Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Informationen und Beispiele zum Thema Userform
BildScreenshot zu Userform Userform-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen

Masterdatei erschaffen?


Betrifft: Masterdatei erschaffen? von: Andreas
Geschrieben am: 17.09.2019 08:24:54

Hallo Zusammen,

für ein Projekt habe ich eine Datei erstellt, diese besitzt Modul, Userform und weitere Codes.

Die Datei wurde bereits ausgeweitet bzw. implementiert (Also 100 Fach ausgebreit).

Wie es in der Testphase aber so ist, kommen immer noch Änderungen, Besserungen, etc.

Jetzt wäre es doch evtl. Sinnvoll, wenn ich meine eigentliche Datei (Welche ausgebreitet wird) auf die Codes in einer Masterdatei zugreift, sodass ich Änderungen bez. der Programmierung nur noch in der Masterdatei vornehmen muss und nicht in jeder Datei separat.

Es wäre mal interessant zu erfahren, was sich hierbei für Möglichkeiten bieten und was sich für Vor-/und Nachteile daraus ergeben (Auch bez. der Performance).

  

Betrifft: AW: Masterdatei erschaffen? von: 1713416.html
Geschrieben am: 17.09.2019 10:39:04

hallo,
du könntest die Codes in ein Addin packen, das du dann verteilst.

Gruß
Rudi

  

Betrifft: AW: Masterdatei erschaffen? von: 1713441.html
Geschrieben am: 17.09.2019 11:42:21

Hi Andreas

Wenn sich Änderungen tatsächlich nur am VBA-Code ergeben, nicht aber an den Tabellen/Darstellungen und Datenstrukturen, dann könnte die Auslagerung des Codes (z.B. als AddIn, wie Rudi vorschlägt) tatsächlich eine Option sein.

Die 3 Elemente (Code, Tabelle, Daten) sind von einander abhängig. Z.B. ein aktueller/neuer Code, aber mit alter Tabelle oder Datenstruktur, wird vermutlich nicht funktionieren. Insofern hängt eine mögliche Lösung von der Ausgangslage ab (was ändert, in welchen Abständen etc.), aber auch, wie mit neuen Versionen generell umgegangen werden soll (u.U. ist es ja auch gewünscht, dass für alte Dateien der ursprüngliche Zustand/Programmablauf Anwendung findet, auch wenn schon eine neuere Version existiert).

Ein Lösungsansatz kann sein, die Tabelle/Darstellung zu eliminieren und nur Rohdaten (z.B. in einer zentralen Datenbank) zu speichern. Damit nimmst du eine der Abhängigkeiten weg, eine nachträgliche Änderung der Datenstruktur kann aber nach wie vor eine Herausforderung sein.

cu
Chris

  

Betrifft: AW: Masterdatei erschaffen? von: 1713471.html
Geschrieben am: 17.09.2019 14:14:47

Hallo Chris,

vielen Dank für die Antwort.

Mir geht es vorläufig nur um Änderungen am Code.

Die Arbeitsmappen (in denen das Makro bei Änderungen aktualisiert werden soll) (Tabelle und Daten) (bestehend aus 15 Tabellenblättern) sollen an sich gleich bleiben. In den Tabellen werden laufend Werte eingetragen, diese sollten dadurch nur nicht gelöscht werden.

Durch meine Änderungen/ Addins/ Updates möchte ich bei Bedarf nur den Code, der darüber liegt berichtigen.

Viele Grüße

  

Betrifft: AW: Masterdatei erschaffen? von: 1713466.html
Geschrieben am: 17.09.2019 14:04:02

Hallo Rudi,

ich schau mir das mal an, danke.