Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Automatisches Ausdrucken, wie?

    Betrifft: Automatisches Ausdrucken, wie? von: Matt
    Geschrieben am: 02.10.2003 09:34:36

    Hi,
    klasse erstmal das Forum, habe schon ein paar hilfreiche Dinge gefunden.

    Nun habe ich ein kleines Problem, an dem ich nicht weiterkomme.

    Ich habe verschiedene Excel-Files, die ich nach einem Bestimmten Kriterium ausdrucken will/muss.

    1. Spalten, die ich im Moment nicht brauche blende ich aus.
    2. Sortiert nach Spalte I(aufsteigend) und Spalte H(aufsteigend)
    3. Nun setzte ich den Autofilter, Überschrift ist vorhanden.
    4. Nun wähle ich den ersten Eintrag in Spalte I auf und zähle die
    gleichen Nummern in Spalte H zusammen und trage den Wert in
    Spalte M ein, bei der letzten unteren Nummer.
    5. Nun soll noch mit ausgedruckt werden:
    Im Kopf: Mitte/Mittig: Dateiname
    Links/Tabellenblatt-Name
    Fußzeile: Rechts/Rechtsbündig: Seite x von y.
    6. Nun soll das ganze mit dem nächsten Eintrag in Spalte I weitergehen, bis
    kein Eintrag mehr da ist, usw.

    Die Zeilenzahl ist immer unterschiedlich.
    Die Zahlen in Spalte I sind nicht durchgehend: Beispiel 304567, 476567, etc.

    Habe das schon mit dem Makrorecorder probiert, komme da aber auf kein vernünftiges Ergebnis.

    Das Makro soll dann auch jederzeit aufrufbar sein, vermute, es muss ein Add-In werden, richtig?

    Wie könnte man das realisieren?

    Gruß
    Matt

     

    Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema " Automatisches Ausdrucken, wie?"