Das Archiv des Excel-Forums

Verschachteltes Zählewenn

Bild

Betrifft: Verschachteltes Zählewenn
von: Marc

Geschrieben am: 23.09.2003 11:24:48

Hi,

ich brauche eine Zählewenn Operation, bei der 2 verschiedene Bedingungen erfüllt sein müssen. Also

zählewenn(C:C;"12334" UND D:D;"falsch") oder so, aber so klappt es nicht.

Danke und Gruss
Marc
Bild


Betrifft: AW: Verschachteltes Zählewenn
von: Holger Levetzow
Geschrieben am: 23.09.2003 11:30:52

nimm folgende Formel:

{=SUMME((C1:C10=12334)*(D1:D10=FALSCH))}

die { } nicht eingeben, sondern Formel mit Strg+Umsch+Enter abschließen
(Matrixformel, dort ist allerdings z.B. C:C nicht zulässig)

mfg Holger


Bild


Betrifft: entweder geht es nicht, oder
von: Marc
Geschrieben am: 23.09.2003 13:09:28

ich versteh es nicht....


Bild


Betrifft: AW: entweder geht es nicht, oder
von: Holger Levetzow
Geschrieben am: 23.09.2003 13:35:02

du schreibst die Formel:
=SUMME((C1:C10=12334)*(D1:D10=FALSCH))
und beendest nicht mit Enter, sondern mit Strg+Umsch+Enter. Dann zählt die Formel, wie oft in C1:C10 die Zahl (!) 12334 steht und neben diesen der Wahrheitswert (!) Falsch. Überprüfe sonst auch mal die Datentypen (wenn die Text sind, müssen die natürlich in "", z.B. {=SUMME((C1:C10="12334")*(D1:D10=FALSCH))}
notfalls lade eine Beispielmappe hoch
Holger


 Bild