für Deine schnelle Antwort.
Auf Union bin ich schon gestoßen, mir ist aber überhaupt nicht klar, wie ich das hier einsetzen könnte, da ich ja vorher nicht weiß, wie oft der Suchstring in der Spalte enthalten ist. Hättest Du vielleicht ein kurzes Beispiel, wie die Lösung aussehen könnte?


  

Betrifft: Erst mal ... von: lupo1
Geschrieben am: 25.01.2018 17:23:45

... gilt es, abzuklopfen, ob Du überhaupt das richtige tust.

Denn einen gemeinsamen Bereichsnamen für verstreute Zellen zu vergeben, die einem Kriterium genügen, ist absolut unüblich.


  

Betrifft: AW: Erst mal ... von: Christian
Geschrieben am: 25.01.2018 17:47:18

ich möchte anschließend mit untenstehender Zeile prüfen, ob in der Spalte C vor einer der in Spalte D gefundenen Zellen ein numerischer Wert steht, um dann vor einer anderen Zelle xx den Wert "opt"einzutragen. Das ganze soll in einem Konfigurator verwendet werden. Werden bestimmte Positionen ausgewählt, soll eine andere Position als optional gekennzeichnet werden.

If Application.CountA(Range("r").Offset(0, -1)) > 0 And VarType(Range("xx").Offset(0, -1).Value) <> 5 Then Range("xx").Offset(0, -1).Value = "opt"



Beiträge aus dem Excel-Forum zum Thema "nach String suchen und Range erstellen"