Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Zell-Formatierung


Betrifft: Zell-Formatierung
von: Markus
Geschrieben am: 19.11.2019 14:43:58

Hallo zusammen,

ich möchte per Platzhalter eine Zelle so formatieren, dass bei Eingabe 123456720W folgendes danach in der Zelle bei rauskommt: 12 34567 20W. Da das letzte Zeichen stets ein Buchstabe ist, komme ich an dieser Stelle nicht weiter. Eventuell hat jemand einen Tipp für mich? Vielen Dank! LG Markus

  

Betrifft: AW: Zell-Formatierung
von: fcs
Geschrieben am: 19.11.2019 15:36:54

Hallo Markus,

das läßt sich per Makro umsetzen.
Zum Beispiel ein Ereignismakro, das auf die Eingabe/Änderung von Zellwerten reagiert.

Falls du in deiner Datei Makros einbauen darfst wäre das möglich.

Variante:
Du gibst den Wert in einer andern Zelle ein und läßt die Anzeige per Formel berechnen:
Eingabe in F5:
Formel in D5 für Anzeige:

=TEXT(WERT(LINKS(F5;LÄNGE(F5)-1));"00 00000 00") & RECHTS(F5;1)
LG
Franz


  

Betrifft: AW: Zell-Formatierung
von: Markus
Geschrieben am: 19.11.2019 17:54:17

Hallo Franz,

vielen Dank für Deine Hilfe! Am Ende war es doch sehr naheliegend, bin aber leider nicht drauf gekommen.
LG Markus


  

Betrifft: AW: Zell-Formatierung
von: Markus
Geschrieben am: 21.11.2019 06:10:39

Jetzt habe ich doch einen kleinen Unterschied festgestellt. Optisch gleichen sich sowohl die exceleigene Zell-Formatierung und die Formatierung per Makro. Allerdings scheint es so, dass das Makro den tatsächlichen Wert in der Zelle ändert, während der Wert bei der Excel-Formatierung der gleiche bleibt wie vorher.
Ich habe das Makro mal auf einen Button gelegt:

Dim str As String
str = Range("F9").Value

Range("A9").Value = Format(Left(str, Len(str) - 1), "00 00000 00") & Right(str, 1)

Der "Wert" bzw String in Zelle A9 ist jetzt nicht mehr 123456720W, sondern 12 34567 20W.
Welche Möglichkeit habe ich, dass ein Makro wirklich nur die Optik der Zell-Inhalts ändert, so wie die exceleigene Zell-Formatierung?

LG Markus


  

Betrifft: AW: Zell-Formatierung
von: fcs
Geschrieben am: 21.11.2019 08:16:24

Hallo Markus,

speziell Formatieren für die Anzeige kann man in Excel nur Zahlen (mit max.ca 14 Ziffern), Texte nicht.

Wenn du für die Weiterverarbeitung den umgewandelten Wert ohne Leerzeichen benötigst, dann müssen in den Formeln oder Makros immer die Leerzeichen gelöscht werden.

LG
Franz


  

Betrifft: AW: Zell-Formatierung
von: Markus
Geschrieben am: 21.11.2019 09:46:21

Hallo Franz,

alles klar, dann muß ich vor dem Weiterverarbeiten eben noch den Zwischenschritt einfügen.
Vielen Dank nochmal!

LG Markus