Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Informationen und Beispiele zum Thema MsgBox
BildScreenshot zu MsgBox MsgBox-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen
Informationen und Beispiele zum Thema CommandButton
BildScreenshot zu CommandButton CommandButton-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen

In Personenliste zum Anfangsbuchstaben s

Betrifft: In Personenliste zum Anfangsbuchstaben s von: Egon Schulze
Geschrieben am: 20.07.2020 19:42:22

Moin, Forum,
Ich habe eine Kundenliste, bei der die Namen in Spalte "A" stehen. Ich möchte per Makros in der Symbolleiste für den Schnellzugriff Schaltflächen von A - Z anordnen, um damit den ersten Namen mit dem Buchstaben "A", "B", "C" usw. anspringen zu können. Ich denke, das dieses Problem schon hinreichend erläutert wurde, sehe mich aber nicht in der Lage, die Lösung zu finden.

Danke und schönen Abend - E.S.

Betrifft: AW: In Personenliste zum Anfangsbuchstaben s
von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 20.07.2020 19:52:50

warum nicht Autofilter?

GrußformelHomepage

Betrifft: AW: In Personenliste zum Anfangsbuchstaben s
von: Egon Schulze
Geschrieben am: 20.07.2020 19:55:13

Weil ich in vielen Fällen den Autofilter nicht setzen will ("zu Fummelich" - Augen und Feinmotorik :-()

Betrifft: AW: In Personenliste zum Anfangsbuchstaben s
von: Oberschlumpf
Geschrieben am: 20.07.2020 19:58:14

Hi Egon,

bist du wirklich sicher, dass du eine Symbolleiste - mit 26 CommandButton!!! - haben willst?

Wäre - eine einzige ComboBox - mit eben den 26 Buchstaben zur Auswahl nicht die bessere Lösung?
Du musst dann zwar 2x Klicken (ComboBox "aufklappen", Wunschbuchstabe auswählen), aber das 2x ist doch "verschmerzbar", oder?

Und wenn es vom Design deiner Tabelle möglich ist, die oberen, wenigen Zeilen (2 oder 3) zu fixieren, dass dann diese fixierten Zeilen - nicht - beim Scrollen aus dem Sichtfeld verschwinden, dann könnte man die ComboBox auch direkt auf der Tabelle platzieren.

Das ist von der Programmierung einfacher als die eigene Symbolleiste.
Denn DU musst das Ganze ja später warten. Und bei (jetzt noch) VBA = nein, würd ich dir wirklich eher die ComboBox auf der Tabelle empfehlen.

Zeig doch mal bitte eine Bsp-Datei per Upload mit so 20-30 Bsp-Zeilen, in denen eben in der A-Spalte Namen mit unterschiedlichen Anfangsbuchstaben enthalten sind.

Ciao
Thorsten

Betrifft: AW: Range.Find
von: Fennek
Geschrieben am: 20.07.2020 20:29:37

Hallo,

noch ein Vorschlag:

Die erste Zeile wird fixiert und in A1 der Anfangsbuchstabe eingetragen. Dann sucht ein Makro die erste Zeile mit diesem Anfangsbuchstaben und scrollt dahin.

mfg

Betrifft: AW: In Personenliste zum Anfangsbuchstaben s
von: volti
Geschrieben am: 20.07.2020 21:14:07

Hallo Egon,

ich weiß ja nicht, was Du Dir vorgestellt hast, aber ergänzend zu den anderen Vorschlägen kann man sich auch eine Ribbon-Leiste basteln.
Die Gestaltung und Aussehen ist dabei Geschmacksache.

In der anliegenden Datei mal ein Beispiel, hier müsstest Du Deine Tabellenblätter einfügen und ggf. weiteren Code:

Personensuche.xlsb

viele Grüße
Karl-Heinz

Betrifft: AW: In Personenliste zum Anfangsbuchstaben s
von: Oberschlumpf
Geschrieben am: 20.07.2020 21:58:14

Hi Karl-Heinz,

ich denke, genau so hat es Egon gemeint (auch wenn er von Symbolleiste für den Schnellzugriff geschrieben hat).

Also sollte seine Frage erfolgreich beantwortet sein :-)
(ich wunder mich an der Stelle nur, wieso er noch nicht geantwortet hat^^)

Auch wenn deine Idee super funktioniert, finde ich weiterhin, dass das dem "mit Kanonen auf Spatzen schießen" sehr nahe kommt.
Aber egal, das Forum konnte mal wieder helfen :-)

Ciao
Thorsten

Betrifft: AW: In Personenliste zum Anfangsbuchstaben s
von: volti
Geschrieben am: 20.07.2020 22:08:13

Hallo Thorsten,
danke für Deinen Beitrag.
Die Funktionalität ist ok, optisch finde ich es selbst nicht ganz so gelungen. 😊
Und nicht zu unterschätzen, die Wartung, falls die überhaupt anfällt.

OffTopic:
Mein erster Beitrag/Frage hier im Forum wurde übrigens von Dir beantwortet: 23.05.2005 😊

VG KH

Betrifft: AW: In Personenliste zum Anfangsbuchstaben s
von: Oberschlumpf
Geschrieben am: 20.07.2020 22:28:49

Hi Karl-Heinz,

uih, echt? (dein OT-Hinweis)
Dein Gedächtnis in Ehren! :-)
(gibt es den Post vielleicht noch im Archiv?)

Die Suche nur nach dem Datum hat bei google ca 100 Treffer ergeben - ich hab aber nicht alle angeklickt :-)

23.05.2005 - Man man, wie die Zeit vergeht! :-)
Freu mich aber immer noch, dass ich helfen konnte :-)

Ciao
Thorsten

Betrifft: AW: In Personenliste zum Anfangsbuchstaben s
von: Mullit
Geschrieben am: 20.07.2020 23:19:40

Hallo Jungs,

war grad eh in der Recherche unterwegs, hab hier was, sogar noch zwei Monate eher, der Historie genüge getan...;-)...war's ne Powerpoint-Frage...?

https://www.herber.de/forum/archiv/588to592/590796_from_Excelto_PowerPoint.html

Gruß, Mullit

Betrifft: vielen, vielen Dank ! :-) owT
von: Oberschlumpf
Geschrieben am: 21.07.2020 05:44:59



Betrifft: AW: In Personenliste zum Anfangsbuchstaben s
von: volti
Geschrieben am: 21.07.2020 08:30:26

Auch von mir ein Danke, Mullit.

Mein Gedächtnis lässt wohl doch schon etwas nach 😟, aber die paar Tage gehen noch 😊.

Einen schönen Tag aus Hessen wünscht
KH

Betrifft: Für eine "Brot- und Butter-Anwendung" kann es sich
von: lupo1
Geschrieben am: 20.07.2020 22:10:41

... tatsächlich für die Ergonomie lohnen, jeden Buchstaben anklicken zu können.

Man denke etwa ans eingebaute Navi.

Die Idee von Fennek ist schon ganz gut, wobei sie 2 Tastenanschläge anstelle eines Mausklicks benötigt.

Gut wäre ein bereichssensitiver Groß-Button oder eine Grafik, die erkennt, an welcher von 26 Stellen man geklickt hat.

Betrifft: AW: Für eine "Brot- und Butter-Anwendung" kann es sich
von: Daniel
Geschrieben am: 21.07.2020 09:31:42

"Gut wäre ein bereichssensitiver Groß-Button oder eine Grafik, die erkennt, an welcher von 26 Stellen man geklickt hat."

dazu reicht ein einfacher Commandbutton, bei dem die Buchstaben ggf mit einem Leerzeichen getrennt nebeneinander stehen.
wenn man dann statt dem Klick-Event das MouseDown oder MouseUp-Event verwendet, kann man die Position des Mauszeigers beim KLick abfragen und damit berechnen, über welchem Zeichen sich die Maus beim Klick befand.

Gruß Daniel

Betrifft: Wieder was gelernt - kannte ich nicht.
von: lupo1
Geschrieben am: 21.07.2020 09:36:42



Betrifft: AW: In Personenliste zum Anfangsbuchstaben s
von: Egon Schulze
Geschrieben am: 21.07.2020 17:17:37

Hallo, Oberschlumpf, tut mir leid, dass ich mich nicht eher gemeldet habe und Du Dich wundern musstest.
Die Lösung von Karl-Heinz scheint mir ideal.
Beste Grüße - Karl

Betrifft: AW: In Personenliste zum Anfangsbuchstaben s
von: Egon Schulze
Geschrieben am: 21.07.2020 17:10:52

Hallo, lieber Karl-Heinz,
ich bin verwirrt von den vielen Antworten und möchte mich bei allen bedanken, beim Oberschlumpf möchte ich um Entschuldigung bitten, dass ich mich nicht eher gemeldet habe.
Deine Lösung scheint für mich ideal zu sein, wenn A-Z in einer Zeile stünden.
Aber ich bin zu blöd, das umzusetzen. Es scheint ja ein neues Menü zu sein. Wie kann ich es in meine Tabellen einbauen? Geht das für alle Tabs einer Tabelle und nur für diese Tabelle? Vielleicht kannst Du mir weiterhelfen?

Betrifft: AW: In Personenliste zum Anfangsbuchstaben s
von: volti
Geschrieben am: 21.07.2020 17:54:25

Hallo Egon,
danke für die Rückmeldung.

Es handelt sich um die Veränderung des Ribbon (Menüleiste) per XML.
Dieses wird normalerweise über ein Ribbon-Editor Tool realisiert und erfordert einige entsprechende Kenntnisse.
Es kann also nicht per Makro erstellt werden. Das ging früher mal in den früheren Excelversionen. Funktioniert vielleicht auch noch?!

Deswegen schrieb ich auch, kopiere Deine Tabellen und Code hier in diese Datei rein.
Falls das nicht gehen sollte, kann ich es Dir gerne in Deine hier hochgeladene Datei einfügen.
Ich gehe auch davon aus, dass Du es nie wieder anfassen musst.

Die Ribbon-Leiste ist fest mit der entsprechenden Datei verbunden und steht in allen Tabellenblättern zur Verfügung. In einer anderen Datei aber nicht.
Da der Ribbon eine feste Höhe hat, werden bei der Small-Variante immer drei Button untereinander dargestellt.
In der anliegenden Datei habe ich die Large-Variante mal aufgezeigt. Leider sind die Button dann etwas verschwommen.
Für die großen Buchstaben kann man natürlich auch ein anderes Bild nutzen.
Die Beschriftung und die Position des Tabs kann natürlich auch geändert werden.

Ggf. müsste der VBA-Code angepasst werden, falls mehrere Tabellenblätter vorhanden sind.
Deshalb, wenn es Dir weiterhin gefällt, wäre die Hochladung Deiner Datei sinnvoll.

Personensuche

viele Grüße
Karl-Heinz

Betrifft: AW: In Personenliste zum Anfangsbuchstaben s
von: Egon Schulze
Geschrieben am: 21.07.2020 18:29:39

Herzlichen Dank, Karl-Heinz, für die Antwort. Hochladen kann ich die Datei leider nicht - wegen Vertraulichkeit. Wenn Du es machen willst, lade ich Dir eine Dummi-Datei hoch, die ich dann einkopieren kann.
Das ist die Datei:
https://www.herber.de/bbs/user/139204.xlsm
Nun bin ich gespannt.
Beste Grüße - Egon

Betrifft: AW: In Personenliste zum Anfangsbuchstaben s
von: volti
Geschrieben am: 21.07.2020 18:58:42

Hallo Egon,

hier Deine Datei zurück.

Habe die Suche so erweitert, dass bei mehrfachem Klicken immer der nächste Begriff mit dem Buchstaben angesteuert wird und dann wieder oben anfängt.

Und es gibt eine MsgBox, wenn nichts gefunden wurde.

Hoffentlich in Deinem Sinne.

Viele Spaß damit.

Personensuche.xlsm

viele Grüße
Karl-Heinz

Betrifft: AW: In Personenliste zum Anfangsbuchstaben s
von: Egon Schulze
Geschrieben am: 21.07.2020 19:07:08

Lieber Karl-Heinz, irgend etwas stimmt nicht, ich kann keine Schaltflächen sehen. Die Datei sieht unverändert aus. Oder muss ich etwas machen oder aktivieren?
Hoffentlich bis gleich - Egon

Betrifft: AW: In Personenliste zum Anfangsbuchstaben s
von: volti
Geschrieben am: 21.07.2020 19:11:02

Du musst den Tab "Personensuche" aktivieren. Den hatte ich etwas nach rechts geschoben.

Betrifft: AW: In Personenliste zum Anfangsbuchstaben s
von: Egon Schulze
Geschrieben am: 21.07.2020 19:15:31

Ganz großen Dank, das ist ja herrlich. Werde gut damit arbeiten können. Letzte Bitte, es ist ja unverschämt, kannst Du die großen fetten Buchstaben wegmachen, die kleinen sind super.
Ahoi - Egon

Betrifft: AW: In Personenliste zum Anfangsbuchstaben s
von: volti
Geschrieben am: 21.07.2020 20:05:29

Kein Problem...

https://www.herber.de/bbs/user/139206.xlsm

VG KH

Betrifft: AW: In Personenliste zum Anfangsbuchstaben s
von: Egon Schulze
Geschrieben am: 22.07.2020 10:15:38

Das ist super, Karl-Heinz. Ganz großen Dank.
Wie komme ich jetzt wieder aus der Diskussion heraus? Kann ich mich bei allen bedanken? Kann ich das Problem als gelöst schließen?

Nochmals Dank, viele Grüße und einen schönen Tag.
Egon

Betrifft: AW: In Personenliste zum Anfangsbuchstaben s
von: volti
Geschrieben am: 22.07.2020 10:43:36

Moin Egon,

da der Beitrag nicht als offen markiert ist, ist er damit geschlossen und in diesem Falle auch gelöst.

Deinen Dank an alle werden hoffentlich alle gelesen haben. 😊

Gruß und auch einen schönen Tag
KH

Betrifft: =HYPERLINK("#A"&VERGLEICH(B1&"*";A:A;0);"go")
von: WF
Geschrieben am: 20.07.2020 23:06:42

gesuchter Buchstabe in B1

Betrifft: Das scheint die rationellste Lösung zu sein! orT
von: Luc:?
Geschrieben am: 21.07.2020 02:25:43

Bravo! Morhn, Luc :-?

„Die universelle Befähigung zur Unfähigkeit macht jede menschliche Leistung zu einem unglaublichen Wunder.“ Stapps ironisches Paradoxon
Nichtsdestotrotz Durchblick verbessern mit …


Betrifft: Und zum Anklicken
von: Daniel
Geschrieben am: 21.07.2020 06:04:28

Hi
Das kann man auch so erweitern das man den Buchstaben nicht nur eingeben, sondern auch auswählen kann:

Man richtet für die Zelle B1 in welche man den Buchstaben eintippt eine Datenüberprüfung mit dem Gültigkeitstyp "Liste" und der Vorgabe "A;B;...;Z" ein.

Dann ist das auch mit Maus bedienbar und läuft ohne Makro oder VBA-Code, was bei deiner Selbsteinschätzung ja für dich eine vorzuziehende Methode sein sollte.

Gruß Daniel

Betrifft: kann man den Hyperlink auch so
von: Daniel
Geschrieben am: 21.07.2020 07:23:44

einrichten, dass die ausgewählte Zelle nicht unten am Bildschirm erscheint, sondern oben?
schließlich will man, wenn man "M" auswählt, auch gleich alle Einträge mit "M" sehen und nicht nur den ersten.
Gruß Daniel

Betrifft: AW: nicht nur den 1. Treffer sichtbar machen ...
von: neopa C
Geschrieben am: 21.07.2020 10:26:31

Hallo Daniel,

... zunächst vorbemerkt: Ich geh ich davon aus, dDass Du nicht der Daniel bist, der u.a. auch hier im thread als Antworter tätig geworden bist. Um künftige ähnliche Irritationen zu vermeiden, wäre es schön wenn Du Deinen UserNamen hier im Forum ändern würdest z.B. einfach indem Du z.B. diesem einen Zusatz anfügst, was einfach mit Deinem nächsten Beitrag erfolgen kann.

Zu Deiner Frage:

Mit folgender Formel wird ab dem ersten "Treffer" alle soweit es die Anzahl der Treffer und Dein Bildschirmauflösung zulässt alle angezeigt.

=HYPERLINK("#A"&VERGLEICH(B1&"*";A:A;0)&":A"&VERWEIS(9;1/(LINKS(A1:A999;1)=B1);ZEILE(A:A));"◄")

Gruß Werner
.. , - ...

Betrifft: Er will nur mehr von den Buchstaben sehen
von: WF
Geschrieben am: 21.07.2020 10:43:17

=HYPERLINK("#A"&VERGLEICH(B1&"*";A:A;0)+5;"go")

Betrifft: AW: nein, er schrieb: alle Einträge mit "M" owT
von: neopa C
Geschrieben am: 21.07.2020 10:55:33

Gruß Werner
.. , - ...

Betrifft: welchen Unterschied macht es
von: Daniel
Geschrieben am: 21.07.2020 11:18:01

welcher Daniel ich bin?
hast das irgendeinen Einfluss auf das Problem und wie wäre deine Antwort ausgefallen, wenn ich nicht der Daniel bin, den du angenommen hat sondern ein anderer?

Betrifft: AW: ... es wäre zumindest weniger irritierend owT
von: neopa C
Geschrieben am: 21.07.2020 13:17:01

Gruß Werner
.. , - ...

Betrifft: bist du jetzt DANIEL....
von: Oberschlumpf
Geschrieben am: 21.07.2020 18:15:20

....der diesen Thread mit EGON begonnen hat?!?
Dann bleib doch bitte bei EGON

Betrifft: Das wird schon DANIEL sein, ...
von: Luc:?
Geschrieben am: 21.07.2020 19:07:12

…Torsten,
weder Karl noch Egon. ;-]
Gruß, Luc :-?

Betrifft: Denkbar wäre auch das re. Kontexmenue ...
von: Matthias L
Geschrieben am: 21.07.2020 00:37:23

Hallo



Gruß Matthias

Betrifft: Ein Button im Schreibmaschinenlayout ist schneller
von: lupo1
Geschrieben am: 21.07.2020 01:11:57

... oder lass es meinetwegen 26 einzelne Buttons in so einer Anordnung sein.

Außerdem bekommt man nicht immer 26 Zeilen untereinander (je nach Bildschirmgröße). Dann muss man weiter klicken.

Betrifft: willst mich bevormunden oder belehren ... ?
von: Matthias L
Geschrieben am: 21.07.2020 01:37:57

Zitat
oder lass es meinetwegen ... blabla
Deinetwegen mach ich schon mal gar nix!


Mein Vorschlag! ging eindeutig an den TE.


Ob er es so benutzt oder nicht liegt allein bei ihm
und nicht bei Dir.

Ohne Anrede und ohne Gruß (so wie Du!)(kopfschüttel) :-(

Betrifft: Ich habe im Thread ganz normal kommentiert ...
von: lupo1
Geschrieben am: 21.07.2020 09:38:47

... und Dir geht gleich - ohne Angriff - die Hutschnur?

Komm mal wieder runter - und rauche 'ne Schachtel HB.

Betrifft: Nein! Hast du eben nicht ...
von: Matthias L
Geschrieben am: 22.07.2020 01:08:00

... und Dir geht gleich - ohne Angriff - die Hutschnur?
Ohne Angriff?
Du hast nicht den Thread ganz normal kommentiert,(wäre mir egal)
sondern Du hast meinen Beitrag kommentiert.(ist mir nicht egal!)
Meine Info an den TE! war:
Denkbar wäre auch das re. Kontexmenue ...
Daran ist auch nichts falsch, denn es ist möglich.
Ist es möglich, Ja oder Nein?
Wenn "Ja" musst Du meinen Beitrag auch nicht kommentieren.
Wenn Du sagst "Nein" dann lügst Du.
So einfach wäre das. Misch Dich also nich ständig ein in meine Antworten ein.

Betrifft: Ich kann keinerlei Verletzung des Antwortgebarens
von: lupo1
Geschrieben am: 22.07.2020 02:43:06

... von meiner Seite feststellen.

Da ich Dir und nicht dem TE geantwortet habe, habe ich Deine Lösung als möglicherweise geeignet, aber auch möglicherweise für den TE zu umständlich bewertet. Und der TE wird die Äste schon durchlesen und es als das erkennen, was es ist: Eine Diskussion.

Und das musst Du aushalten. Egal, ob kursiv oder fett. Du könntest an Deinen wechselnden Nicks arbeiten; das wäre für die Gemeinde ganz nützlich.

Betrifft: Range.Find ist das einfachste
von: Daniel
Geschrieben am: 21.07.2020 07:44:13

Hi
ich würde auch die von Fennek vorgeschlagene Methode favorisieren.
Buchstaben in eine Zelle eintragen und per Makro suchen lassen, automatisch ausgelöst über das Change-Event:

das wäre der Code dazu, einzutragen im Modul des Tabellenblatts
Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Range)
Dim Zelle As Range
If Target.Address(0, 0) = "A1" Then
    If Target.VAlue <> "" Then
        Set Zelle = Columns(1).Find(what:=Target.Value & "*", lookat:=xlWhole, _
                                   LookIn:=xlValues, MatchCase:=False)
        If Not Zelle Is Nothing Then ActiveWindow.ScrollRow = Zelle.Row
    End If
End If
End Sub
sinnvollerweise sollte man die Zeile 1 mit der Eingabezelle fixieren, damit sie immer sichtbar ist.
wenn man was zum Klicken haben will, richtet man für die Eingabezelle eine DATENÜBERPRÜFUNG ein mit Zulassen LISTE und als Quelle "A;B;C;...;Z"

Gruß Daniel

Beiträge aus dem Excel-Forum zum Thema "In Personenliste zum Anfangsbuchstaben s"