Autofilter bei geschütztem Blatt

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:
Bild

Betrifft: Autofilter bei geschütztem Blatt
von: Elmar Steigenberger
Geschrieben am: 20.09.2003 11:16:26

Hallo!

Gibt es in Ex 97, Ex 2000 oder XP eine Möglichkeit, dass ein User auf einem geschützten Blatt trotzdem den bereits eingestellten Autofilter über die dropdowns nochmal weiter einschränken kann?

Oder muß das über VBA passieren, dass die Leute ein Icon bekommen, das eine InputBox aufmacht, die den entsprechenden Namen abfragt, der gefiltert werden soll und dass dann diese Routine den Blattschutz aufhebt, filtert und dann den Blattschutz wieder zuweist?

liebe e-Grüße
Elmar

Bild


Betrifft: AW: Autofilter bei geschütztem Blatt
von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 20.09.2003 11:20:33

Hallo Elmar

Autofilterfunktion, Gruppierung bei Blattschutz möglich?
Diese Frage wurde in diesem Forum auch schon gestellt. Die Lösung damals:
Das funktioniert normalerweise nicht. Du kannst Excel aber austricksen.
-Bevor Du auf Blattschützen stellst, blendest Du die Filter ein.
-Dann schützt Du das Blatt
-Jetzt folgendes Makro in VBA unter DieseArbeitsmappe

Sub Workbook_Open()
    Sheets("Adresse").Protect UserInterfaceOnly:=True, Password:="Passwort"
    Sheets("Adresse").EnableOutlining = True ' Für Gliederung
    Sheets("Adresse").EnableAutoFilter = True ' Für AutoFilter
End Sub

' Von Thomas Ramel



Falls Code vorhanden wurde dieser getestet unter Betriebssystem XP Pro und Excel Version XP SBE.
Bitte kein Mail, Probleme sollen im Forum gelöst werden.

Microsoft MVP für Excel

Das Forum lebt auch von den Rückmeldungen.

Zurzeit gibt es wieder Probleme mit der E-Mail Benachrichtigung.

Ich bekomme Mails zu Beiträgen an denen ich nicht beteiligt bin und zusätzlich noch Mails zu meinen eigenen Beiträgen.
Das Problem mit den eigenen Benachrichtigung kann gelöst werden durch Lösche und Neuanmelden. Dieses möchte ich aber nicht jeden Tag machen.
Um dieses Problem erstmal zu beseitigen habe ich die automatische Mailbenachrichtigung abgeschaltet.
Aus diesem Grunde ist es dem Zufall überlassen ob auf Rückfragen Antworten von mir kommen.


http://home.media-n.de/ziplies/



Bild


Betrifft: AW: Autofilter bei geschütztem Blatt
von: Elmar Steigenberger
Geschrieben am: 20.09.2003 11:33:09

Hallo Hajo,

Danke, werde es testen.

Außerdem Danke, dass Du solchen Newbies (in diesem Forum) wie mir es verzeihst, dass ich fragen stelle, die schon mal beantwortet worden sind. Ich weiß nämlich nicht, wie ich das in diesem Forum finden soll. Um Seite für Seite durchzublättern, fehlt mir éinfach die Zeit.

Ich finde es den totalen Wahnsinn, was Du hier für Leute, die Dich nicht kennen, und die Dich (wahrscheinlich) auch niemals persönlich kennenlernen tust, ohne irgendetwas Materielles zurückzubekommen.

Meine größte Hochachtung für all die Zeit, die Du anderen schenkst und deren Leben Du erheblich erleichterst!!!!

___ ___
/ \/ \
\ /
\ /
\ /
\ /
Ganz \/ lichen Dank dafür! (Weiß nicht, ob dieses Herz im Forum angezeigt wird)

liebe e-Grüße

Elmar


Bild


Betrifft: Danke für die Rückmeldung
von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 20.09.2003 11:47:47

Hallo Elmar

einige habe mich schon gesehen dazu sind ja Forumstreffen da.

In meiner jetzigen Situation nehme ich nur 1x Jährlich an solchen Treffen teil. Ich habe meist eine Anreise von über 600 km. Dieses Jahr ist das Treffen nächste Wochenende von einem anderem Forum



Falls Code vorhanden wurde dieser getestet unter Betriebssystem XP Pro und Excel Version XP SBE.
Bitte kein Mail, Probleme sollen im Forum gelöst werden.

Microsoft MVP für Excel

Das Forum lebt auch von den Rückmeldungen.

http://home.media-n.de/ziplies/



Bild


Betrifft: AW: Autofilter bei geschütztem Blatt
von: Elmar Steigenberger
Geschrieben am: 20.09.2003 12:46:23

Hallo

Makro eingebaut, läuft auch ohne Fehlermeldung, aber es klappt nur direkt nach dem Öffnen der Datei.

Es liegt wahrscheinlich daran, dass bei der Bedienung der Datei per Makro immer wieder der Schutz aufgehoben wird, um Alle (Datensätze auf allen Blättern) anzeigen zu lassen.

Muß dann jedesmal der Schutz auch wieder so zugewiesen werden?

Also nicht:

ActiveSheet.Protect DrawingObjects:=True, Contents:=True, Scenarios:=True

sondern auch jedesmal:

Sheets("zuschützendesBlatt").Protect UserInterfaceOnly:=True, Password:="Passwort"
Sheets("zuschützendesBlatt").EnableAutoFilter = True

liebe e-Grüße

Elmar


Bild


Betrifft: AW: Autofilter bei geschütztem Blatt
von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 20.09.2003 12:51:26

Hallo Elmar

den Code hast Du in VBA unter dieseArbeitsmape

"Es liegt wahrscheinlich daran, dass bei der Bedienung der Datei per Makro immer wieder der Schutz aufgehoben wird, um Alle (Datensätze auf allen Blättern) anzeigen zu lassen."

Dieser Sachverhalt ist mir nicht klar. Aber ich vermute mal wenn Du den Schutz per Makrio Aufhebst und wieder setzt muß Du auch die Zeilen

Sheets("Adresse").Protect UserInterfaceOnly:=True, Password:="Passwort"
Sheets("Adresse").EnableAutoFilter = True ' Für AutoFilter

wieder ausführen.



Falls Code vorhanden wurde dieser getestet unter Betriebssystem XP Pro und Excel Version XP SBE.
Bitte kein Mail, Probleme sollen im Forum gelöst werden.

Microsoft MVP für Excel

Das Forum lebt auch von den Rückmeldungen.

http://home.media-n.de/ziplies/



Bild


Betrifft: AW: Autofilter bei geschütztem Blatt
von: Elmar Steigenberger
Geschrieben am: 20.09.2003 13:09:18

Hallo Hajo,

Beschreibung der Datei:
- Haausverwaltungssoftware
- z.B. 10 Wohnungen
- auf dem Blatt Übersicht stehen alle Mieter drin
- auf dem Blatt Miza werden automatisch alle Mietzahlungen eingetragen (von der Grundeingabe auf Übersicht)
- auf dem Blatt Nkza alle Nebenkostenzahlungen (auch von Übersicht)
- ...
- auf dem Blatt Nk-Abrechnung wird die Abrechnung durchgeführt

Jede Wohnung hat auf jedem Blatt 5 Zeilen zur Verfügung. Es werden aber immer nur die Zeilen angezeigt, in denen auch wirklich Mieter wohnen. Alle anderen werden per Datum ausgeblendet.

Wenn alle Wohnungen bewohnt sind das ganze Jahr bewohnt sind, kein Problem.

Wenn ein z.B. in der Wohnung 3 ein Mieterwechsel stattfindet, wird per Schaltfläche der Autofilter aufgemacht, damit der User in die nächste Zeile der Wohnung 3 den neuen Mieter eintragen kann. Danach muß er einen Button anklicken, damit auf allen Blättern der neue Mieter (dessen Zeile ja bisher ausgeblendet war) auch angezeigt wird.

Nachdem ich aber Deine Methode Protect UserInterfaceOnly:=True nicht kannte habe ich auf jedem Blatt per Makro immer den Schutz aufgehoben, den Autofilter entsprechend neu eingestellt, und dann den Schutz wieder zugewiesen.

Frage: Wenn ich Deine Methode anwende (mit Workbookopen), gilt das dann fürs ganze Blatt, solange die Datei geöffnet ist und ich kann aus meinen Makros das ganze .Unprotect / .protect Zeug, das immer vor dem Autofilter auf und zu kommt, weglassen?

Ich hoffe, ich habe es so geschrieben, dass Dir meine Datei verständlich ist.

liebe Grüße
Elmar


Bild


Betrifft: AW: Autofilter bei geschütztem Blatt
von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 20.09.2003 13:13:34

Hallo Elmar

wenn Du den Autofilter über Makro bedienst ist es meiner meinung nach das gleiche als wenn Du es per Hand machts. Also würde ich Vermuten das Du den Schutz nicht aufheben muß.

Mit dem Schutz gilt natürlich nur für die Tabelle die Du in Private Sub Workbook_Open()
aufgehoben hast.



Falls Code vorhanden wurde dieser getestet unter Betriebssystem XP Pro und Excel Version XP SBE.
Bitte kein Mail, Probleme sollen im Forum gelöst werden.

Microsoft MVP für Excel

Das Forum lebt auch von den Rückmeldungen.

http://home.media-n.de/ziplies/



Bild


Betrifft: AW: Autofilter bei geschütztem Blatt
von: Elmar Steigenberger
Geschrieben am: 20.09.2003 13:24:25

Hallo Hajo,

ich habe Dein Makro so erweitert:



Sub Workbook_Open()
    Dim Blatt(20), AsB
    
    Blatt(1) = "Üb"
    Blatt(2) = "ÜbSpz"
    Blatt(3) = "Za-Eg"
    Blatt(4) = "Za-Üb"
    Blatt(5) = "Di"
    Blatt(6) = "Miza"
    Blatt(7) = "Nkza"
    Blatt(8) = "Gaza"
    Blatt(9) = "Arf"
    Blatt(10) = "KaWa"
    Blatt(11) = "Hz-WaWa"
    Blatt(12) = "Nk-Abr"
    Blatt(13) = "Sb"
    Blatt(14) = "Sv"
    Blatt(15) = "VaS"
    Blatt(16) = "Gaza2"
    
    AsB = 16
    For I = 1 To AsB
        Sheets(Blatt(1)).Protect UserInterfaceOnly:=True, Password:=""
    
        Sheets(Blatt(1)).EnableAutoFilter = True ' Für AutoFilter
    
    Next I
        
End Sub


Siehst Du da irgendwelche Probleme?

liebe e-Grüße
Elmar


Bild


Betrifft: AW: Autofilter bei geschütztem Blatt
von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 20.09.2003 13:37:36

Hallo Elmar

das Du die Variblen als Varinat Definiert hast wäre nicht nötig.
Die Variable AsB wäre auch nicht nötig.

Falls es sich hierbei um alle Tabellen der Datei handelt wäre es ohne Array möglich.



Falls Code vorhanden wurde dieser getestet unter Betriebssystem XP Pro und Excel Version XP SBE.
Bitte kein Mail, Probleme sollen im Forum gelöst werden.

Microsoft MVP für Excel

Das Forum lebt auch von den Rückmeldungen.

http://home.media-n.de/ziplies/



Bild


Betrifft: AW: Autofilter bei geschütztem Blatt
von: Elmar Steigenberger
Geschrieben am: 20.09.2003 13:51:08

Hallo Hajo,

Asb nicht nötig, vollkommen klar. Mache ich nur manchmal, wenn die verwendete Zahl (z.B. in einer For next Schleife) irgendwo in der Prozedur vorkommt und ich sie nicht jedesmal mühsam dort suchen muß, damit ich sie ändern kann, sondern ganz oben einfach die Variable abändere.

Wenn ich Dich richtig verstanden habe, sagst Du, dass auch Dim Blatt(20) nicht nötig wäre:
:: das Du die Variblen als Varinat Definiert hast wäre nicht nötig.

Wenn ich aber dieses Dim weglasse kommt Sub oder Funktion nicht definiert.

Was ist ein Varinat?

Es sind nicht alle Blätter dieser Arbeitsmappe, es gibt auch noch welche ohne Filter.

Und ein ganz spezielles Blatt kann nicht mit einem im Makro sichtbaren Passwort geschützt werden, da es durch Analyse von mir vorgegebener Daten prüft, ob es überhaupt die Datei des Users ist, der sie verwenden darf und nicht die Datei eines anderen Users, der sie kopiert bekommen hat und für sich selbst verwendet.

Noch was anderes: Du sagst, zu 99% ist .Select nicht nötig. Wo und wie finde ich da hier im Forum genauere Informationen von Dir?

Vielen Dank für Deine wirklich ganz wunderbaren und tollen Antworten!

liebe e-Grüße
Elmar


Bild


Betrifft: AW: Autofilter bei geschütztem Blatt
von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 20.09.2003 16:28:13

Hallo Elmar


das Dim nicht notwendig ist habe ich nicht geschrieben. Schaue mal in die Hilfe zu den Datzentypen die einzelnen Datentypen benötigen unterschiedlichen Speicher platz. Variant 22 Byts string 10 Byts usw.

Dim Blatt(20) As String

Ab und zu schreibe ich das mit Select. Meine Beispiele im Forum (99,9%) sind ohne select bei den 0,1 Prozent hatte ich keine Lust, keine Zeit oder ich war nicht an meinem Homecomputer.

Größere Abhandlungen habe ich dazu nicht geschrieben. Aber die Beispiele auf meiner Homepage sind auch ohne select.



Falls Code vorhanden wurde dieser getestet unter Betriebssystem XP Pro und Excel Version XP SBE.
Bitte kein Mail, Probleme sollen im Forum gelöst werden.

Microsoft MVP für Excel

Das Forum lebt auch von den Rückmeldungen.

http://home.media-n.de/ziplies/



 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema " Autofilter bei geschütztem Blatt"