Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Variable im Zellbezug

    Betrifft: Variable im Zellbezug von: Claus
    Geschrieben am: 27.08.2003 17:25:31

    Hallo,

    ich möchte in einer Formel die Zeilenbezeichnung eines Zellbezuges durch einen Zahlenwert aus einer anderen Zelle einfügen, Excel 2000 meldet ungültige Formel, was ist zu tun????

    Beispiel:

    In der Zelle a1 steht die Zahl 4

    In der Zelle b2 steht =cV, wobei V der wert aus der Zelle a1 sein soll

    Hintergrund: Verändere ich den wert in der Zelle a1 auf 5, gibt die zelle b2 den inhalt der zelle c5 an, verändere ich den wert in a1 auf 6, gibt die zelle b2 den wert aus zelle c6 an

    wer weiß, wie das geht?

    Wie füge ich einen button ein, durch den bei Mausklick der wert in der Zelle a1 um 1 nach oben geht?

      


    Betrifft: AW: Variable im Zellbezug von: Hajo_Zi
    Geschrieben am: 27.08.2003 17:42:47

    Hallo Claus

    Tabelle3
     ABCD
    1   175
    2    
    3    
    41175  
    Formeln der Tabelle
    B4 : =INDIREKT("D" &A4)
     
    Excel Tabellen einfach im Web darstellen   Excel Jeanie HTML  2.0    Download  

    Grußformel
    Falls Code vorhanden wurde dieser getestet unter Betriebssystem XP Pro und Excel Version XP SBE.
    Bitte kein Mail, Probleme sollen im Forum gelöst werden.
    Microsoft MVP für Excel
    Das Forum lebt auch von den Rückmeldungen.

    Zurzeit gibt es wieder Probleme mit der E-Mail Benachrichtigung.
    Ich bekomme Mails zu Beiträgen an denen ich nicht beteiligt bin und zusätzlich noch Mails zu meinen eigenen Beiträgen. Das Problem mit den eigenen Benachrichtigung kann gelöst werden durch Lösche und Neuanmelden. Dieses möchte ich aber nicht jeden Tag machen. Um dieses Problem erstmal zu beseitigen habe ich die automatische Mailbenachrichtigung abgeschaltet. Aus diesem Grunde ist es dem Zufall überlassen ob auf Rückfragen Antworten von mir kommen.

     

    Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema " Variable im Zellbezug"