Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Öffnen einer weiteren Excel-File mit VBA


Betrifft: Öffnen einer weiteren Excel-File mit VBA von: Werner Perouse
Geschrieben am: 18.09.2019 18:26:15

Hallo Forum,

ja, ich habe schon wieder ein kleines Problem und suche die passende Lösung.

Mit Workbooks.Open Pfad & Fullname eröffne ich eine weitere Excel-File. Ich möchte aber die Verarbeitung in meiner Ursprungsmappe solange aussetzen, bis die geöffnete File wieder geschlossen ist.

Ist dies machbar, und wenn ja: wie?

Gruß

Werner

  

Betrifft: AW: Öffnen einer weiteren Excel-File mit VBA von: 1713734.html
Geschrieben am: 18.09.2019 18:30:16

Hallo Werner,

wie, oder durch was wird die zweite Mappe geschlossen und was läuft bis dahin in der zweiten Mappe ab?

Gruß
Nepumuk

  

Betrifft: AW: Öffnen einer weiteren Excel-File mit VBA von: 1713736.html
Geschrieben am: 18.09.2019 18:40:05

Hallo Nepumuk,

die neue File wird aufgerufen, weil intern eine Änderung gemacht werden muss. Danach wird diese Mappe "normal" geschlossen.

Gruß

Werner

  

Betrifft: AW: Öffnen einer weiteren Excel-File mit VBA von: 1713737.html
Geschrieben am: 18.09.2019 18:41:41

Hallo Werner,

wird diese Änderung per Makro gemacht?

Gruß
Nepumuk

  

Betrifft: AW: Öffnen einer weiteren Excel-File mit VBA von: 1713740.html
Geschrieben am: 18.09.2019 19:17:04

Hallo Nepumuk,

nein, es ist eine manuelle Tätigkeit in der anderen Mappe.

Gruß und Danke

Werner

  

Betrifft: AW: Öffnen einer weiteren Excel-File mit VBA von: 1713741.html
Geschrieben am: 18.09.2019 19:20:55

Hallo Werner,

wie wäre es wenn du die erste Mappe in der Zeit auf Visible = False setzt?

Gruß
Nepumuk

  

Betrifft: AW: Öffnen einer weiteren Excel-File mit VBA von: 1713778.html
Geschrieben am: 19.09.2019 07:57:00

Hallo Nepumuk,

ich bin zwar nicht der Excel/VBA-Fachmann. Aber was bringt es mir, wenn ich die erste Mappe ausblende? Ich sehe darin nur die Tatsache, dass der Betrachter nur noch die mit VBA geöffnete Mappe sieht.

Und wann und wie mache ich die ausgeblendete Mappe wieder "visible"?

Ich habe versuchsweise in der Mappe 1 eine Msgbox-Message ausgegeben. Als Folge davon kann weder in der alten noch in der neuen Mappe gearbeitet werden. Das ist also nicht die Lösung.

Gruß

Werner

  

Betrifft: AW: Öffnen einer weiteren Excel-File mit VBA von: 1713865.html
Geschrieben am: 19.09.2019 12:31:50

Hallo Werner,

ich hätte an so etwas gedacht: https://www.herber.de/bbs/user/132113.zip

Gruß
Nepumuk

  

Betrifft: AW: Öffnen einer weiteren Excel-File mit VBA von: 1713952.html
Geschrieben am: 19.09.2019 18:03:28

Hallo Nepumuk,

vielen Dank für Dein Beispiel.

Zuerst habe ich mir den Code angesehen. Davon habe ich nur wenig verstanden. Ich habe den Code ausgeführt, und gesehen, was passiert.

Du hast Dir viel Mühe gemacht. Aber es ist nicht das, was ich mir vorgestellt hatte.

Wenn ich nach dem Öffnen der 2. Mappe nichts mehr an meiner 1. Mappe mache, sondern nur noch an der 2., dann kann ich mein "Problem" auch auf diese Weise lösen.

Ich hatte mir eine Lösung in der Weise erhofft, dass ich in Mappe1 feststellen kann, ob die von mir gestartete Mappe2 noch aktiv ist; möglicherweise auch als Rückmeldung, falls ich eine solche Option beim Start mitgeben könnte.

Man muss nicht versuchen, alles noch besser zu machen. Das, was ich bisher erreicht habe, ist mehr, als ich vor dem Start des Projekts vorgesehen hatte. Und: der Mensch muss ja auch noch etwas zu tun haben.

Gruß und vielen Dank - auch an alle Anderen, die bei diesem Thread mitgewirkt haben.

Werner

Beiträge aus dem Excel-Forum zum Thema "Öffnen einer weiteren Excel-File mit VBA"