Gültigkeit-Liste per VBA füllen

Bild

Betrifft: Gültigkeit-Liste per VBA füllen
von: Christoph
Geschrieben am: 21.09.2003 13:02:09

Hallo bestes Forum,
ich möchte per VBA in der Zelle F8 ein DropDown-Menü (Gültigkeit-Liste)erzeugen.
In diesem DropDown-Menü sollen alle vorhandenen Einträge (ohne Leerzellen) des Ranges F10 bis F1000 eingetragen werden. Wenn im genannten Range Werte mehrfach vorkommen, so sollen diese in der DropDown-Liste nu einmal aufgeführt werden. Tja, und eigentlich will ich diese Werte in der DropDown-Liste auch noch sortieren. Also im Prinzip so ein DropDown-Menü, wie es der Autofilter erzeugt - nur will ich eben nicht filtern.
hat jemand eine Lösung oder einen Tipp?
Ich scheiter schon am Ansatz, wenn ich z.B die DropDown-Liste mit einem Array füllen will. (noch nicht sortiert, etc. siehe unten)

schon vorab vielen Dank für eure Hilfe
Gruß
Christoph


Sub Dropdown_Test()
Dim arr1() As Variant
ReDim Preserve arr1(40, 0)
arr1 = Range("F10:F49")
Cells(8, 6).Select
    With Selection.Validation
        .Delete
        .Add Type:=xlValidateList, Formula1:=arr1      '1004: Anwendungs- oder objektdefinierter Fehler
        .IgnoreBlank = True
        .InCellDropdown = True
    End With
End Sub

Bild


Betrifft: AW: Gültigkeit-Liste per VBA füllen
von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 21.09.2003 13:37:57

Hallo Christoph

oder schaue mal hier
http://xlfaq.herber.de/ws_themen/gueltigkeit.html
da findest Du schon wa zu Doppelten.



Falls Code vorhanden wurde dieser getestet unter Betriebssystem XP Pro und Excel Version XP SBE.
Bitte kein Mail, Probleme sollen im Forum gelöst werden.

Microsoft MVP für Excel

Das Forum lebt auch von den Rückmeldungen.

Zurzeit gibt es wieder Probleme mit der E-Mail Benachrichtigung.

Ich bekomme Mails zu Beiträgen an denen ich nicht beteiligt bin und zusätzlich noch Mails zu meinen eigenen Beiträgen.
Das Problem mit den eigenen Benachrichtigung kann gelöst werden durch Lösche und Neuanmelden. Dieses möchte ich aber nicht jeden Tag machen.
Um dieses Problem erstmal zu beseitigen habe ich die automatische Mailbenachrichtigung abgeschaltet.
Aus diesem Grunde ist es dem Zufall überlassen ob auf Rückfragen Antworten von mir kommen.


http://home.media-n.de/ziplies/



Bild


Betrifft: AW: Gültigkeit-Liste per VBA füllen
von: Christoph
Geschrieben am: 21.09.2003 13:51:54

hallo Hajo,
danke für den Tipp, jedoch ist es nicht das, was ich suche. Ich will nicht die Eingabe von doppelten Werten in der Spalte F verhindern, sondern alle Werte aus der Spalte F in das DropDown-Menü einlesen. Wenn es doppelte Werte gibt, so soll im DropDown der Wert nur einmal aufgeführt werden (um die Anzeige im DropDown nicht größer als notwendig werden zu lassen und übersichtlich zu halten)

Gruß
Christoph


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema " Ergänzen von vorhandenen Zellwerten"