Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Fehlerwerte ausfiltern

Betrifft: Fehlerwerte ausfiltern von: Fred
Geschrieben am: 25.10.2020 10:20:40

Hallo Excel-Profis,

ich möchte aus einer Liste Zeilen "herausfiltern", die in der 17. Spalte "#WERT!" beinhalten.

Rows(9).AutoFilter Field:=17, Criteria1:="<>" & "#WERT!" ' Filter1

klappt nicht!
Kann jemand mir bitte sagen, wie die entsprechende Codezeile lautet?!

Gruss
Fred

Betrifft: AW: Fehlerwerte ausfiltern - Nachtrag
von: Fred
Geschrieben am: 25.10.2020 10:27:30

Rows(9).AutoFilter Field:=17, Criteria1:="<>" & "#WERT!"

#WERT! = kein "Formelergebnis" sondern Text

Betrifft: Fehlerwerte herausfiltern- in englisch funzt es!
von: Fred
Geschrieben am: 25.10.2020 11:23:29

hmm,
habe über Google den Ansatz gefunden.
#VALUE! statt #WERT!
Rows(9).AutoFilter Field:=17, Criteria1:="<>" & "#VALUE!"


Betrifft: AW: Fehlerwerte ausfiltern
von: Daniel
Geschrieben am: 25.10.2020 11:35:38

Hi

VBA ist darauf ausgelegt, dass die Codes ohne Veränderung und Anpassung in jeder Länderversion laufen können.
Daher muss man in der Regel (aber leider auch nicht immer) unabhängig von der Länderversion die englischen Formate und Bezeichnungen angeben.
Auf den Recorder kann man sich da nicht verlassen. Der zeichnet immer die deutschen Begriffe auf, so wie du sie eingibst, auch wenn VBA das anders braucht. Lediglich bei Formeln wurde der Recorder soweit ertüchtigt.

Gruß Daniel

Betrifft: Daniel, Danke! für Erläuterung owt
von: Fred
Geschrieben am: 25.10.2020 11:59:57

Danke!

Gruss
Fred

Betrifft: Das ist nicht ganz richtig, ...
von: Luc:?
Geschrieben am: 25.10.2020 18:41:23

…Daniel (& Fred);
Fehler- und Wahrheitswerte wdn von Xl bei Eintrag (auch ohne Fml!) als solche erkannt und vom Recorder entsprd mit der US-OriginalBezeichnung aufgezeichnet und zwar stets als Text zu FormulaR1C1 (ohne führendes =), was für alle Eintragungen gilt, auch für echte Zahlwerte. Die umgewandelte Darstellung nimmt dann Xl vor. Nur echte Texte (mit Präfix oder Formatierung als Text) wdn unverändert übernommen, was ja bekanntlich generell so ist und im Falle der BedingtFormatierung ab Xl12/2007 und von INDIREKT mit Z1S1-TextAngaben die Internationalisierbarkeit aushebelt, weshalb man zu erstens auf benannte Fmln und zu zweitens ersatzweise auf die xlFkt ADRESSE zurückgreifen muss.
Gruß, Luc :-?

Beiträge aus dem Excel-Forum zum Thema "Fehlerwerte ausfiltern"