Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Informationen und Beispiele zum Thema InputBox
BildScreenshot zu InputBox InputBox-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen
Informationen und Beispiele zum Thema Frame
BildScreenshot zu Frame Frame-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen

Komentarfeld anders positionieren?

Betrifft: Komentarfeld anders positionieren?
von: Oliver S.
Geschrieben am: 19.04.2003 - 06:14:47

Moin an alle,

gibt es irgend eine Möglichkeit, das Komentarfeld an einer anderen Stelle als rechts von der Zelle zu positionieren? In einer Exceltabelle ist mein Fenster fixiert und in der ganz rechten Spalte habe ich Komentarfelder, die nun immer rechts neben der Zelle angezeigt werden. Durch die Fixierung sind diese Komentare aber leider nicht mehr sichtbar.

Weiß jemand Rat?

Danke schon mal im Voraus für die Hilfe,
Oliver


  

Re: Komentarfeld anders positionieren?
von: Franz W.
Geschrieben am: 19.04.2003 - 07:35:04

Hallo Oliver,

geht glaub ich nicht, hab auch vor kurzem mal gefragt:

https://www.herber.de/forum/archiv/244to248/t244380.htm

Grüße
Franz

  

Re: Komentarfeld anders positionieren?
von: andre
Geschrieben am: 19.04.2003 - 08:34:13

hallo oliver,
das geht nur, wenn die rechts liegenden zellen ausgeblendet sind und in der letzten spalte - da ist ja auch nichts mehr rechts daneben.
gruss andre

  

Re: Komentarfeld anders positionieren?
von: guenter
Geschrieben am: 19.04.2003 - 10:09:52

hallo
aus dem Archiv
teste mal


Sub Kommentar_Postitionieren()
Dim Cmt As Comment
ActiveCell.Select
Application.DisplayCommentIndicator = xlCommentAndIndicator
Set Cmt = ActiveCell.Comment
Cmt.Shape.Select
With Cmt.Shape
.Top = ActiveCell.Top + 50
.Left = ActiveCell.Left + 20
End With
End Sub


mfg

  

Re: Komentarfeld anders positionieren?
von: Franz W..
Geschrieben am: 19.04.2003 - 10:15:02

Hallo Andre,

hab jetzt mit Deinem Tipp noch ein bissl weitergespielt: der Kommentar erscheint auch dann links von der Zelle, wenn die letzten eingeblendeten Zellen rechts davon zu schmal sind für das Kommentarfeld. Daraus ergibt sich die Möglichkeit, das Kommentarfeld so breit zu ziehen, dass es bis in den ausgeblendeten Bereich reichen würde.

Gruß
Franz

  

Re: Komentarfeld anders positionieren?
von: andre
Geschrieben am: 19.04.2003 - 11:08:14

hallo allerseits,
mit dem makro geht der kommentar zwar zu positionieren, aber er bleibt hinterher eingeblendet. wenn man ihn wieder ausblendet, kommt er an der standardstelle.
gruss andre

  

Re: Komentarfeld anders positionieren?
von: Franz W.
Geschrieben am: 19.04.2003 - 11:41:26

Auch Hallo an Alle,

das liegt an der Deklaration des Kommentars:

Application.DisplayCommentIndicator = xlCommentAndIndicator

mit =xlCommentIndicatorOnly erscheint der Kommentar nicht dauerhaft, sondern nur nach Mausbewegung wie gewohnt. Allerdings bleiben dann die Positionierungsanweisungen unbeachtet.

In der Hilfe gibt es dann nur noch =xlNoIndicator.

Falls es da noch weitere Anweisungen geben sollte, könnte da eine vielleicht die richtige sein. Vielleicht weiß da jemand mehr drüber.

Gruß
Franz


  

Re: Komentarfeld anders positionieren?
von: guenter
Geschrieben am: 19.04.2003 - 12:03:11

hallo
vieleicht hiermit


Sub Haupt()
   Dim rngZelle As Range
   Dim adb
   Set rngZelle = Range("G5")
   adb = InputBox("Bitte Kommentar eingeben")
   rngZelle.AddComment
   rngZelle.Comment.Visible = True
   rngZelle.Comment.Text Text:="Guenter " & Chr(10) & adb
   rngZelle.Comment.Shape.Top = 115
   rngZelle.Comment.Shape.Left = 56
End Sub


  

Re: Komentarfeld anders positionieren?
von: Franz W.
Geschrieben am: 19.04.2003 - 12:33:37

Hallo Guenter,

wenn ich's richtig seh, ist auch hier der Kommentar dauerhaft angezeigt. Wenn man ihn ausblendet und mit der Maus über die ZElle geht, erscheint er wie gewohnt. Nur beim dauerhaften wieder einblenden, erscheint er wieder in der vorgegebenen Position.

Ich hantiere z.B. mit Schriftgröße und -grad:

With cmt.Shape
.TextFrame.AutoSize = True
.TextFrame.Characters.Font.Size = 8
.TextFrame.Characters.Font.Bold = True
.Top = Cells(t + 1, m).Top + 50
.Left = Cells(t + 1, m).Left + 50
End With

Die Font-Sachen gehen auch, die Positionsanweisungen bleiben unberücksichtigt.

Gruß
Franz

  

Danke an alle!
von: Oliver S.
Geschrieben am: 19.04.2003 - 16:04:11

Hallo an alle, die mir eine Antwort gegeben haben und dafür bedanke ich mich auch.
Für mein Problem ist die Lösung von Andre im Moment die beste. Ich blende alle Zellen, die rechts von meiner Zelle mit dem Komentarfeld liegen aus. Ist bei mir auch kein Problem, da ich ja sowieso das Fenster fixiert habe und damit die Zellen rechts neben der letzten Spalte gar nicht mehr einblende.

Schöne Osterfeiertage noch,
Oliver



 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Komentarfeld anders positionieren?"