Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

negative Schnittmenge 2-er Range Obj

    Betrifft: negative Schnittmenge 2-er Range Obj von: Alex
    Geschrieben am: 27.08.2003 16:53:26

    hallo zusammen.

    Man stelle sich vor man nimmt 2 Range-Objekte in Form von Kreisen.Diese überschneiden sich teilweise.

    Den Durchschnitt will ich entfernen und mit dem Rest weiter arbeiten.
    Leider weíss ich (schonwieder) nicht weiter.

    bin für jede hilfe sehr dankbar.

    gruss alex

      


    Betrifft: AW: negative Schnittmenge 2-er Range Obj von: Martin Beck
    Geschrieben am: 27.08.2003 17:19:05

    Hallo Alex,

    das mit den Kreisen ist zwar ein bißchen unklar, aber ich vermute, Du meinst die Schnittmenge zweier Ranges ohne die Vereinigungsmenge. Teste mal folgendes:

    Sub Vereinigungs_minus_Schnittmenge()
    Set rg1 = Range("C1:C10")
    Set rg2 = Range("B3:E5")
    Set ver = Union(rg1, rg2)
    Set schnitt = Intersect(rg1, rg2)
    
    For Each cell In ver
        If Application.Intersect(cell, schnitt) Is Nothing Then
            Set ver_minus_schnitt = cell
            Exit For
        End If
    Next
    
    For Each cell In ver
        If Application.Intersect(cell, schnitt) Is Nothing Then
            Set ver_minus_schnitt = Union(ver_minus_schnitt, cell)
        End If
    Next
    ver_minus_schnitt.Select
    End Sub
    



    Gruß
    Martin Beck


      


    Betrifft: AW: negative Schnittmenge 2-er Range Obj von: alex
    Geschrieben am: 27.08.2003 17:26:51

    genau das mein ich :)

    danke!
    gruss alex


     

    Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema " negative Schnittmenge 2-er Range Obj"