Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Makieren von Spalten automatisch?

Betrifft: Makieren von Spalten automatisch?
von: danny
Geschrieben am: 17.04.2003 - 14:20:34

Hallo.

Ich habe folgendes Prog:

Sub Farbenzählen()

Dim Zelle As Object
Dim gelb%, grün%, blau%
gelb = 0: grün = 0: blau = 0

For z = 1 To 2

Next z

For Each Zelle In Selection
Select Case Zelle.Interior.ColorIndex
Case 6: gelb = gelb + 1
Case 50: grün = grün + 1
Case 5: blau = blau + 1
End Select
Next

Cells(60, ActiveCell.Column).Value = grün
Cells(62, ActiveCell.Column).Value = gelb
Cells(64, ActiveCell.Column).Value = blau


End Sub

Die Frage wäre jetzt: Wie kann ich es machen, dass er automatisch erst Palte A makiert, die Sachen ausführt.. dann Spalte B usw...
es sollte einstellbar sein, welche er nutzen soll.

Danke .

Grüße
Danny

  

Re: Makieren von Spalten automatisch?
von: danny
Geschrieben am: 17.04.2003 - 14:25:48

die for Next schleife kann man natürlich vergessen.. da hatte ich nur getestet..

  

Re: Makieren von Spalten automatisch?
von: andre
Geschrieben am: 17.04.2003 - 14:27:38

hallo danny,
dann kannst du die spalte im code selectieren.
z.b. columns(1).select
gruss andre

  

Re: Makieren von Spalten automatisch?
von: danny
Geschrieben am: 17.04.2003 - 14:33:04

Hi.

Danke dir. Wie kann ich das dan noch mit der Selection machen?
Das er Spalte B(aktiviert) und in der Spalte dann die Zelle 3-51 makiert. Damit er das in der Selection dann verwenden kann?

Danke dir.

Grüße
Danny

  

doppelt - o.T.
von: andre
Geschrieben am: 17.04.2003 - 15:29:29



  

Re: Makieren von Spalten automatisch?
von: andre
Geschrieben am: 17.04.2003 - 15:30:23

hallo danny,
dann sieht es anders aus, z.B.
range("b3:b51").select
gruss andre

 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Makieren von Spalten automatisch?"