Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Mal wieder Summieren

Betrifft: Mal wieder Summieren
von: Michael
Geschrieben am: 22.04.2003 - 09:18:26

Hallo alle zusammen,
wünsche ein gutes Osterfest verlebt zu haben.

Ich habe ein kleines Problem mit folgender Tabelle wobei ich mal wieder Eure Hilfe benötige. Die Werte lasse ich aus einer Datenbank importieren.

MS Excel von Michael
 ABCDEFG
1KDNRKUNDEAUFTRAGNRARTIKELRE-NRRE-DATBETRAG
2123Pauli1230Druckerzub40012317.04.2003234,50
3123Pauli1230Druckerzub40012317.04.200322,60
414Bruckner1231EDV-Kram40012417.04.200322,37
515Priste1232EDV-Kram40012522.04.200312,52
615Priste1232Druckerzub40012522.04.2003124,22

Nun soll Excel die Beträge, die die gleiche Rechnungsnummer haben aufsummieren und in eine neue Zeile einer anderen Tabelle schreiben:

123 Pauli 1230 Druckerzub 400123 17.04.2003 257,10
14 Bruckner 1231 EDV-Kram 400124 17.04.2003 22,37
15 Priste 1232 Druckerzub 400125 22.04.2003 136,74

Die Werte sind bereits nach der Rechnungsnummer sortiert und was bei der der Bezeichnung steht ist auch nicht so wichtig, da reicht es im Grunde, wenn da die Bezeichnung der letzten Spalte steht.
Wie bekomme ich das am besten mit VB hin ? Jeder Vorschlag willkommen.
Optimal wär eine on-the-fly Methode, also schon während des Imports, so daß ich auf eine Zwischentabelle verzichten kann - kann, muß nicht.

MfG
Michael



  

Re: Mal wieder Summieren
von: andre
Geschrieben am: 22.04.2003 - 10:06:55

hallo michael,
-excel:
die r-nummern mit spezialfilter ausfiltern, z.b. nach spalte i
dann mit summewenn summieren z.b.
=SUMMEWENN(F2:F6;I2;H2:H6)
und das so oft, wie gefilterte r-nummern sind
ansonsten
kannst du in der db einen view oder ähnliches erzeugen,
kannst du per sql summieren / gruppieren?
gruss andre

  

Re: Mal wieder Summieren
von: Martin
Geschrieben am: 22.04.2003 - 10:32:11

Hallo Michael,

hatte vor einigen Tagen ein ziemlich ähnliches Problem.
=SUMMENPRODUKT ...

Hat auch den Vorteil, daß bei Nichtanwesenheit von Daten eine 0 gesetzt wird, denn sollen nämlich diese Daten wiederum summiert werden - und #WERT oder #NV! oder #BEZUG stehen - wäre dies ja nicht möglich.

Aber siehe bitte selbst:

www.herber.de/forum/messages/241621.html

Eine Superfunktion, wie ich finde! Viel Spaß damit - und hoffe, sie hat Dir so manches Kopfzerbrechen erspart!

Schönen Gruß vom Martin

  

Re: Mal wieder Summieren
von: Michael
Geschrieben am: 22.04.2003 - 10:41:58

Hallo Andre,

So hatte ich mir das auch überlegt, aber leider soll das Ganze automatisiert ablaufen, weil wegen DAU ;)

Auf die db habe ich leider keinen direkten Zugriff, das läuft irgendwie über Middleware oder Skripten, die monatlich automatisch eine Exceltabelle erzeugen. Wie ich damit fertig werde, ist mein Problem. Ich hole mir meine Daten also aus der Exceltabelle, war wohl etwas mißverständlich ausgedrückt.

Gruß
Michael

  

Re: Mal wieder Summieren
von: andre
Geschrieben am: 22.04.2003 - 11:24:47

hallo michael,
"automatisiert" etwa so:


Sub Makro1()
'
' Makro1 Makro
' Makro am 22.04.2003 von wanderer aufgezeichnet
    Columns("F:F").Select
' letzte zelle in spalte f
    unten = Cells(Rows.Count, 6).End(xlUp).Row
    Range("F1:F" & unten).AdvancedFilter Action:=xlFilterCopy, CopyToRange:=Range( _
        "I1"), Unique:=True
    Range("J2").Activate
    ActiveCell.FormulaR1C1 = "=SUMIF(R2C6:R" & unten & "C6,RC[-1],R2C7:R" & unten & "C7)"
' letzte zelle in spalte i
    unten = Cells(Rows.Count, 9).End(xlUp).Row
    Range("J2").Select
    Selection.AutoFill Destination:=Range("J2:J" & unten), Type:=xlFillDefault
End Sub

gruss andre

  

Re: Mal wieder Summieren
von: Michael
Geschrieben am: 22.04.2003 - 11:55:46

Danke ich schau mal, was ich draus machen kann.

  

Re: Mal wieder Summieren
von: Michael
Geschrieben am: 22.04.2003 - 11:58:25

Hallo Andre,

danke, ich probiers mal aus.

 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Mal wieder Summieren"