Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Werte über Zeit, tagesweise gebündelt

Betrifft: Werte über Zeit, tagesweise gebündelt von: Hans
Geschrieben am: 06.08.2020 12:41:34

Hallo Excel Spezialisten,


habe eine Excel Liste mit drei Spalten: Datum, Uhrzeit, Bewertung, wobei ich dann daraus ein Diagramm erstellen möchte. Dieses Diagramm soll auf der X-Achse das Datum/den Tag als Einteilung haben, auf der Y-Achse die Uhrzeit (von 0:00 bis 24:00) und als Wert im Diagramm die Bewertung, alternativ reicht mir auch ein Kreuz aus. Habe es unten mal in ASCII Manier probiert darzustellen wie ich es meine.

Vermutlich wird Excel das nicht können (ich kenne es zumindest nicht und bin auch mit X-Y Diagrammen nicht weitergekommen), gibt es an der Stelle sonst geeignetere Programme?

Danke vorab und Gruß, Hans


Spalte A hat die Formatierung [$-de-DE]TT. MMM. JJJJ (TTT);@

Spalte B Uhrzeit

Spalte C ist Text



  • 08. Jul. 2020 (Mi) 07:00 3

    08. Jul. 2020 (Mi) 17:30 3+

    09. Jul. 2020 (Do) 07:45 3-

    09. Jul. 2020 (Do) 13:45 4+

    10. Jul. 2020 (Fr) 07:00 4

    10. Jul. 2020 (Fr) 16:15 2-

    10. Jul. 2020 (Fr) 17:00 2

    11. Jul. 2020 (Sa) 09:30 3

    11. Jul. 2020 (Sa) 18:00 3+

    11. Jul. 2020 (Sa) 19:15 3

    12. Jul. 2020 (So) 06:00 3-

    12. Jul. 2020 (So) 11:30 3

    12. Jul. 2020 (So) 12:00 4+

    13. Jul. 2020 (Mo) 06:30 3-

    13. Jul. 2020 (Mo) 07:00 3

    13. Jul. 2020 (Mo) 13:00 3+

    13. Jul. 2020 (Mo) 13:30 3

    13. Jul. 2020 (Mo) 21:15 4+

  • 
    
           ^
     23:00 |
           |
     21:00 |                                     4+
           |
     19:00 |                       3
           |  3+                   3+
     17:00 |               2
           |               2-
     15:00 |
           |         4+                          3
     13:00 |                                     3+
           |                              4+
     11:00 |                              3
           |                       3
     09:00 |
           |         3-
     07:00 |  3             4                    3
           |                              3-     3-
     05:00 |
           |
     03:00 |
           |
     01:00 |
           |
          -+----------------------------------------->
              0      0      1      1      1      1
              8      9      0      1      2      3
              .      .
              0      0
              7      7
              .      .
              2      2
              0      0
              2      2
              0      0
    

    Betrifft: AW: diagrammartig schon darstellbar ...
    von: neopa C
    Geschrieben am: 06.08.2020 12:51:22

    Hallo Hans,

    ... da ich momentan auch nicht wüsste, wie das als echtes Exceldiagramm abgebildet werden kann.
    Vielleicht meldet sich dazu aber noch Karin (Beverly)

    Reicht Dir evtl. schon eine diagrammartige Darstellung über Excelzellen?

    Gruß Werner
    .. , - ...

    Betrifft: AW: diagrammartig schon darstellbar ...
    von: Hans
    Geschrieben am: 06.08.2020 14:11:36

    Hallo Werner,

    was da dann technisch hintersteht ist dem Auge ja egal... Von daher: ja, das geht sicher auch.
    Auf die Idee bin ich noch gar nicht gekommen, das sollte sich ja auch mit VBA trivial realisieren lassen wenn man die Zeilenhöhe und Spaltenbreite auf 3x3 o.ä. Maß setzt. Müsste ich mal experimentieren.
    Hatte aber insgeheim gehofft, dass es da einen Excel Trick gibt, eine Freeware die das übernimmt o.ä. Denn so ungewöhnlich ist so eine Darstellung ja nun auch wieder nicht.

    Trotzdem danke für die Anregungen!

    Grüße, Hans

    Betrifft: AW: dazu bedarf es mE kein VBA ...
    von: neopa C
    Geschrieben am: 06.08.2020 14:24:56

    Hallo Hans,

    ... die nachfolgende Formel in F26 wird einfacher, wenn Du eine komplette Zeitachse in y-Richtung mit allen 1/4-Stunden angibst.

    Hier aber noch ohne diese, nur Deine Vorgabe 1:1 nachgestellt.

    Formel F28 ziehend nach rechts kopieren und die in F26 auch und zusätzlich ach oben.

    Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle1'
     ABCDEFGHIJKL
    1DatumZeitTextwert         
    208. Jul 20 (Mi)07:003         
    308. Jul 20 (Mi)17:303+ 23:00       
    409. Jul 20 (Do)07:45-3       4+ 
    509. Jul 20 (Do)13:454+ 21:00       
    610. Jul 20 (Fr)07:004     3   
    710. Jul 20 (Fr)16:15-2 19:00       
    810. Jul 20 (Fr)17:002  3+  3+   
    911. Jul 20 (Sa)09:303 17:00  2    
    1011. Jul 20 (Sa)18:003+    -2    
    1111. Jul 20 (Sa)19:153 15:00       
    1212. Jul 20 (So)06:00-3   4+   3 
    1312. Jul 20 (So)11:303 13:00     3+ 
    1412. Jul 20 (So)12:004+      4+  
    1513. Jul 20 (Mo)06:30-3 11:00       
    1613. Jul 20 (Mo)07:003     3   
    1713. Jul 20 (Mo)13:003+ 09:00       
    1813. Jul 20 (Mo)13:303   -3     
    1913. Jul 20 (Mo)21:154+ 07:003 4  3 
    20         -3-3 
    21    05:00       
    22            
    23    03:00       
    24            
    25    01:00       
    26            
    27            
    28     08.07.2009.07.2010.07.2011.07.2012.07.2013.07.20 
    29            

    ZelleFormel
    F26=WENNFEHLER(VERWEIS(9;1/($A$1:$A$29=F$28)/(RUNDEN($B$1:$B$29;5)=RUNDEN($E26;5));$C:$C);WENNFEHLER(VERWEIS(9;1/($A$1:$A$29=F$28)/(RUNDEN($B$1:$B$29;5)RUNDEN($E27;5))/(RUNDEN($B$1:$B$29;5)<RUNDEN($E25;5));$C:$C);""))
    F28=WENNFEHLER(AGGREGAT(15;6;$A2:$A99/($A2:$A99>E27);1);"")
    Verwendete Systemkomponenten: [Windows (32-bit) NT 6.02] MS Excel 2010
    Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.6.0) erstellt. ©Gerd alias Bamberg


    Gruß Werner
    .. , - ...

    Betrifft: AW: dazu bedarf es mE kein VBA ...
    von: Hans
    Geschrieben am: 07.08.2020 11:28:34

    Hallo Werner,

    DANKE!
    Wäre ich so in der Art nie drauf gekommen, hätte es über/mit Verweis probiert wenn ich bei Excel geblieben wäre. Bin mit VBA auch schon recht weit, mal sehen ob ich mich am Wochenende noch mal dransetze, denn deien Lösung ist einfach perfekt: einfach, elegant und ausreichend.

    Danke, Hans

    Betrifft: AW: bitteschön owT
    von: neopa C
    Geschrieben am: 07.08.2020 12:57:46

    Gruß Werner
    .. , - ...

    Beiträge aus dem Excel-Forum zum Thema "Werte über Zeit, tagesweise gebündelt"