Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

arbeitsverteilung


Betrifft: arbeitsverteilung von: müller
Geschrieben am: 12.09.2019 10:00:44

Hallo,

folgender Sachverhalt:

ich habe eine Anwesenheitsliste, in dieser werden die zu arbeitenden Stunden manuell eingetragen.
Anhand dieser Liste wird errechnet, wieviel jeder produktiv Leiste kann.

z.B.
MA1: 5 Stunden zu bearbeitende Fälle 1000 (kann Maschine 5 u. 6 bedienen)
MA2: 6 Stunden zu bearbeitende Fälle 1200 (kann all Maschinen bedienen)
MA3: 2 Stunden zu bearbeitende Fälle 400 (kann Maschine 4- 6 bedienen)
MA4: 0 nicht anwesend (kann all Maschinen bedienen)
Gesamt: 13/ Stunden 2600 Fälle
usw.

In einer zweiten Liste, (die aufgeteilt ist auf kleinere Pakete) sollen die Maschinen je nach Skill den einzelnen Mitarbeitern zugeordnet werden. Die Arbeiten werden täglich verteilt.
- Die Verteilung erfolgt nach dem Zufallsprinzip.
- Falls Maschinen nicht zugeordnet sind, können sich MA manuell eintragen

Liste
Bspl.

Maschine1: 400 MA2
Maschine2: 400
Maschine3: 500 MA2
Maschine4: 400 MA3
Maschine5: 499 MA1
Maschine6: 501 MA1
Maschine7: 499
uws.

So, ich glaube das war alles. Ich hoffe ich konnte den Sachverhalt einigermassen erklären. Ich freue mich auf spannende Ideen :)

  

Betrifft: AW: .. von Dir auf andere, "clevere" Idee owT von: 1712634.html
Geschrieben am: 12.09.2019 10:50:32

Gruß Werner
.. , - ...

  

Betrifft: AW: arbeitsverteilung von: 1712763.html
Geschrieben am: 12.09.2019 19:15:24

Hi,
im Sinne von "seid nett zu einander" Werners Anmerkung noch einmal übersetzt:

Bau doch bitte eine Beispieldatei und poste sie. Optimaler Weise enthält diese datei auch schon Deine versuche der Umsetzung.

Nachbauen wird hier diese Datei wohl niemand.

Gruß
Regina