Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

engl. Datum aufteilen


Betrifft: engl. Datum aufteilen von: Fred Neumann
Geschrieben am: 28.09.2019 14:26:26


Hallo Excelperten,

... mal wieder so ein Problem für mich!

Ich importiere ua englisch formatiertes Datum in mein Sheeet, Spalte "A".
Die Darstellung:

04.09.2019  13:13:28
Nun möchte ich in entsprechenden Zeilen der Spalte "C" nur das Datum angezeigt bekommen, in Spalte "D" die Uhrzeit (Std. Min.)
https://www.herber.de/bbs/user/132261.xlsx
Mit den Formeln "=Links" oder "=Rechts" bekomme ich das nicht hin.

Meine Frage;
Wie mache ich das richtig, damit gewünschtes "Teildatum" entsprechend angezeigt wird?

Gruß
Fred

  

Betrifft: AW: engl. Datum aufteilen von: Daniel
Geschrieben am: 28.09.2019 14:31:56

Hi
in deiner Beispieltabelle steht aber ein deutsches Datum als echtes Exceldatum
oder soll das Datum der 9. April und nicht der 4. September sein?
hast du mal ein paar mehr echte Beispieldaten?
also auch mal welche, bei denen der Tag größer als 12.

Gruß Daniel


  

Betrifft: AW: engl. Datum aufteilen von: Fred Neumann
Geschrieben am: 28.09.2019 14:40:01


Hallo Daniel,

ich habe mal ins Sheet datum von 04,09,2019 bis 10,09,2019 rein kopiert.
https://www.herber.de/bbs/user/132263.xlsx

Gruß
Fred


  

Betrifft: AW: engl. Datum aufteilen von: Sigi
Geschrieben am: 28.09.2019 14:58:25

Hallo Fred,

ich erkenne auch nur deutsche Daten.

Fürs getrennte darstellen nur zwei Formeln:
=GANZZAHL( A3 )
= A3 - C3

und die Zellen wie gewünscht formatieren.

Gruß
Sigi


  

Betrifft: AW: engl. Datum aufteilen von: onur
Geschrieben am: 28.09.2019 14:58:05

Auch dein 2. Beispiel hat nur deutsches Datum.
Aber trotzdem:
https://www.herber.de/bbs/user/132264.xlsx


  

Betrifft: AW: engl. Datum aufteilen von: Fred Neumann
Geschrieben am: 28.09.2019 15:32:29


Hallo Onur, Sigi & Daniel,

ja,- dt. Format weil ich von kopierten Wert mein Beispiel kopiert habe :-)

eure Lösung ist allerdings auch so gut bei mir anzuwenden.

Zu meiner Information (und damit ich es beim nächsten mal von vornherein richtig löse)
hier die Original Werte im englischen Format
https://www.herber.de/bbs/user/132265.xlsx

wie zeige ich damit die gewünschten Werte an??

Gruß
Fred

PS: Entschuldigung,- wenn ich da so eine Welle mache.

https://www.herber.de/bbs/user/132265.xlsx


  

Betrifft: AW: engl. Datum aufteilen von: Werner
Geschrieben am: 28.09.2019 15:49:09

Hallo Fred,

ich versteh jetzt die Frage nicht. Die Lösung hat dir doch sowohl Onur als auch Sigi bereits bereitgestellt.

Gruß Werner


  

Betrifft: AW: engl. Datum aufteilen von: Fred Neumann
Geschrieben am: 28.09.2019 16:09:17


Hallo Werner,
.. au Backe
Jo!

... nun, wo ich die Formeln auch am engl. Format ausprobiere ...

ich dachte, dass dies beim engl. Format nicht klappen wird ...

OK! - für heute höre ich auf zu denken :-)

Vielen Dank für die Hilfe & ein schönes Wochenende

Gruß
Fred


  

Betrifft: AW: engl. Datum aufteilen von: onur
Geschrieben am: 28.09.2019 17:11:38

Solltest du dich nicht eigentlich bei den HELFERN bedanken ?


  

Betrifft: AW: engl. Datum aufteilen von: Werner
Geschrieben am: 30.09.2019 09:06:08

Hallo Onur,

ich würde schon meinen wollen, dass der Dank an dich bzw. Sigi gerichtet ist, auch wenn Fred mich direkt angesprochen hat.

Schließlich kam ja von mir keine Hilfe, außer dem kleinen Klaps auf den Hinterkopof.

Gruß Werner


  

Betrifft: AW: engl. Datum aufteilen (mit PQ) von: Günther
Geschrieben am: 28.09.2019 17:44:50

Ach ja Fred …
Wie schön (und einfach) wäre doch das Excel-Leben mit einer Version ab 2016.
Keine Formel, kein VBA.Nur ein paar Mausklicks. ;-)

Gruß
Günther


  

Betrifft: =--TEXT(A1;"MM.tt.jjjj") und =REST(A1;1) von: lupo1
Geschrieben am: 28.09.2019 17:08:42




Beiträge aus dem Excel-Forum zum Thema "engl. Datum aufteilen"