Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

VBA Datei als .txt speichern


Betrifft: VBA Datei als .txt speichern von: Jürgen
Geschrieben am: 11.09.2019 13:33:24

Hallo,

wenn ich eine Datei per VBA als FileFormat:=xlTextMSDOS ,also als Textdatei speichere, werden bestimmte Zellinhalte in der Textdatei in Anführungsstrichen gesetzt. Z.B. die Zahl "2.022.455,52"

Wenn ich die Datei manuell speichere mit "Speichern unter" als MSDos-TXT werden keine Zellinhalte in der Textdatei in Anführungsstrichen gesetzt. Z.B. die Zahl 2.022.455,52

Gibt es eine Lösung damit per VBA auch keine Anführungsstriche gesetzt werden?

Ich habe schon alle XlFileFormate probiert jedoch ohne Erfolg.

Gruß
Jürgen

  

Betrifft: AW: VBA Datei als .txt speichern von: 1712475.html
Geschrieben am: 11.09.2019 14:59:45

Hallo

Versuch mal zusätzlich den Parameter local:=true zum Speichernbefehl hinzuzufügen. (VBA kann "nur" Englisch und damit ist Deine Zahl in der englischen Version ein String und wird daher unter Anführungszeichen gesetzt).

Peter

Beiträge aus dem Excel-Forum zum Thema "VBA Datei als .txt speichern"