Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
Inhaltsverzeichnis

Datumssuche mit FIND funktioniert nicht

Datumssuche mit FIND funktioniert nicht
18.06.2018 14:15:48
japes36
Hallo zusammen,
ich habe eine auf's Nötigste geschrumpfte Beispieldatei hochgeladen.
Ich benötige als Ziel mal irgendwann die Spaltennummer eines Von-Bis Datumsbereichs für eine Auswertung.
Ich habe das Gleiche auch schon in anderen Dateien gemacht und es funktioniert einwandfrei. Nur in dieser Datei eben nicht und ich weiß verdammt noch mal nicht WARUm :-/
Button im Sheet 'BG' startet die Datumssuche.
Ich habe extra in Zeile 6 jeweils ein 'richtiges' Datum eingetragen, weil ich ausschließen wollte, dass die Formatierung in Zeile 4 dazwischenschießt. Wenn Zeile 4 auch geht, um so besser.
Zellen sind als Datum formatiert. Der Suchbegriff als DATE deklariert. Datum wird dennoch nicht gefunden.
Hat jemand noch ne Idee?
Danke im voraus :)
Beispieldatei:
https://www.herber.de/bbs/user/122158.xlsm

9
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: Datumssuche mit FIND funktioniert nicht
18.06.2018 14:19:46
Torsten
Hi japes,
Leider ist dein Code Passwortgeschuetzt
AW: Datumssuche mit FIND funktioniert nicht
18.06.2018 14:25:09
japes36
..hatte ne neue hochgeladen. Bitte die meinem anderen Post verwenden. Danke :)
AW: Datumssuche mit FIND funktioniert nicht
18.06.2018 14:32:54
Torsten
Hallo nochmal,
ich verstehs zwar nicht. Scheint aber an der Spaltenbreite zu liegen.
Ich habe mal bei der zu suchenden Zelle, die Spaltenbreite optimiert, sodass man das Datum lesen kann. Und siehe da, es funktioniert ;-)
Gruss Torsten
AW: Datumssuche mit FIND funktioniert nicht
18.06.2018 14:38:13
japes36
Ääähm....Was'n das für ne Grütze :-/ Oo
Dankeschön :) Ich versteh das auch nicht. Ich habe in der Vergangenheit doch imho auch sowas gemacht und ohne die Spaltenbreite zu erweitern. Ist ja auch völlig sinnbefreit.
Folgefrage:
Gibts dazu nen Workaround? Andere Suchmöglichkeit für mein Fallbeispiel, um die Problematik zu umgehen? Spaltenbreite auf diese Weise anzupassen, führt zum Scrolltot in den Auswertungsquellsheets :D
Danke im voraus
Anzeige
AW: Datumssuche mit FIND funktioniert nicht
18.06.2018 14:43:30
Torsten
Frage: Muss der User zu dieser Zelle gehen?
AW: Datumssuche mit FIND funktioniert nicht
18.06.2018 14:48:13
japes36
Hi,
nein. Unter jedem Datum stehen dutzende Einträge drunter (eigentlich). Ich möchte dann z.B. auswerten, wie oft in einem Datumsbereich ein bestimmter Code vorkommt.
Ich hab jetzt doch noch eine alte Datei von mir gefunden und da gehts und das auch ohne Spaltenbreite zu verändern auf die Breite des Datums. Funktioniert auch mit Zeile 4 Formatierung.
Set Zellen = Bereich.Find(What:=DateA, LookIn:=xlFormulas)
Danke trotzdem. ich sage lieber nicht wie lange ich mich heute schon mit dem Fehler rumärgere.
Viele Grüße
AW: Datumssuche mit FIND funktioniert nicht
18.06.2018 14:55:11
PeterK
Hallo
Wenn ich LookIn:=xlValues" auf "LookIn:=xlFormulas" ändere, gehts mit beiden Werten ohne Änderung der Spalten
Anzeige
AW: Datumssuche ohne FIND
18.06.2018 16:20:02
Daniel
Hi
Wenn du einen lückenlos aufsteigenden Kalenender hast (jeder Tag vorhanden, aufsteigend sortiert)
Kannst du die Spalte eines Datums berechnen:
Spalte = Startspalte + gesuchtes Datum - Erstes Datum
Geht, weil ein Datum für Excel eine einfache Zahl ist und ein Tag den Wert 1 hat.
Gruß Daniel

354 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige