doevents befehl

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:
Bild

Betrifft: doevents befehl
von: chris b.
Geschrieben am: 20.09.2003 12:44:58

Hallo Excel Profis,
bin gerade mal auf einen Befehl gestosen der sich "Doevents" nennt und ich kann damit leider noch nicht viel anfangen auch die Hilfe im VBA Editor verstehe ich nicht so ganz :(
Ich hoffe ihr habt irgendeine einfache Erklärung für mich mit evtl. noch einem oder 2 kleinen brauchbaren Beispielen.
Vielen Dank für eure Bemühungen gruß Chris

Bild


Betrifft: AW: doevents befehl
von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 20.09.2003 12:55:12

Hallo Chris

der Befehl ist dazu da damit die UserForm neuaufgebaut wird.

Du hast z.B. auf der Userform einen Commandbutton und eine Fortschrittanzeige, nach Klick des CommandButton beginnt der Rechprozeß und die Fortschrittsanzeige wird in mehreren Stufen verändert. Diese Veränderung würde aber erst nach End Sub vom CommandButton sichtbar werden, darum wird nach Veränderung Doevents geschrieben.

Siehe auch mal das Beispiel auf meiner Homepage.



Falls Code vorhanden wurde dieser getestet unter Betriebssystem XP Pro und Excel Version XP SBE.
Bitte kein Mail, Probleme sollen im Forum gelöst werden.

Microsoft MVP für Excel

Das Forum lebt auch von den Rückmeldungen.

Zurzeit gibt es wieder Probleme mit der E-Mail Benachrichtigung.

Ich bekomme Mails zu Beiträgen an denen ich nicht beteiligt bin und zusätzlich noch Mails zu meinen eigenen Beiträgen.
Das Problem mit den eigenen Benachrichtigung kann gelöst werden durch Lösche und Neuanmelden. Dieses möchte ich aber nicht jeden Tag machen.
Um dieses Problem erstmal zu beseitigen habe ich die automatische Mailbenachrichtigung abgeschaltet.
Aus diesem Grunde ist es dem Zufall überlassen ob auf Rückfragen Antworten von mir kommen.


http://home.media-n.de/ziplies/



Bild


Betrifft: irgendwie anders
von: chris b.
Geschrieben am: 20.09.2003 13:01:11

Danke,
ich hab das anders verstanden !
Irgendwas mit zurückgeben ans Betriebssystem und so ?
Und warten bis externes Programm fertig ist mit irgendwas und dann weiter..... ???
Liege ich da falsch ?


Bild


Betrifft: AW: irgendwie anders
von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 20.09.2003 13:05:00

Hallo Chris

????

also ich setze es in der beschriebenen Variante ein.



Falls Code vorhanden wurde dieser getestet unter Betriebssystem XP Pro und Excel Version XP SBE.
Bitte kein Mail, Probleme sollen im Forum gelöst werden.

Microsoft MVP für Excel

Das Forum lebt auch von den Rückmeldungen.

http://home.media-n.de/ziplies/



Bild


Betrifft: AW: irgendwie anders
von: Björn
Geschrieben am: 20.09.2003 13:23:38

Huhu Chris,

such einfach mal im Archiv. Da müßte einiges zum Thema stehen. Grundsätzlich ist es wohl so, daß DoEvents eine laufende Routine kurz unterbricht und zB Tastatureingaben und andere Ereignisse im OS an die Routine übergibt. z.B. Du hast eine Schleife programmiert und Voraussetzung der Wiederholung ist, daß ein bestimmter Boolean wahr ist. Ohne den DoEvents-Befehl würde die Schleife endlos laufen, wenn der Boolean bei Beginn den Wert wahr hatte. Wenn Du dagegen ein DoEvents einbaust und eine weitere Schaltfläche, über die der Boolean auf Falsch gesetzt werden kann, würde ein Klick auf die Schaltfläche und damit die Veränderung des Boolean bei jedem "DoEvent" berücksichtigt: Die Schleife würde abgebrochen. Allerdings ist es keine sehr zuverlässige Methode. Ich hab auch festgestellt, daß der DoEvents an ungünstiger Stelle zu einem Absturz des Programms führen kann.

Gruß

Björn


Bild


Betrifft: AW: irgendwie anders
von: K.Rola
Geschrieben am: 20.09.2003 13:34:50

"Ich hab auch festgestellt, daß der DoEvents an ungünstiger Stelle zu einem Absturz des Programms führen kann."

Warum das so ist, ist in der Hilfe erklärt. Du musst sicherstellen,
dass die Prozedur, die die DoEvents- Anweisung enthält, nicht erneut
aufgerufen werden kann, solange der Code läuft.

Gruß K.Rola


Bild


Betrifft: AW: irgendwie anders
von: chris b.
Geschrieben am: 20.09.2003 22:27:52

Danke !!!!!!!!!!!


Bild


Betrifft: AW: irgendwie anders
von: chris b.
Geschrieben am: 20.09.2003 22:23:55

danke !!!!!!!!!!!!! Björn !


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema " doevents befehl "