Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

@Snickers, Highscores?

    Betrifft: @Snickers, Highscores? von: Daniel Sch.
    Geschrieben am: 27.08.2003 12:39:22

    Hallo

    hast Du wirklich überall die formel =kgrösste(H2:H8;zeile()-1)
    oder nur in der Zeile2 und die dann runtergezogen?
    die Formel zum Kopieren lautet: =kgrösste(H$2:H$8;zeile()-1)

    ich hab Dir mal eine Beispielmappe erstellt:

    https://www.herber.de/bbs/user/711.xls


    Ich hab mich nun dafür entschieden alles in eine Tabelle zu packen jetzt hab ich aber das Problem, dass mir der gleiche Name 2 bzw. 3 mal angezeigt wird, wenn z.b. 2 bzw 3 Spieler die gleiche Anzahl von Treffern haben. Dabei benütze ich folgende Indexformel:

    =INDEX($A$4:$A$47;VERGLEICH($AA6;$C$4:$C$47;0))

    Wie muss ich die Formel ändern damit Excel weiß, das der name bereits in der highscore liste ist...

      


    Betrifft: Formel in AA? von: snickers
    Geschrieben am: 27.08.2003 15:04:55

    Hi Daniel,

    was steht denn in C4:C47?
    ich nehme mal an, das ist eine Hilfsspalte mit =B2-Zeile()/10000 (wobei in B die geschossenen Tore stehen)
    und in AA dann mit Kgrösste die Hilfsspalte "sortiert" mit AA4: =Kgrösste(C$4:C$47;Zeile()-3)
    dann müsste es aber stimmen!

    snickers


      


    Betrifft: AW: Formel in AA? von: Daniel
    Geschrieben am: 28.08.2003 14:15:56

    Nicht ganz, das ist keine Hilfsspalte sondern die Spalte wo die Tore direkt drin stehen... ;(


      


    Betrifft: das dachte ich mir von: snickers
    Geschrieben am: 28.08.2003 16:05:03

    Hi Daniel,

    in meiner Datei, in der die Lösung auf 2 Tabellenblättern ist, hatte ich mit den Hilfsspalten gearbeitet:

    https://www.herber.de/bbs/user/711.xls

    auch wenn die Auswertung nun auf einem Blatt steht - mach's mit den Hilfsspalten!

    snickers


      


    Betrifft: AW: das dachte ich mir von: daniel sch.
    Geschrieben am: 29.08.2003 07:54:09

    Hi,

    ok ich werde es mit einer Hilfsspalte machen die kann ich ja verstecken. Jetzt hätte mich noch interessiert was dies für einen konkreten Vorteil hat. Reicht ein Hilfspalte?


      


    Betrifft: es geht auch ohne Hilfsspalte von: snickers
    Geschrieben am: 29.08.2003 12:50:37

    Hi Daniel,

    ich habe den Vorschlag mit den Hilfsspalten gemacht, da dies für einen "Laien" etwas leichter nachzuvollziehen ist, was genau in den einzelnen Schritten geschieht.
    1. Durch das addieren oder subtrahieren der Zeilenzahl erreichst Du, dass gleiche Anzahl von Toren einen neuen - unterschiedlichen Wert erhalten. Wie Du bereits in einem vorigen Posting geschrieben hast, findet EXCEL durch den Vergleich immer nur den ersten Wert, der dem Vergleichwert entspricht. Durch Addition/Subtraktion von Zeile/1000 ändert sich der Wert so minimal, dass eine Sortierung erfolgreich ist.

    angenommen: Albert (Zeile5) schießt 5 Tore
    und Heinrich (Zeile 15) schießt ebenfalls 5 Tore
    mit der Subtraktion Tore-Zeile/1000 ist in der Reihenfolge Albert vor Heinrich
    mit der Adition Tore+Zeile/1000 ist in der Reihenfolge Heinrich vor Albert

    jetzt musst Du entscheiden, wer in der Auswertung oben stehen soll.

    2. Durch die Hilfsspalte/Formel Kgrösste werden einfach die Werte in aufsteigende Reihenfolge gebracht, damit die Vergleichs-Formel in der Auswertungstabelle kopiert werden kann.


    Ohne Hilfsspalten:
    Willst Du die Auswertung ab Zeile 50 machen, dann kannst Du mit folgender ARRAY-Formel auch ohne Hilfsspalten arbeiten:

    {=INDEX(A$2:A$38;VERGLEICH(KGRÖSSTE(C$2:C$38+ZEILE(C$2:C$38)/1000;ZEILE()-49);C$2:C$38+ZEILE(C$2:C$38)/1000;0))}
    ARRAY-Formel: die geschweifte Klammer nicht eingeben, sondern die Formeleingabe abschließen mit Strg+Umsch+Enter


    snickers


      


    Betrifft: AW: es geht auch ohne Hilfsspalte von: Daniel
    Geschrieben am: 30.08.2003 22:43:26

    Oh mann du bist echt klasse. Diese Arrayformel ist echt der Hammer und ich hoffe das ich sie irgendwie zum laufen bringe. Vielen Dank nochmal. Ansonsten mache ich das mit der Hilfspalte ;) Das ist auch ein guter Weg.


    Also noch mal ein grosses Lob ;=)