Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Variables Dropdown über Indirekt()


Betrifft: Variables Dropdown über Indirekt() von: Marvin
Geschrieben am: 02.10.2019 16:00:54

Moin liebes Excel-Forum,

bin hier schon oft auf Lösungen zu heiklen Problemen gestoßen, doch dieses mal muss ich selbst nachfragen. Thema:

Ich habe mehrere Spalten in einem Sheet, die jeweils Produkte aus anderen Sheets sammeln. Dort ist eine Matrix Formel hinterlegt, die ungefähr so aussieht:

=WENNFEHLER(INDEX(Sheet1[Tabellenüberschrift1];KKLEINSTE(WENN((Sheet1[Tabellenüberschrift2]="x")*(Sheet1[Tabellenüberschrift3]="y");ZEILE(Sheet1[Tabellenüberschrift4])-3);ZEILE()-4);1);"")

In der Quelle (der Tabelle vom anderen Sheet) werden Daten eingetragen, die ich dann selektiert durch die Matrix Formel ausgegeben bekomme. Funktioniert.

Nun möchte ich über die Indirekt Formel ein variables Dropdown mit den Produkten haben. Dafür habe ich erst den Spalten mit den Matrix Formeln Namen gegeben. Die Formel im Namensmanager sieht so aus:

B$5:INDEX(B$5:B$500;(496-ANZAHLLEEREZELLEN(B$5:B$500)))

Musste variabel sein, da die Matrix Formel 'länger' ist und ich die leeren Zellen nicht mit im Dropdown haben möchte. Die Namen nennen wir mal ProduktA, ProduktB, usw.. Nun möchte ich in einer Zelle das Produkt auswählen, und dann in einer anderen genau das entsprechende Dropdown bekommen. Sieht so aus und steht alles in einer Tabelle:

A1
ProduktA

A2
=INDIREKT(A1)

Müsste m.E. funktionieren, nun bekomme ich aber immer den Fehler

"Die Quelle untersucht gerade einen möglichen Fehler. Möchten Sie den Vorgang fortsetzen?"

Habt ihr hierfür eine Lösung? Großes Dankeschön im voraus.

Viele Grüße
Marvin

  

Betrifft: AW: Variables Dropdown über Indirekt() von: EtoPHG
Geschrieben am: 02.10.2019 16:47:50

Hallo Marvin (Excel gut?)

=INDIREKT Gibt den Bezug eines Textwertes zurück!
folglich:
=INDIREKT("A1")

Gruess Hansueli


  

Betrifft: AW: Variables Dropdown über Indirekt() von: Marvin
Geschrieben am: 02.10.2019 17:07:03

Huch,

=Indirekt($A$1)

steht natürlich im Menü Datenüberprüfung (Liste, nur die Werte zulassen), aber halt für das Feld A2.

Viele Grüße


  

Betrifft: Versteh ich nicht, bitte Beispielmappe (owT) von: EtoPHG
Geschrieben am: 02.10.2019 17:38:20




  

Betrifft: AW: Versteh ich nicht, bitte Beispielmappe (owT) von: Marvin
Geschrieben am: 07.10.2019 16:40:59

War über das lange Wochenende weg, daher heute erst die Antwort.

Beispielmappe hier:

https://www.herber.de/bbs/user/132382.xlsx

Hoffe das hilft weiter :)


  

Betrifft: AW: Variables Dropdown über Indirekt() von: onur
Geschrieben am: 02.10.2019 19:37:39

"Die Formel im Namensmanager sieht so aus: B$5:INDEX(B$5:B$500;(496-ANZAHLLEEREZELLEN(B$5:B$500)))
Musste variabel sein, da die Matrix Formel 'länger' ist und ich die leeren Zellen nicht mit im Dropdown haben möchte" - warum musste es variabel sein? Die leeren Zellen werden bei Datenüberprüfung sowieso ignoriert (wenn es angekreuzt ist).


  

Betrifft: AW: Variables Dropdown über Indirekt() von: Marvin
Geschrieben am: 07.10.2019 16:43:52

Moin Onur,

schau dir gerne die Beispielmappe an:

https://www.herber.de/bbs/user/132382.xlsx

Die Möglichkeit "Leere Zellen ignorieren" funktioniert leider nicht so wie man denken würde..

Viele Grüße!


Beiträge aus dem Excel-Forum zum Thema "Variables Dropdown über Indirekt()"