Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Informationen und Beispiele zum Thema MsgBox
BildScreenshot zu MsgBox MsgBox-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen

Dateipfad öffnen mit VBA


Betrifft: Dateipfad öffnen mit VBA von: Alex
Geschrieben am: 17.09.2019 15:54:56

Hallo VBA-Gemeinde, da ich ein Absoluter VBA-Anfänger bin, bräuchte ich eure Hilfe.
Ich möchte gern über ein Makro eine Datei öffnen. Dabei ist zu beachten, dass der Dateipfad, sowie der Dateiname variabel sind. Ich habe hierfür schon etliche Foren durchsucht und bin leider nicht fündig geworden. Nun zu meinem konkreten Anliegen:

Ich möchte ein Makro umsetzen, mit dem ich, wenn ich eine Zelle selektiert habe, den Namen als Variable auslesen kann. Im nächsten Schritt möchte ich vom Pfad der Datei ein Ordner zurückspringen und dann folgenden Pfad gehen *\test\test\"ausgelesener Dateiname".pdf

Vielen Dank im Voraus.

Gruß Alex

  

Betrifft: AW: Dateipfad öffnen mit VBA von: 1713507.html
Geschrieben am: 17.09.2019 16:16:45

Hallo

ganz sicher bin ich mir nicht, ob du das meinst.


- Rechtsclick auf den Tabellenblattreiter
- Code anzeigen

- Code dort reincopieren

Private Sub Worksheet_SelectionChange(ByVal Target As Range)
    Dim Datei As String, NeuDatei As String, Pfad As String, NeuPfad As String
    Dim strOff As String, Ext As String
    
    If Target <> "" Then
        Ext = ".pdf"
        strOff = "\test\test\"
        Pfad = ThisWorkbook.Path
        
        Datei = Target
    
        NeuPfad = Left(Pfad, InStrRev(Pfad, "\") - 1) & strOff
        If Dir(NeuPfad, vbDirectory) <> "" Then
            NeuDatei = NeuPfad & Datei & Ext
            If Dir(NeuDatei) <> "" Then
                MsgBox NeuDatei & " gefunden", vbExclamation
            Else
                MsgBox NeuDatei & " NICHT gefunden", vbCritical
            End If
        Else
            MsgBox "Pfad nicht gefunden", vbCritical
        End If
    End If
End Sub

LG UweD
  

Betrifft: AW: Dateipfad öffnen mit VBA von: 1713510.html
Geschrieben am: 17.09.2019 16:18:45

Hallo Alex,
ich mache das so.
Maik

Public Function f_Datei_öffnen_Dialog(sVerzeichnis As String, sFilter As String, sTitel As  _
String) As String
' Änderung 001: Function f_Datei_öffnen_Dialog angelegt

Dim vDateiname_Verzeichnis As String
Dim vFilter As Variant
   vFilter = "Excel-Dateien (*.xls*)," & sFilter & "*.xls*,"
   vDateiname_Verzeichnis = Application.GetOpenFilename(vFilter, , sTitel, MultiSelect:=False)
   'vDateiname_Verzeichnis = Application.GetOpenFilename("Excel-Dateien (*.xls*),*.xls*,",  _
MultiSelect:=False)
   If vDateiname_Verzeichnis <> "" Then
      f_Datei_öffnen_Dialog = vDateiname_Verzeichnis
   End If
End Function

Beiträge aus dem Excel-Forum zum Thema "Dateipfad öffnen mit VBA"