Hilfe zur TREND Funktion

Bild

Betrifft: Hilfe zur TREND Funktion
von: Michael
Geschrieben am: 02.10.2003 09:32:16

Hallo Zusammen.
ich verstehe die TREND Funktion nicht so richtig.
Hat jemand ein gutes Beispiel, die so ziemlich alles aus der Funktion rausholt ?

In der Kopfzeile meiner Tabelle stehen die Kilometer (10T, 20T, 30T, usw) in der ersten Spalte stehen Jahre 1, 2, 3, usw.. In der jeweiligen Schnittmenge steht der Restwert des Autos. Ich möchte nun den Zusammenhang (Formel) zwischen den Werten erhalten.

Kann man das mit der TREND-Funktion lösen ?

Vorab Danke!

Michael

Bild


Betrifft: AW: Hilfe zur TREND Funktion
von: ChrisL
Geschrieben am: 02.10.2003 17:11:17

Hi Michael

Da bisher noch niemand geantwortet hat, erlaube ich mir mal meinen Senf dazu zu geben. Ich denke nicht, dass sich dieses Problem mit einem mathematischen Ansatz lösen lässt, denn... die Abschreibung für Motorfahrzeuge erfolgt ja nicht einfach in einer degressiven Kurve, sondern anhand vom Markt. Z.B. fahre ich mit einem Ferrari (leider nicht) die ersten 100 Kilometer, ist die Abrschreibung im Verhältnis viel grösser, da das Fahrzeug anschliessend als Gebrauchtwagen gehandelt wird. Umgekehrt ist ein Fahrzeug irgendwann wertlos, nicht zwingend weil es nicht mehr brauchbar wäre, aber weil z.B. eine neue Prüfung fällig wird etc.

Sind nur ein paar Gedanken, aber wollte einfach sagen, dass die Zwischenwerte z.B. zwischen 0 und 10'000 Kilometer nicht einfach in einer mathematisch berechneten Kurve dargestellt werden können.

Gruss
Chris


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema " Hilfe zur TREND Funktion"