Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

EK Liste als eigene XLSX


Betrifft: EK Liste als eigene XLSX von: Uwe Hagemann
Geschrieben am: 02.10.2019 08:44:44

Hallo,
ich versuche mich grad an einer Rezept XLSm die mir eine Einkausfsliste erstellt.
Beispiel
Tabellenblatt Rezept
Zeile 1 Datteln im Speckmantel
Zeile 2 Gemüsepfanne
usw bis max 20 Zeilen

Tabellenblatt Rezeptdetails (Angaben in gr/Kopf)
Zeile 1 A = Datteln im Speckmantel
Zeile 1 B = Datteln
Zeile 1 C= 0,010
Zeile 2 A = Datteln im Speckmantel
Zeile 2 B = Bacon
Zeile 2 C= 0,040
Zeile 3 A = Gemüsepfanne
Zeile 3 B = Paprika
Zeile 3 C= 0,3
Zeile 4 A = Gemüsepfanne
Zeile 4 B = Zucchini
Zeile 4 C= 0,3
Zeile 5 A = Gemüsepfanne
Zeile 5 B = Tomaten
Zeile 5 C= 0,3
Zeile 6 A = Gemüsepfanne
Zeile 6 B = Champignon
Zeile 6 C= 0,3
Zeile 7 A = Steak
Zeile 7 B = Roastbeef
Zeile 7 C = 350
Zeile 8 A = gef. Champignon
Zeile 8 B = Champignon
Zeile 8 C = 0,2
Zeile 9 A = gef. Champignon
Zeile 9 B = Frischkäse
Zeile 9 C = 0,05

usw

Ziel ist es nun für alle gewählten Gerichte im Tabellenblatt Rezepte die Zeilen in Rezeptdetails zu suchen und eine eigenen Exceldatei damit zu erstellen.
Der absolute Hammer wäre wenn die EK Liste gruppiert auf die Artikel wäre und die Summe der Gewichte anzeigt.

Danke für Eure Tipps.
Musterdatei
https://www.herber.de/bbs/user/132323.zip

  

Betrifft: AW: mit 2 Matrixfunktion(alität)sformeln ... von: neopa C
Geschrieben am: 02.10.2019 09:17:13

Hallo Uwe,

... die keines spez. Formelabschluss wie klassische Matrixformeln benötigen.

Nachfolgende Formeln einfach ziehend weit genug nach unten kopieren. Es empfiehlt sich jedoch, die Datenlisten "Gerichte" und "Gerichts-Zutaten" als "Tabelle zu formatieren" und die Formeln dafür anzupassen. Diese würde sich dann automatisch an die jeweiligen Anzahl automatisch anpassen, wenn die Listen erweitert werden.

Arbeitsblatt mit dem Namen 'Rezept'
 ABCDEF
1Gerichte   ZutatenMenge
2Datteln im Speckmantel   Datteln0,01
3Gemüsepfanne   Bacon0,04
4gef. Champignon   Paprika0,3
5    Zucchini0,3
6usw bis max 20 Zeilen   Tomaten0,3
7    Champignon0,5
8    Frischkäse0,05
9      

ZelleFormel
E2=WENNFEHLER(INDEX(Rezeptdetails!B:B;AGGREGAT(15;6;ZEILE(Rezeptdetails!B$1:B$99)/(ZÄHLENWENN(A$2:A$22;Rezeptdetails!A$1:A$99)=1)/(ZÄHLENWENN(E$1:E1;Rezeptdetails!B$1:B$99)=0);1));"")
F2=WENN(E2="";"";SUMMENPRODUKT(SUMMEWENNS(Rezeptdetails!C$1:C$99;Rezeptdetails!B$1:B$99;E2;Rezeptdetails!A$1:A$99;A$2:A$22)))
Verwendete Systemkomponenten: [Windows (32-bit) NT 6.02] MS Excel 2010
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.6.0) erstellt. ©Gerd alias Bamberg


Arbeitsblatt mit dem Namen 'Rezeptdetails'
 ABC
1GerichtZutatenMenge
2Datteln im SpeckmantelDatteln0,01
3Datteln im SpeckmantelBacon0,04
4GemüsepfannePaprika0,3
5GemüsepfanneZucchini0,3
6GemüsepfanneTomaten0,3
7GemüsepfanneChampignon0,3
8SteakRoastbeef350
9gef. ChampignonChampignon0,2
10gef. ChampignonFrischkäse0,05
11   
Verwendete Systemkomponenten: [Windows (32-bit) NT 6.02] MS Excel 2010
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.6.0) erstellt. ©Gerd alias Bamberg


Gruß Werner
.. , - ...


  

Betrifft: AW: EK Liste als eigene XLSX von: Regina Resch-Jansen
Geschrieben am: 02.10.2019 09:18:01

Hi,
verliknst Du bitte deine Posts in den verschiedenen Foren miteinander, damit nicht doppelt gearbietet wird?

https://www.ms-office-forum.net/forum/showthread.php?t=362784

Gruß
Regina


  

Betrifft: AW: EK Liste als eigene XLSX von: Der Steuerfuzzi
Geschrieben am: 02.10.2019 09:58:50

Ich bin mal so frei und verlinke wenigstens den CP, den ich bemerkt habe:
[URL="https://www.ms-office-forum.net/forum/showthread.php?t=362784"]https://www.ms-office-forum.net/forum/showthread.php?t=362784[/URL]


  

Betrifft: AW: warum noch einmal ? ... von: neopa C
Geschrieben am: 02.10.2019 10:10:09

Hallo,

... auf den Beitrag hatte doch schon Regina hingewiesen. Allerdings dies ein klein wenig zu spät. Da mein Lösungsvorschlag da schon eingestellt war. Du könntest aber MOF noch den Link auf diesen thread hier ergänzen. Im MOF wird wohl offensichtlich noch die Winterzeit angezeigt oder?

Gruß Werner
.. , - ...


  

Betrifft: AW: warum noch einmal ? ... von: Der Steuerfuzzi
Geschrieben am: 02.10.2019 10:12:57

Sorry, dass Regina hier den Link gepostet hat habe ich nicht gesehen. Den Link hierher habe ich schon in MSOF gepostet.

Im MSOF wird die Anzeige Sommer- und Winterzeit per Nutzerprofil gesteuert.


  

Betrifft: AW: dann geh ich mal davon aus ... von: neopa C
Geschrieben am: 02.10.2019 10:28:52

Hallo Michael,

... das Du auch meinen Beitrag nicht angeschaut hast, denn in dem hatte ich einen Lösungsvorschlag vor Deinem in MSOF unterbreitet. Da ich keine MSOF-Anmeldung besitze (und auch momentan nicht beabsichtige eine solche mir zuzulegen), hab ich auch kein Nutzerprofil und somit auch kein Zugriff auf die dort von Dir eingestellte Datei, die eine PQ-Lösung enthält, wie Du geschrieben hast.

Der Vollständigkeit halber solltest Du deshalb vielleicht Deinen Lösungsvorschlag auch hier einstellen, denn möglicherweise bzw. wahrscheinlich haben auch anderer HEF-Leser keine MSOF Anmeldung.

Gruß Werner
.. , - ...


  

Betrifft: AW: dann geh ich mal davon aus ... von: Der Steuerfuzzi
Geschrieben am: 02.10.2019 11:15:01

Hier meine Lösung aus dem MSOF:
https://www.herber.de/bbs/user/132327.xlsx


  

Betrifft: AW: na dann schaun wir mal ... von: neopa C
Geschrieben am: 02.10.2019 11:36:08

Hallo Michael,

... für was sich Uwe entscheidet, wenn er es denn hier auch kundtun sollte.

Die PQ-Lösung lässt sich sicherlich noch etwas kürzen. Dem hab ich mir jetzt aber nicht angenommen, weil ich der Meinung bin, für die zu erwartende max. Datenmenge meine Formellösung (die ich für formatierte Datenlisten dafür habe) mindestens genau so effektiv ist.

Gruß Werner
.. , - ...


  

Betrifft: AW: der im MSOF angegebener Link ... von: neopa C
Geschrieben am: 04.10.2019 14:28:40

Hallo Michael,

... zu dem Eröffnungsbeitrag in diesem thread hier https://www.herber.de/forum/messages/1715880.html wird bei Aktivierung in ein paar Tagen dann ins Nirvana gehen, weil dieser thread 6-7 Tage nach der Eröffnung dann deaktiviert im HEF-Archiv landet. Man kann aber den thread jetzt und auch später komplett lesen, wenn man ihn über folgenden Link:
https://www.herber.de/forum/archiv/1712to1716/1715880_EK_Liste_als_eigene_XLSX.html aufruft.
Auch wenn es den Fragesteller nicht mehr zu interessieren scheint, kannst Du für evtl. spätere Nachleser in MSOF Deinen angegebenen Link dort korrigieren bzw. den hier ergänzen.

Gruß Werner
.. , - ...


  

Betrifft: AW: EK Liste als eigene XLSX von: Uwe Hagemann
Geschrieben am: 02.10.2019 10:10:18

https://www.ms-office-forum.net/forum/showthread.php?t=362784
Ich habe die Frage auch hier mal reingestellt


Beiträge aus dem Excel-Forum zum Thema "EK Liste als eigene XLSX"