Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

SendKeys Alternative ?????

    Betrifft: SendKeys Alternative ????? von: Oliver
    Geschrieben am: 03.09.2003 10:02:46

    Hi Leutz !

    Ich verzweifel gleich. Habe folgendes Problem ...

    Ich bekomme Listen aus LINUX direkt nach Excel, wo sie dann über ein
    Makro grafisch umgesetz werden.
    Das Problem ist, wenn ich zum Beispiel ein Feld habe was als DATUM oder ZAHL
    definiert ist wird zwar das gewünschte Format umgesetzt, aber es wird nicht dargestellt!!

    Ich bekomme eine Zahl z.B. so rein : "16.000,00" und linksbündig
    Aussehen soll sie aber so : "16.000" und rechtsbündig

    Dies passiert erst nachdem ich F2 zur erneuten Bearbeitung und ENTER drücke.

    Habe über SendKeys zwar schon eine Menge gelesen, aber 1. funzt das bei mir net (WIN 2000) und 2. bekomme ich riesige Listen und wenn EXCEL dann mit SendKeys am Ende noch mal jedes Feld durch gehen muss, dauert das ewig.

    Es muß doch eine Funktion geben, wo ich sagen kann, dass das Feld einfach neu berechnet werden soll, oder?

    Danke für eure Hilfe ...

    oli

      


    Betrifft: AW: SendKeys Alternative ????? von: Andreas Walter
    Geschrieben am: 03.09.2003 12:03:25

    komme nicht mit.

    > Ich bekomme Listen aus LINUX direkt nach Excel, wo sie dann über ein
    Makro grafisch umgesetz werden.

    So Du hast ein Makro um die Daten einzulesen
    Warum ergänzst Du nicht dieses Makro nicht?
    Aber nicht um SENDKEYS befehle,, sondern die notwendige
    Formatierungsbefehle. Wenn Du nicht weiss welche Befehle dass sind - nutz mal
    Makro Recorder um sie aufzuzeichnen.

    Ansonsten post mal Code, damit man es besser verstehen kann.


      


    Betrifft: AW: SendKeys Alternative ????? von: evildeath
    Geschrieben am: 03.09.2003 13:42:59

    Hallo!

    Erst mal Danke für die Antwort ...
    Die Formatierungen funzen alle bzw. sind alle eingebaut.
    Den Code zu senden is etwas kompliziert, da es sich um ein wirklich irre komplexes Makro handelt.

    Ich arbeite als Programmierer. Ich habe auf der LINUX Ebene ein Formular geschrieben, welchem ich verschiedene Steuerzeichen mitgebe. Diese Steuerzeichen sind unter anderem im Makro deklariert. Diese Steuerzeichen sind für Farbsteuerung, Fettdruck, Schriftgröße, Ausrichtung und so weiter und so weiter ...

    Das Problem ist, dass EXCEL Zahlenformate zwar als Zahlenformat erkennt, aber als Textformat darstellt. So wie in dem Beispiel: Die Zahl 16000 wird linksbündig dargestellt. Das kann bei einem Zahlenwert ja nicht sein. Wenn ich über RECHTSKLICK -
    ZAHLEN FORMATIEREN mir die Zelle anschaue, dann ist das Format so wie es sein sollte, es wird nur nicht ausgegeben. Erst wenn ich erneut in die Zelle zum Bearbeiten und sie bestätige ... das is doch net normal ... dreh noch durch ... da muß es doch was geben

    Vielen Dank im voraus


      


    Betrifft: AW: SendKeys Alternative ????? von: Andreas Walter
    Geschrieben am: 03.09.2003 15:06:21

    Nichts handfestes in Deinem Beitrag - allgemeines Wehklagen und Polemik

    In einem Makro kannst Du schreiben
    Range("D14").Select
    Selection.NumberFormat = "0.00"

    Hilft so was?

    Was wolltest Du mit SENDKEYS machen?
    Zeichen mal es mit dem Macrorecorder auf und schaut was aufgezeichnet wird

    PS bin ich zu alt geworden oder warum verspure ich keine Lust auf Beiträge von Leuten mit Namen wie "evildeath" zu antworten?


      


    Betrifft: AW: SendKeys Alternative ????? von: Oliver
    Geschrieben am: 03.09.2003 17:05:13

    Hallo !
    Ich dachte hier gehts um Hilfe ...
    Das Format bekommt er ja schon mit.
    Wollte SendKeys "{F2} + {ENTER}, TRUE zur erneuten Bestätigung mit geben, aber
    das würde viiieeel zu lange dauern.

    Habe mal eine Testdatei frei gelegt, damit das Prob klarer wird ...
    Vielen Dank im voraus ...

    www.kdr.de/test.xls

    greetz
    oliver


      


    Betrifft: AW: SendKeys Alternative ????? von: Andreas Walter
    Geschrieben am: 04.09.2003 14:53:47

    Sicherlich gibt es andere Wege, aber
    Cells(6,1).value=0+cells(6,1).value
    macht was du willst.
    Schieb den Befehl in eine Schleife in ein Makro et voila


      


    Betrifft: AW: SendKeys Alternative ????? von: Andreas Walter
    Geschrieben am: 04.09.2003 16:09:59

    Siehe auch
    https://www.herber.de/forum/messages/304673.html


      


    Betrifft: AW: SendKeys Alternative ????? von: ChrisL
    Geschrieben am: 04.09.2003 16:38:49

    Hi Andreas

    Würde mich nicht mehr bemühen...
    http://www.excel-center.de/forum/read.php?f=1&i=43495&t=43495

    Sorry dass ich Dich nicht schon früher in die Diskussion eingeweiht habe. Obwohl eigentlich wäre es Olivers Aufgabe sich zu entschuldigen.

    Gruss
    Chris


      


    Betrifft: @ChrisL von: Andreas Walter
    Geschrieben am: 05.09.2003 09:48:55

    Hallo ChrisL

    Danke für den Hinweis.

    Hätte doch nicht antworten sollen, wenn jemand sich "evildeath" benannt.
    Manchmal ist doch der erste Gedanke der richtige.

    Grüße

    Andreas Walter


      


    Betrifft: AW: @Andreas von: ChrisL
    Geschrieben am: 05.09.2003 10:13:20

    Hi Andreas

    Leider ja... und ich hätte nicht auf das Crossposting antworten sollen. Lasse mich leider immer wieder dazu verleiten und eine Zeit lang sah es auch so aus, als hätte er es begriffen, aber dann der Abschluss der Geschicht war erneut eine Enttäuschung.

    Es ist leider immer das gleiche, Charakterschwäche lässt sich nicht von einem Tag auf den anderen korrigieren und es fängt an mit dem Nick-Name, Crossposting, schnodrige Antwort und endet ohne Rückmeldung.

    Aber was solls, will ja jetzt nicht auch in allgemeinem Wehklagen und Polemik enden :-)

    Trotzdem einen schönen Tag, ist ja auch schon bald Wochenende

    Gruss
    Chris


     

    Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema " SendKeys Alternative ?????"