Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Fragebogen mit Excel/PDF

    Betrifft: Fragebogen mit Excel/PDF von: Katja
    Geschrieben am: 27.08.2003 16:57:13

    Hallo!

    Ich habe vor, einen Fragebogen zu entwerfen, den ich an mehrere Teilnehmer versenden möchte.
    Ursprünglich hatte ich vor, den Fragebogen mittels HTML/Javascript zu basteln und dann den Rücklauf in Access einzupflegen. Da ich davon aber keinerlei Ahnung habe und zudem gehört habe, dass da immer Probleme auftauchen, möchte ich nun weniger automatisiert vorgehen:
    Ich möchte den Fragebogen in Excel entwerfen und habe da einige Fragen und würde mich wahnsinnig freuen, wenn ich Hilfe/Tipps bekommen würde!

    1.: Zunächst bin ich dankbar für allgemeine Hinweise zum Themenkomplex „Fragebogen mit Excel“. Selbstverständlich ist es mein Job, das generell in Erfahrung zu bringen, aber eventuell hatte jemand die gleiche Aufgabe und kennt passende Bücher, Links, Beispiel o.ä.

    2.: Ein Versand der Umfrage als Excel Arbeitsmappe ist problematisch, da zum einen nicht alle Umfrageteilnehmer eine Excel Lizenz haben müssen und zum anderen selbst diese, die sich im Besitz einer Lizenz befinden, gelegentlich Vorbehalte haben, fremd erstellte Dokumente zu öffnen (Angst vor Viren, Spyware…). Um beiden Problemen zu begegnen, habe ich folgende Ideen:

    • Umwandeln des Excel-Fragebogens mit dem Acrobat PDF Writer oder dem Acrobat Distiller in ein PDF Dokument. Für mich ist noch nicht klar, ob es da einen Weg gibt, mit Hilfe dessen der Fragebogen auch von einem Umfrageteilnehmer ausgefüllt werden kann, der nur den Acrobat Reader und nicht wie ich die Vollversion besitzt (Ich habe im Handbuch was von Formularen gelesen, aber das war nicht wirklich zielführend). Weiterhin sollte es dann eine Möglichkeit geben, die ausgefüllten/angekreuzten Fragebögen in Excel einzupflegen. Weiß dazu jemand etwas???

    • Eine zweite Idee, die zumindest die Problematik ggf. nicht vorhandener MS Office Lizenzen lösen würde, wäre es, wenn mir jemand sagen könnte, ob ich damit richtig liege, dass es bei MS Excel irgendwie (?) die Möglichkeit gibt, einzelne Arbeitsmappen auch zu öffnen, wenn man das Programm nicht installiert hat? Ich meine da mal was gehört zu haben, kann aber komplett falsch liegen….


    So, viele Fragen…

    Vielleicht kann mir ja jemand von Euch helfen???

    Liebe Grüße und vielen Dank für Eure Zeit!

    Katja

      


    Betrifft: AW: Fragebogen mit Excel/PDF von: andre
    Geschrieben am: 27.08.2003 21:47:36

    hallo katja,
    1. was fertiges habe ich nicht. excel oder access macht sinn, wenn du hinterher eine automatische auswertung machen willst. da passt aber dein 2. nicht dazu.
    2. ohne lizenzen geht nur entweder pdf und alle drucken es sich zum ausfüllen aus, oder gleiches wird mit einem excel-viewer getan - gibts bei winzigweich.
    es gibt übrigens mit office developer die möglichkeit, access-anwendungen ohne lizenz zu verteilen. wäre eine möglichkeit. oder du erstellst einen mit vb oder einer anderen sprache - schau mal in ein entsprechendes forum, z.b. http://www.spotlight.de
    wenn du den userern was ohne code und ohne htm bieten willst, geht fast nur noch eine einfache textdatei. aber da ändert dann jeder sonstwas drin ...
    ich denke, der weg mit dem browser wäre schon die beste lösung.
    gruss andre