Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

nur bestimmte Dateien aus Liste öffnen

Betrifft: nur bestimmte Dateien aus Liste öffnen von: Norman
Geschrieben am: 26.09.2020 15:03:05

Hallo weises Forum,


ich habe (auch in diesen) Forum nach einem ähnlichen Fall gesucht, aber nur unzureichende Lösungen gefunden.


Daher eine seperate Anfrage:


Ich möchte mit VBA nur bestimmte Dateien aus einer Tabelle mittels Bedingung per VBA öffnen (um die INDIREKT-Formeln berechnen zu lassen, die die zu öffnenden Datein benötigen).

Alternativ ginge es auch, eine Liste mit den zu öffnenden Dateien anzulegen, um die Bedingungsabfrage zu vermeiden, die die zu öffnenden Dateien ermitteln würde (SVERWEIS oder ZÄHLENWENNS).


Die Tabelle baut sich folgendermaßen auf:


Dateiname (A:A), Datei für aktuelles Quartal vorhanden? (B:B)


Nun sollen nur die Dateinamen geöffnet werden, die in Spalte B die Bedingung erfüllen. Alle anderen nicht. Alle zu potenziell zu öffnenden Dateien liegen in einem Ordner.

Ich habe Lösungen gefunden, die alle Dateien eines Ordners öffnen (falls gewünscht nur bestimmte Excel-Dateiformate. Diese Lösungwürde aber zu viel Rechenzeit beanspruchen, da mehrere hundert Dateien geöffnet werden müssten.


Meine Kenntnisse von VBA sind eher auf Beginner-Level. Daher suche ich mir noch die Dinge zusammen, die ich denke zu benötigen ;-)


Die Grundlage des Code zum öffnen einer Datei wäre diese:


Sub Referenz_Datei_öffnen()
  Dim objWb As Workbook 
  Dim strVerzeichnis As String, strTyp As String, strDateiname As String
  Dim Endung As String
  Dim Trennstrich As String
  Dim Pfad As String
  Dim Wert As String

With Application
    .EnableEvents = False
    .ScreenUpdating = False
    .DisplayAlerts = False

End With
  
    Wert = Range("C9")
    Quartal = Range("B9")
    Trennstrich = "_"
    Endung = ".xlsx"

strVerzeichnis = ActiveWorkbook.Path & "\" & Wert & Trennstrich & Quartal
strDateiname = Dir(strVerzeichnis & Endung)

do While strDateiname <> ""
  Set objWb = Workbooks.Open(Filename:=strDateiname)
    Calculate
    objWb.Close False
    Next

With Application
    .EnableEvents = True
    .ScreenUpdating = True
    .DisplayAlerts = True
    .Calculation = lngCalc
  End With
  
  Set objWb = Nothing
End Sub



Ich würde gern den Code anpassen, damit er nun nur die Datein öffnet, die für das aktuelle Quartal als Wert in der Tabelle vorliegen.


Zur Zeit öffnet der Code nur eine einzelne (bestimmte) Datei (erstellt aus aus B9:C9 plus Trennstrich, aktuellem Quartalwert und Dateiendung). Das soll der automatischen Öffnung von Datein dienen, bei der sich der Dateiname varaibel selbst erstellt. Daher benötige ich die INDIREKT-Funktion (zur Verlinkung der auszulesenden Daten). Mit der INDIREKT-Funktion muss ich aber nur die zu öffnenden Dateien mittels VBA öffnen lassen.


Ih hoffe ich habe mich einigermaßen verständlich ausgedrückt und hoffe auf mögliche Antworten. Bisher fand ich immer Lösungen hier im Forum - diemal leider nicht.


Danke vorab

Norman

Betrifft: AW: nur bestimmte Dateien aus Liste öffnen
von: ralf_b
Geschrieben am: 26.09.2020 16:05:58

Nur aus Neugierde: do while - next funktioniert bei dir ?

Betrifft: AW: nur bestimmte Dateien aus Liste öffnen
von: Norman
Geschrieben am: 30.09.2020 12:58:05

Hallo Ralf,

:-) sicher geht dies bei mir. Ich hab nur das Problem, dass ich irgendwie eine Denkstruktur besitze, die es mir deutlich erschwert die Schleifen-Logik ins Bewusstsein zu bekommen - ich kappiers einfach nicht!

Werd´ mir mal andere Do-While-Bsp anschauen, ob ich das was finde. Scheinbar ist die Lösung so einfach/nahe das ich wohl keine direkte Hilfe bekomme ;-)

Trozdem Danke
Norman

Betrifft: AW: nur bestimmte Dateien aus Liste öffnen
von: Norman
Geschrieben am: 30.09.2020 13:13:03

Beitrag als noch offen markiert, da Lösung noch nicht gefunden

-Norman

Betrifft: AW: nur bestimmte Dateien aus Liste öffnen
von: ralf_b
Geschrieben am: 30.09.2020 22:34:41

Hallo Norman,

Ich frage ja nicht umsonst. Es gibt do while, oder for next Schleifen . Aber do next gibts nicht. Bei mir läuft der Debugger auf einen Fehler "Next ohne for". Es ist nicht hilfreich für eine Lösungssuche das man einen Code vorgesetzt bekommt, der angeblich funktioniert aber gar nicht funktionieren kann.

Nun zu deinem Problem. Also du benötigst eine Schleife über den Zellbereich wo die Dateinamen drin stehen. Zumindest hab ich das so verstanden.
z.b.
for i = ersteZeile to letzteZeile
' Für jede Zelle im Bereich prüfst du die Bedingung mit einer If abfrage z.b.
If Range("B" & i) = "x" then
' zusammenbau des Pfades
'Öffnen der datei
end if
next