Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

pdf's mit Makro und automatischer Namensvergabe

    Betrifft: pdf's mit Makro und automatischer Namensvergabe von: Luzian
    Geschrieben am: 29.08.2003 08:37:42

    Hallo

    ich habe ein Problem beim Erzeugen von pdf-files mit einem Excel-Makro.
    Ich habe eine Seite mit einem Diagramm was ich nun ca 30 mal mit anderen Diagrammwerten als jeweils eigenes pdf erstellen möchte.
    Ich lese also die jeweiligen Werte ein, drucke per Makro zum Distiller und nun muss ich im Dialogmenu den Namen der pdf Datei angeben. Das ist nun relativ mühsam, vor allem da sich der Name aus den Daten ergibt.

    Weiss jemand, wie ich den Distiller 5.0 so steuern kann, dass er einen vorgegebenen Namen übernimmt, das pdf so speichert und danach nicht den Reader mit dem Dokument öffnet? In der Theorie weiss ich schon, wie es gehen sollte, aber sämtliche Einstellungen die ich im Distiller vornehme (nicht öffnen der erstellten pdf Datei) werden ignoriert.

    Mit dem Writer klappt das problemlos - nur zerreisst es mir da das Diagramm.

    Kennt vielleicht jemand gute Literatur zum Steuern von PDF Outputs per VBA im Excel. Ich konnte leider nichts finden.

    Falls mir jemand helfen kann schon im voraus vielen Dank.