Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Zelleninhalte übertragen u. fortlaufend anzeigen


Betrifft: Zelleninhalte übertragen u. fortlaufend anzeigen von: Waldow
Geschrieben am: 12.09.2019 11:14:08

Hallo Exel Freunde,
ich wär gerne interessiert an einer Lösung und bitte euch wenn einer dafür Lust hätte mir dabei zu helfen,dass wäre schön. vielen Dank im voraus.

In der Spalte A stehen nur 5 Zahlenwerte ohne Script.
A..B....C....D.. usw.
1..5
2..2
3..4
4..1
5..3
diese werden jedesmal mit diesem Script in Spalte B von 1-5 =INDEX(A$1:A$5;Rang.Gleich($Z$1;$Z$1:$Z$5;1)durch das Betätigen eines Buttom aus einem Modul neu ausgewertet und nebeneinander angezeigt bzw wiedergegeben sowit ist alles ok

Nun möchte ich es aber es so haben, dass jedesmal beim Betätigen des Button die Auswertung in der nächsten Spalte also nebeneinander z.B. in "C" und dann wieder weiter in "D" und "E".. usw ausgegeben wird.
Mit einem 2. Script den ich noch euch zusätlich Bitte um mit einem anderen Button alle Spalten löschen zu können bis auf A dafür wäre ich euch sehr dankbar.
mit freundlichem Gruß
Karl-Heinz


  

Betrifft: Zeig doch mal den Code deines Buttons (owT) von: 1712723.html
Geschrieben am: 12.09.2019 15:58:13


  

Betrifft: AW: Zelleninhalte übertragen u. fortlaufend anzeigen von: 1712761.html
Geschrieben am: 12.09.2019 19:05:57

Hallo EtPHG
vielen Dank für die schnelle Antwort,ich werde versuchen den Spript hier darzustellen
In Spalte A stehen untereinander 5 feste Zahlen zB. 1-5 die sich nicht verändern.
in Spalte B steht der Script =(Rang(D1$;$D$1:$D$5)
in Spalte C steht der Script =INDEX(A$1:A$5;Rang.Gleich($D$1;$D$1:$D$5;1)
in Spalte D steht der Script =Zufallszahl
ABCDEFGHI.... usw
1354
2522
3211
4145
5433

Durch betätigen des Buttons werden jedesmal eine neue Zahlenreihe ausgegeben die wie Beispiel nebeneinander wiedergegeben werde sollte wie im Beispiel. Jetzt werden aber die neuen Zahlen nur in Spalte B überschrieben das sollte mit einer Änderung eines neuen Script geändert werden.

  

Betrifft: Ich habe nicht nach einer Beschreibung... von: 1712776.html
Geschrieben am: 12.09.2019 21:18:35

gefragt, Waldow,

In deiner Anfrage sprichst du von einen Script, dass anscheinend schon existiert. Ich möchte den Code dieses Scripts sehen, damit ich dir zeigen kann, wie man ihn anpasst, um die Resultate in andere Spalten als B zu schreiben. Am besten lädst du deine Beispielmappe ins Forum!

Gruess Hansueli

  

Betrifft: AW: Ich habe nicht nach einer Beschreibung... von: 1712841.html
Geschrieben am: 13.09.2019 10:34:02

Hallo lieber Hansueli,
vielen Dank für deine Anfrage,
es ist für mich doch noch einfacher in normal Excel dieses Problem mit deine Hilfe schreiben zulassen,
denn es ist für mich zu kompliziert dieses in VBA so rüberzubringen.

Deshalb, wenn es möglich wäre mir dieses einfach in Excel zu schreiben, dann komme ich damit schon klar, es sind ja auch nur drei Spalten in Excel zu schreiben ! um die Zahlen-Änderungen von Spalte B nebeneinander in Spalte E und weiter Spalten in F,G,H usw zu übertragen, dass ist ja was ich nicht kann. Um dann auch noch später wenn ich dann genug Spalten belegt habe eventell mit der Funktionstaste F9 oder was anders alle Spalten ab E komplett wieder zu löschen.

Ich wäre dir sehr dankbar wenn du mir dieses Problem in Excel mitteilen würdest.
Gruß Waldow

  

Betrifft: AW: Zelleninhalte übertragen u. fortlaufend anzeigen von: 1712779.html
Geschrieben am: 12.09.2019 22:17:36

Hallo EtPHG ich bins noch einmal mit einer Korektur,
in der letzte Darstellung habe ich bemerkt, nachdem ich das versendet habe, nicht funktioniert, denn in der Spalten A bis C stehen ja die Scripte, da können ja keine neuen Zahlenwerte ausgegeben werden,ausser in Spalte B.
Es müssten also die Zahlenauswertung demnach in ein anderes Zahlenfeld geschrieben werden, z.B. ab Spalte E.
A....Spalte B
1 =INDEX($A$1:A$5;Rang.Gleich($D$1;$D$1:$D$5;1) (Spalte C =Zufallszahl...( Spalte E neue Zahlenwerte
2 =INDEX($A$1:A$5;Rang.Gleich($D$2;$D$1:$D$5;1) (Spalte C =Zufallszahl...( Spalte E neue Zahlenwerte
3 =INDEX($A$1:A$5;Rang.Gleich($D$3;$D$1:$D$5;1) (Spalte C =Zufallszahl...( Spalte E neue Zahlenwerte
4 =INDEX($A$1:A$5;Rang.Gleich($D$4;$D$1:$D$5;1) (Spalte C =Zufallszahl...( Spalte E neue Zahlenwerte
5 =INDEX($A$1:A$5;Rang.Gleich($D$5;$D$1:$D$5;1) (Spalte C =Zufallszahl...( Spalte E neue Zahlenwerte
1
damit steht weiterhin immer in Spalte B mit betätigen des 1 Button eine neue Zahlenreihe die ab Spalte E und weiter Spalte wiedergegeben werde sollen und somit später mit einem 2 Button das ganze neue Zahlenfeld ab Spalte E komplett gelöscht werden kann, so denke ich es eventuell verständlich
geschrieben zu habe, vielen Dank Waldow

  

Betrifft: Tut mir leid, ich versteh was anderes unter Script von: 1712944.html
Geschrieben am: 13.09.2019 15:14:54

Waldow,

Ich kann deine Gedankengänge nicht nachvollziehen. Ich lasse deinen Beitrag offen.
Vielleicht nimmt sich jemand, der Dich versteht, deines Problems an.

Gruess Hansueli

  

Betrifft: AW: so wie Du schreibst und ... von: 1713461.html
Geschrieben am: 17.09.2019 12:58:27

Hallo,

... und ich es interpretiere, ist Deine Zielstellung mit einer reinen Formellösung nicht realisierbar. Es wird also VBA notwendig. Wenn Du das weiterhin so anstrebst, stelle (D)eine Beispieldatei ein und schreibe in die Antwortbetreffzeile z.B. "VBA Lösung gesucht" und setze danach den thread wieder auf offen, wie ich es jetzt auch getan habe, denn aus VBA-Lösungen halte ich mich heraus.

Gruß Werner
.. , - ...

  

Betrifft: AW: hatte vergessen thread offen zu setzen owT von: 1713462.html
Geschrieben am: 17.09.2019 13:00:43

Gruß Werner
.. , - ...

Beiträge aus dem Excel-Forum zum Thema "Zelleninhalte übertragen u. fortlaufend anzeigen"