Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Problem mit Kill Statement


Betrifft: Problem mit Kill Statement von: Torsten
Geschrieben am: 05.04.2018 12:22:42

Hallo zusammen,

mit folgendem Code erzeuge ich eine Datei, die per Email versendet wird. Nach dem senden will ich diese wieder loeschen, da am naechsten Tag wieder diese Datei erstellt und versendet wird mit neuen Daten.

Application.DisplayAlerts = False

    Dim Email As Object, OutApp As Object
    Dim AWS As String
    
    Set OutApp = CreateObject("Outlook.Application")
    ActiveSheet.Copy
    ActiveWorkbook.SaveAs Filename:="\\murplfp01\Workgroups\MUS GBC Operations\Team\NA AP\ _
Trackers\Action Plan and Log sheet\Action Log.xlsx", _
                      FileFormat:=xlOpenXMLWorkbook
    
    AWS = ActiveWorkbook.FullName
    
    Set Email = OutApp.CreateItem(0)
    With Email
        .To = "irgendwer@irgendwo.com"
        .Subject = "Test send File from Excel " & Date & Time
        .Attachments.Add AWS
        .HTMLBody = "This is a test" & vbCrLf & "Please ignore"
        .Send
        
        If Dir("\\murplfp01\Workgroups\MUS GBC Operations\Team\NA AP\Trackers\Action Plan and  _
Log sheet\Action Log.xlsx") <> "" Then
        Kill "\\murplfp01\Workgroups\MUS GBC Operations\Team\NA AP\Trackers\Action Plan and Log  _
sheet\Action Log.xlsx"
        End If
    End With
    Set OutApp = Nothing
    Set Email = Nothing
    
Application.DisplayAlerts = True
Das senden funktioniert tadellos.

Allerdings gibt es hier ein Problem mit dem Kill Statement.
Bekomme immer RunTime Error '70', Permission denied
Wo liegt hier der Fehler?

  

Betrifft: AW: Problem mit Kill Statement von: Torsten
Geschrieben am: 05.04.2018 12:39:56

Hallo nochmals,
hat sich erledigt.

Hatte vergessen, die Datei vorher zu schliessen. jetzt funktioniert das Kill.


Beiträge aus dem Excel-Forum zum Thema "Problem mit Kill Statement"