Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Formeln automatisch löschen

    Betrifft: Formeln automatisch löschen von: mike
    Geschrieben am: 26.08.2003 19:58:15

    Hallo!

    Nichtverwendete Formeln beim Drucken löschen

    Im Excel Programm verwende ich eine Formel automatisch ein Resultat ausrechnet

    Beispiel

    =WENN(D20*E20=0;"";RUNDEN((E20*D20);1))

    Diese Formel ist nun auf der Vorlage bis Zeile 100 gespeichert.

    (Wenn ich nun beim Drucken auf dem Druckerbereich auf Alles gehe druckt es mir die ganzen hundert Zellen, obwohl ich nur bis Zelle 30 berechnet habe.)

    Frage:

    Was gibt es für eine Lösung, damit ich vor dem Drucken auf einen Butten klicken kann und die nicht verwendeten Formeln automatisch gelöscht werden?
    (In diesem Beispiel ab Zelle 30)


    Gibt es auch eine Möglichkeit, diese Formel durch ein Makro laufend zu erstellen?

    Ich möchte dieses Problem nicht via Druckerbereich lösen, sondern evt. via
    VBA

    Vielen Dank für deine aktive Mithilfe

    Gruss mike

      


    Betrifft: AW: Formeln automatisch löschen von: PeterW
    Geschrieben am: 26.08.2003 19:59:12

    Hallo Mike,

    das hatten wir doch schon :-(

    Gruß
    Peter


      


    Betrifft: AW: Formeln automatisch löschen von: mike
    Geschrieben am: 26.08.2003 20:08:32

    Hallo Peter

    ich danke Dir für den guten Typ.
    Schade, dass Du mir nicht hefen kannst!!!

    Es tut mir Leid wenn es Dich stört wenn mann zwei mal anfragt!

    Gruss Mike

    PS: Mein Bruder hat vor zwei Stunden schon verucht, ob jemand eine Lösung hat.


      


    Betrifft: AW: Formeln automatisch löschen von: Hajo_Zi
    Geschrieben am: 26.08.2003 20:10:51

    Hallo Mike

    an Deinen Umgangsformen mußt Du noch arbeiten

    Sub Drucken()
    '   erstellt von Hajo.Ziplies@web.de
    ' http://home.media-n.de/ziplies/
    '   Formel ist in Spalte K
        Dim Loletzte As Long
        Dim LoI As Long
        Loletzte = 65536
        If [k65536] = "" Then Loletzte = [k65536].End(xlUp).Row
        For LoI = Loletzte To 2 Step -1
            If Cells(LoI, 11) <> Empty Then Exit For
        Next LoI
        ActiveSheet.PageSetup.PrintArea = "$A$1:$K$" & LoI
    End Sub
    


    Grußformel

    Falls Code vorhanden wurde dieser getestet unter Betriebssystem XP Pro und Excel Version XP SBE.
    Bitte kein Mail, Probleme sollen im Forum gelöst werden.

    Microsoft MVP für Excel

    Das Forum lebt auch von den Rückmeldungen.

    Zurzeit gibt es wieder Probleme mit der E-Mail Benachrichtigung.

    Ich bekomme Mails zu Beiträgen an denen ich nicht beteiligt bin und zusätzlich noch Mails zu meinen eigenen Beiträgen.
    Das Problem mit den eigenen Benachrichtigung kann gelöst werden durch Lösche und Neuanmelden. Dieses möchte ich aber nicht jeden Tag machen.
    Um dieses Problem erstmal zu beseitigen habe ich die automatische Mailbenachrichtigung abgeschaltet.
    Aus diesem Grunde ist es dem Zufall überlassen ob auf Rückfragen Antworten von mir kommen.


      


    Betrifft: AW: Formeln automatisch löschen von: PeterW
    Geschrieben am: 26.08.2003 20:22:08

    Hallo Hajo,

    das ist also dein Weg, Fragesteller zu ermutigen ihre Fragen in regelmäßigen Abständen zu wiederholen und an das Archiv zu denken....

    Gruß
    Peter


      


    Betrifft: An Hajo von: Mike
    Geschrieben am: 26.08.2003 20:54:38

    Hallo Hajo

    Vielen Dank für Deine Antwort
    Ich habe Sie ausprobiert; jetzt werden aber die verwendeten Formeln beim
    Drucken unsichtbar.

    Die Seitenbegrenzung funktioniert aber Einwandfrei!!!

    Gruss Mike


      


    Betrifft: AW: Druckbereich von: Hajo_Zi
    Geschrieben am: 26.08.2003 20:57:53

    Hallo Mike

    " jetzt werden aber die verwendeten Formeln beim Drucken unsichtbar. "

    Erklär da mal genauer.


    Grußformel

    Falls Code vorhanden wurde dieser getestet unter Betriebssystem XP Pro und Excel Version XP SBE.
    Bitte kein Mail, Probleme sollen im Forum gelöst werden.

    Microsoft MVP für Excel

    Das Forum lebt auch von den Rückmeldungen.


      


    Betrifft: AW: Druckbereich von: mike
    Geschrieben am: 26.08.2003 21:09:09

    Danke für Diene Rückfrage:

    Deine Antwort habe ich nun in ein Makro geschrieben, danach ein Textfeld erstellt
    und nachher das Makro dem Textfeld zugewiesen. Wenn ich nun auf des (Butten anklicke)
    erscheint oben eine gestrichelte Linie. Gehe ich nun Auf Seitenansicht sind die Berechnungen nicht mehr sichtbar. Ich wollte, dass es die Verwendeten Formeln ausdruckt, jedoch die nichtverwendeten nicht ausdruckt. Somit die Seiten die zum Ausdrucken sind, automatisch abzählt.

    Gruss und Danke Mike


      


    Betrifft: AW: Druckbereich von: Hajo_Zi
    Geschrieben am: 27.08.2003 06:29:41

    Hallo Mike

    da habe ich jetzt im anderem Neitrag geantwortet.

    https://www.herber.de/forum/messages/300484.html

    Grußformel

    Falls Code vorhanden wurde dieser getestet unter Betriebssystem XP Pro und Excel Version XP SBE.
    Bitte kein Mail, Probleme sollen im Forum gelöst werden.

    Microsoft MVP für Excel

    Das Forum lebt auch von den Rückmeldungen.

    Zurzeit gibt es wieder Probleme mit der E-Mail Benachrichtigung.

    Ich bekomme Mails zu Beiträgen an denen ich nicht beteiligt bin und zusätzlich noch Mails zu meinen eigenen Beiträgen.
    Das Problem mit den eigenen Benachrichtigung kann gelöst werden durch Lösche und Neuanmelden. Dieses möchte ich aber nicht jeden Tag machen.
    Um dieses Problem erstmal zu beseitigen habe ich die automatische Mailbenachrichtigung abgeschaltet.
    Aus diesem Grunde ist es dem Zufall überlassen ob auf Rückfragen Antworten von mir kommen.


     

    Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema " Formeln automatisch löschen"