Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Eingeschränkte Funktionalität von Excel Makros?

    Betrifft: Eingeschränkte Funktionalität von Excel Makros? von: Stefan
    Geschrieben am: 30.09.2003 15:57:00

    Hallo,
    ich bin bei Office XP auf ein kleines Problem gestossen, wenn man versucht ein Excel Sheet über den Internet Explorer zu öffnen, das ein Makro enthält, welches wiederum ein anderes Excel Sheet öffnet. Auf NT klappt das Ganze wunderbar, doch bekomme ich auf XP den Laufzeitfehler 1004. Wenn man an dieser Stelle jedoch auf Debuggen geht und dann einfach auf F8 drückt, wird die vorher noch als fehlerhaft bezeichnete Anweisung korrekt ausgeführt.Ich hoffe, daß jemand von Euch hier weiterweiss denn ich bin mit meinem Latein definitiv am Ende.

    Grüsse
    Stefan

      


    Betrifft: AW: Eingeschränkte Funktionalität von Excel Makros? von: Hajo_Zi
    Geschrieben am: 30.09.2003 16:36:09

    Hallo Stefan

    warum neuer Beitrag, es gibt hier den Schalter Offene Fragen, damit geht keine Frage unter falls jemand die Antwort hat.

    Grußformel

    Falls Code vorhanden wurde dieser getestet unter Betriebssystem XP Pro und Excel Version XP SBE.
    Bitte kein Mail, Probleme sollen im Forum gelöst werden.

    Microsoft MVP für Excel

    Das Forum lebt auch von den Rückmeldungen.

    Zurzeit gibt es wieder Probleme mit der E-Mail Benachrichtigung.

    Ich bekomme Mails zu Beiträgen an denen ich nicht beteiligt bin und zusätzlich noch Mails zu meinen eigenen Beiträgen.
    Das Problem mit den eigenen Benachrichtigung kann gelöst werden durch Lösche und Neuanmelden. Dieses möchte ich aber nicht jeden Tag machen.
    Um dieses Problem erstmal zu beseitigen habe ich die automatische Mailbenachrichtigung abgeschaltet.
    Aus diesem Grunde ist es dem Zufall überlassen ob auf Rückfragen Antworten von mir kommen.


    http://home.media-n.de/ziplies/



     

    Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema " Eingeschränkte Funktionalität von Excel Makros?"