Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Summierung solang Bedingung erfüllt ist

Betrifft: Summierung solang Bedingung erfüllt ist von: Dan
Geschrieben am: 08.10.2020 13:10:53

Moin Leute,

ich komm mal direkt zum Punkt, undzwar habe ich das Problem dass ich nicht weiß wie man eine Formel schreibt, die solange die Bedingungen wahr sind (der Titel und der Income Type) die WHR für genau diesen Bereich zusammenrechnet und wenn sie Bedingung dann aufhört wahr zu sein, zum nächsten Feld springt und das gleiche wiederholt bis die Liste durch ist.
Ich habe ein Beispiel angehängt mit ein paar Zeilen um den Proof of Concept erreichen zu können

Ich danke vielmals für jeden Tipp im voraus,
Dan

Betrifft: AW: Summierung solang Bedingung erfüllt ist
von: Dan
Geschrieben am: 08.10.2020 13:12:16

https://www.herber.de/bbs/user/140731.xlsx

Eine Beispieldatei dazu

Betrifft: J2[:J999]: =G2+(A2=A1)*(B2=B1)*J1
von: lupo1
Geschrieben am: 08.10.2020 13:17:18



Betrifft: Oh je
von: lupo1
Geschrieben am: 08.10.2020 14:20:17

Links die Zelle, mit Bereich, bis wohin man kopieren könnte

Rechts die Formel.

So schwierig?

Wie kommst Du denn auf VERGLEICH? Hat dazu jemand was gesagt?

Betrifft: AW: Oh je
von: Dan
Geschrieben am: 08.10.2020 14:44:13

Du hast mir doch davor "... könnte VERGLEICH( iVm INDEX( oder Autofilter oder FILTER() zuständig sein." dazu geschickt, deshalb dachte ich das es irgentwie dazugehört oder so.

Ich hab das jetzt genau wie es da steht reinkopiert, jedoch kommt immernoch nur das Ergebniss aus Zeile G in der Zeile J, es wird nichts addiert bzw es passiert überhaupt nichts mit den werten,

Betrifft: Nee, das war im anderen Ast
von: lupo1
Geschrieben am: 08.10.2020 14:48:09

Was da steht, muss in diesem Ast nicht gelten.

Ich hatte das geschrieben, als Du Deine Datei noch nicht hochgeladen hattest (beim Abschicken war sie mittlerweile dann da). Also ein Scherz.

Betrifft: AW: Nee, das war im anderen Ast
von: Dan
Geschrieben am: 08.10.2020 14:54:49

Ah okay haha, jetzt funktioniert es tatsächlich, danke dir für die Hilfe, schönen Tag noch

Betrifft: Laut Beispiel ...
von: lupo1
Geschrieben am: 08.10.2020 13:13:24

... könnte VERGLEICH( iVm INDEX( oder Autofilter oder FILTER() zuständig sein.

Betrifft: AW: Laut Beispiel ...
von: Dan
Geschrieben am: 08.10.2020 14:09:01

Ich habe jetzt das jetzt ausprobiert aber ich versteh nicht ganz wie es gemeint ist, und hab es wahrscheinlich falsch eingegeben, da bei es bei mir nicht mal als formel anerkannt wird.
soll ich VERGLEICH(J2[:J999]: =G2+(A2=A1)*(B2=B1)*J1) in spalte J einfügen oder wie ist das geanu gemeint. Tut mir leid für die Umstände,aber ich verstehe nicht ganz wie ich das anwenden soll

Betrifft: AW: Summierung solang Bedingung erfüllt ist
von: Frank Svoboda
Geschrieben am: 08.10.2020 15:28:27

Hallo Dan,

wenn Du alle Zellen in einem Bereich summieren willst, die eine bestimmte Bedingung erfüllen, würde ich es mit den Excel-Funktionen SUMMEWENN bzw. SUMMEWENNS versuchen.

Viele Grüße
Frank