Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Informationen und Beispiele zum Thema Userform
BildScreenshot zu Userform Userform-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen

VBA - Erstellung eines Dokumentengenerator


Betrifft: VBA - Erstellung eines Dokumentengenerator von: MarC
Geschrieben am: 20.09.2019 13:54:05

Hallo alle,

ich habe bei einem Freund einen Word Dokumentengenerator gesehen, den er irgendwann mal im Internet heruntergeladen hat. Der Dokumentengenerator ist ein Word Dokument. Wenn man es öffnet ist es leer und es erscheint ein Userform (siehe Abbildung). Hier muss man dann die gewünschte Vorlage z.B. Anleitung ankreuzen und dann erscheint die Vorlage (vor formatierte Kopfzeile Fußzeile, Layout etc.).

Hat jemand von euch so was schon mal gemacht oder weiß jemand wie man so was in Word oder alternativ in Excel erstellt?


  

Betrifft: AW: VBA - Erstellung eines Dokumentengenerator von: 1714094.html
Geschrieben am: 20.09.2019 13:59:14

Du bist hier in einem Excel Forum.
Das wird in Word per VBA realisiert.

GrußformelHomepage

  

Betrifft: AW: VBA - Erstellung eines Dokumentengenerator von: 1714100.html
Geschrieben am: 20.09.2019 14:44:01

Hallo

Unabhängig davon, dass das ein Excelforum ist...





  • Die 2 Vorlagen müssen ja schon vorhanden sein.
  • Oder du kreierst Sie nach deinen Vorstellungen,
    und speicherst Sie als .dotx ab

    Dann kannst du doch in Word unter
  • Datei
  • Neu
  • Persönlich

    die Gewünschte auswählen.

    Warum eine Standardfunktion von Word neu erfinden?



    LG UweD
      

    Betrifft: AW: VBA - Erstellung eines Dokumentengenerator von: 1714163.html
    Geschrieben am: 20.09.2019 19:31:03

    Danke Uwed und Hajo ich weiß dass das ein Excel Forum ist deswegen habe ich ja auch geschrieben in Word oder Excel. Ich kann ja theoretisch die Vorlagen auch in Excel erstellen.

    Ich möchte eine Funktion nicht neu erfinden ich dachte mir nur das es vielleicht hilfreich ist wenn man ein Word Dokument hat das man öffnet und zwischen 20 verschiedenen Vorlagen wählen kann. Die Vorlagen sollten allen Kollegen zur Verfügung stehen und das Design schreibgeschützt.

      

    Betrifft: AW: VBA - Erstellung eines Dokumentengenerator von: 1714178.html
    Geschrieben am: 21.09.2019 07:29:40

    Hi MarC,

    klar geht das.

    Die 20 Vorlagen sind ja schon vorhanden (Std-Vorlagen, oder von euch erstellte Vorlagen)
    Diese 20 Dateien müssen in eurem Netzwerk in einem Verzeichnis gespeichert sein, auf das alle Kollegen zugreifen können.

    Nun erstellst du nun in Word oder auch in Excel ein Userform mit 20 Schaltflächen (Commandbutton).
    Jeder Schaltfläche weist du per VBA-Code den Befehl zu, dass bei Klick eine der 20 Dateien geöffnet wird.

    Und fertig ist dein "Start-Center".

    Genau so hab ich so etwas für mich "gebastelt".
    Ich nutze (nur in Excel) regelmäßig 15 Dateien (für Finanzen, Hobby, usw).
    Und da ich irgdwann keine Lust mehr hatte, zu überlegen, in welchem Verzeichnis noch mal befindet sich die oder die Datei, hab ich "mein Startcenter" programmiert.

    So hab ich mit nur 1 Klick genau die Datei geöffnet, die mich gerade interessiert.

    Mein Beitrag gilt nur als Anregung + Hinweis, dass (wenn ich dich richtig verstanden habe) deine Idee umsetzbar ist.
    Ich programmiere aber nur in Excel. In Word-VBA kenne ich mich nicht aus.

    Hilfts trotzdem?

    Ciao
    Thorsten

    Beiträge aus dem Excel-Forum zum Thema "VBA - Erstellung eines Dokumentengenerator"