Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Datum
Titel
19.07.2024 18:36:17
Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
Inhaltsverzeichnis

Kritischer Pfad Tag x in Datum umwandeln

Kritischer Pfad Tag x in Datum umwandeln
16.04.2019 13:50:22
Stef
Hallo,
ich stehe vor folgender Herausforderung:
Ich habe ein nettes Programm zur Berechnung des kritischen Pfades. Die Berechnung funktioniert ganz gut, doch die Umrechnung von Zahlen in ein Datum ist eine Herausforderung, die meine Lösung mit Formeln nur näherungsweise schafft. Vielleicht hat irgendein Leser einen besseren Ansatz als ich zur Beispielsdatei.
Jedenfalls liegt die Problematik in der richtigen Berechnung der Aktivitätszeiträume zwischen zwei Daten bzw. Der richtigen Start und Enddaten der Aktivitäten. Ich habe bereits mit ARBEITSTAG und ARBEITSTAG.INTL experimentiert, allerdings ohne eine zufriedenstellende Lösung.
Vielleicht habt ihr ja einen Lösungsansatz.
Datei:
https://www.herber.de/bbs/user/129184.xlsm
Danke,
Stef

5
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: warum eine xlsm-Datei? ...
16.04.2019 13:59:04
neopa
Hallo Stef,
... wenn Du doch eine Formel suchst. Speicher die Datei als xlsx-Datei ab und stell diese ein, dann können wir sicher sein, dass kein evtl. Einfluss durch ein Makro auf Dein Problem vorliegt.
Gruß Werner
.. , - ...
AW: warum eine xlsm-Datei? ...
16.04.2019 14:11:59
Stef
Hallo,
die Makroberechnung erfolgt unabhängig von Formeln automatisch. Als Eingabebereich gibt es lediglich den Bereich zwischen A6 und DXYZ. Man gibt die Nummer einer AKtivität ein, deren Namen, die Dauer eines Vorganges und in Spalte D - entscheidend für die Berechnung, die entsprechenden Vorgänger eines Vorganges, getrennt durch ein Komma. Die Werte zwischen den Spalten E und L werden bei jeder Neuberechnung gelöscht. Die Formeln sollen nur der visualisierte Ausdruck sein, sie haben keinerlei Auswirkung darauf.
Anzeige
AW: schon möglich ...
16.04.2019 14:18:18
neopa
Hallo Stef,
... nur ich lade mir aus dem von mir genannten Grund keine xlsm-Datei herunter, so dass ich mir also auch keinen Überblick über Dein Anliegen verschaffen kann,
Gruß Werner
.. , - ...
AW: schon möglich ...
16.04.2019 14:23:57
Stef
gut, einen Moment.
https://www.herber.de/bbs/user/129185.xlsx
PS: mir ist Dein Lösungsansatz zu ARBEITSTAG und ARBEITSTAG.INTL bekannt, dessen Anwendung hat auch nicht zum erhofften Ergebnis geführt, allerdings weiß ich, dass das einen anderen Grund hat. Eventuell muss man für den Fall eines abweichenden Datums auch einfach den Endtag um 1 reduzieren...
Anzeige
AW: nachgefragt ...
16.04.2019 14:48:59
neopa
Hallo Stef,
...was spricht denn Deiner Meinung nach gegen: =ARBEITSTAG.INTL(N3;P4)-1?
Auch in N:Q würde ich ARBEITSTAG.INTL() einsetzen, ist doch viel einfacher.
Gruß Werner
.. , - ...

360 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige