Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Tage zwischen 2 Datums

Betrifft: Tage zwischen 2 Datums von: Werner
Geschrieben am: 23.09.2020 10:32:35

Hallo Forum,

einmal mehr benötige ich etwas Hilfe.
Wie wird die Anzahl vergangener Tage zwischen dem Monatsanfang des jeweils aktuellem Monat und dem jeweils aktuellen Datum berechnet?

Danke für eure Hilfe
Werner

Betrifft: AW: Tage zwischen 2 Datums
von: Daniel
Geschrieben am: 23.09.2020 10:38:04

Hi

mit Tag(Heute()) ggf Tag(Heute())-1

Gruß Daniel

Betrifft: AW: Tage zwischen 2 Datums
von: Daniel
Geschrieben am: 23.09.2020 10:38:10

Hi

mit Tag(Heute()) ggf Tag(Heute())-1

Gruß Daniel

Betrifft: AW: Tage zwischen 2 Datums
von: Werner
Geschrieben am: 23.09.2020 12:09:14

Hallo Daniel,

Danke für Deine Hilfe. Funktioniert wie gewünscht.
Im www (Google) hatte ich nichts Passendes gefunden.

Gruß
Werner

Betrifft: AW: Tage zwischen 2 Datums
von: Günther
Geschrieben am: 23.09.2020 10:40:44

Es gibt auch so etwas wie die Online-Hilfe ... Und wenn du dort im Bereich Datum suchst, wirst du vielleicht fündig, wen du den TAG suchst.
 
Gruß
Günther  |  mein Excel-Blog

Betrifft: AW: Tage zwischen 2 Datums
von: JoWE
Geschrieben am: 23.09.2020 11:40:20

Hallo Werner,

Du könntest es auch so machen:
=GANZZAHL(JETZT() - DATWERT("01." & MONAT(JETZT()) & "." & JAHR(JETZT())))+1
(mit +1 wird der aktuelle Tag mitgerechnet).

Gruß
Jochen

Betrifft: AW: Tage zwischen 2 Datums
von: Werner
Geschrieben am: 23.09.2020 12:03:48

Hallo Jochen,

vielen Dank für die Formel für den jeweils aktuellen Monat.
Wie müsste die Formel umgebaut werden, um sie für vergangene bzw. zukünftige Monate zu verwenden?

Gruß
Werner

Betrifft: AW: Tage zwischen 2 Datums
von: Günther
Geschrieben am: 23.09.2020 12:52:07

Never ever again.
Ich find es einfach nur erbärmlich, wenn ein Fragesteller nur auf die "pfannenfertigen" Antworten eingeht, weil ja sonst vielleicht etwas Nachdenken und eigene Arbeit erforderlich ist. Auch wenn du (leider) nicht der einzige bist, der nur nimmt…
 
Ohne Gruß
Günther  |  mein Excel-Blog

Betrifft: AW: Tage zwischen 2 Datums
von: JoWE
Geschrieben am: 23.09.2020 18:03:42

Das solltest Du in der Tabelle mit gefüllten Zellen und einer Formel machen.
Z.B.
A1: 23.09.2020 (Beispiel)
B1: 01.10.2020
Und in C1 eine Formel:
B1 minus A1, ergibt 8

Betrifft: AW: Tage zwischen 2 Datums
von: Klaus M.
Geschrieben am: 23.09.2020 12:00:02

Hallo Werner,

Kalendertage oder Nettoarbeitstage? Meistens braucht man Arbeitstage wenn sowas gefragt wird.
Für Kalendertage hast du schon ein paar Lösungen. Für Nettoarbeitstage wäre es so:

A1: =HEUTE()
A2: 1
Feiertage!B:B : alle Feiertage des Jahres (gibts in der Suche vorgefertigte Tabellen, muss du nicht selber basteln!)

Dann die Formel:
=NETTOARBEITSTAGE.INTL(ARBEITSTAG.INTL(DATUM(JAHR(A1);MONAT(A1);0);1;A2;Feiertage!B:B);A1;A2; Feiertage!B:B)

Erklärung:
in A2 steht eine 1, mit dem Bezug 1 rechnen die Arbeitstage-Formeln mit MO-FR. Du kannst zum Beispiel auch eine 11 schreiben, dann gelten MO-SA als Arbeitstage. Es gibt fast alle Varianten.

#HEUTE# sei das Datum in A1
#LETZTER# sei: DATUM(JAHR(#HEUTE#);MONAT(#HEUTE#);0)
der NULLTE Tag des aktuellen Monats kippt über in den letzten Tag des vergangenen Monats.
#MONATSANFANG# sei: ARBEITSTAG.INTL(#LETZER#;1;A2;Feiertage!B:B)
Ein Tag später als #LETZTER#. Warum nicht einfach +1? Nun, der Monatserste könnte ein Sonntag sein, oder der erste Mai. Und dann ist der erste des Monats halt nicht der erste Arbeitstag.


=NETTOARBEITSTAGE.INTL(#MONATSANFANG#;#HEUTE#;A2;Feiertage!B:B)
Ergibt jetzt die vergangenen Arbeitstage seit dem Monatsanfang.

LG,
Klaus

Beiträge aus dem Excel-Forum zum Thema "Tage zwischen 2 Datums"