Tabelle zusammenfassen

Bild

Betrifft: Tabelle zusammenfassen
von: Bernhard
Geschrieben am: 08.10.2003 01:23:45

Hallo Excel Gurus!

Habe mich heute schon mit allen moeglichen Funktionen rumgeschlagen, bin aber zu keinen Ergebnis gekommen. Vielleicht koennt ihr mir ja weiterhelfen. Es geht darum, eine Materialliste zusammenzufassen.
Hierzu ein kleines Beispiel:

Anzahl--Breite--Laenge--------Anzahl--Breite--Laenge
2---------4---------12--------------------6---------4--------10
4---------4---------14--------------------2---------8--------10
2---------4---------14------------------14---------4--------12
6---------8---------12------------------14---------8--------12
2---------8---------10--------------------6---------4--------14
8---------4---------12--------------------4---------8--------14
6---------4---------10
4---------8---------14
8---------8---------12
4---------4---------12


Es sieht in diesem Fall nicht so schwer aus, aber mein Problem ist, dass die Werte fuer die Laenge nicht standardisiert sind. D.h. es kann z.B auch mal 10,45 vorkommen...

Wuerde mich ueber jede Hilfe riesig freuen!

MfG Bernhard

Bild


Betrifft: AW: Tabelle zusammenfassen
von: Harald Kapp
Geschrieben am: 08.10.2003 07:11:38

Hallo Bernhard,
leider schreibst Du nicht, was Du eigentlich zusammenfassen möchtest. Aus Deinem Beispiel entnehme ich, dass Du nach Länge sortieren willst.

Dann kannst Du z.B. einen Pivot-Tabellenbericht erstellen:
1) Tabelle markieren (inkl. Überchrift)
2) Menü Daten -> Pivot-Tabellenbericht...
3) Aus MS Excel-Datenbank oder Liste
4) Noch einmal den gewählten Bereich prüfen und bestätigen
5) Länge in das Kästchen für Zeile ziehen,
Breite in das Kästchen für Spalte ziehen (oder umgekehrt, das ist ziemlich egal)
Anzahl in das große Feld für Daten ziehen
6) Auswählen, wo die Pivot-Tabelle hin soll (neues Blatt oder auf dem aktuellen Blatt)

Ergebnis:






Also: 6 Stück mit Länge 10 und Breite 4 etc...


Gruß Harald


Bild


Betrifft: AW: Tabelle zusammenfassen
von: WernerB.
Geschrieben am: 08.10.2003 07:56:20

Hallo Bernhard,

im nachstehenden Makro bin ich davon ausgegangen, dass die Ausgangsdaten in den Spalten A, B und C stehen und in Zeile 1 die Überschriften stehen; ansonsten muss das Makro natürlich entsprechend angepasst werden.


Option Explicit

Sub Bernhard()
Dim c As Range
Dim Br As String, La As String
Dim Anz As Integer
Dim laR1 As Long, laR2 As Long, i As Long
    Application.ScreenUpdating = False
    laR1 = Cells(Rows.Count, 1).End(xlUp).Row
    laR2 = Cells(Rows.Count, 4).End(xlUp).Row
    If laR2 > 1 Then
      Range("D2:D" & laR2).ClearContents
    End If
    For i = 2 To laR1
      If Cells(i, 1).Interior.ColorIndex <> 45 Then
        Cells(i, 1).Interior.ColorIndex = 45
        Anz = Cells(i, 1).Value
        Br = Cells(i, 2).Text
        La = Cells(i, 3).Text
        For Each c In Range("A2:A" & laR1)
          If c.Interior.ColorIndex <> 45 And _
            c.Offset(0, 1).Text = Br And _
            c.Offset(0, 2).Text = La Then
            c.Interior.ColorIndex = 45
            Anz = Anz + c.Value
          End If
        Next c
        laR2 = Cells(Rows.Count, 4).End(xlUp).Row
        Range("D" & laR2 + 1).Value = Anz
        Range("E" & laR2 + 1).Value = Br
        Range("F" & laR2 + 1).Value = La
      End If
    Next i
    Range("A2:A" & laR1).Interior.ColorIndex = xlNone
    laR2 = Cells(Rows.Count, 4).End(xlUp).Row
    Range("D2:F" & laR2).Sort Key1:=Range("F2"), Order1:=xlAscending, _
      Key2:=Range("E2"), Order2:=xlAscending, Header:=xlNo, _
      OrderCustom:=1, MatchCase:=False, Orientation:=xlTopToBottom
    Application.ScreenUpdating = True
End Sub

Viel Erfolg wünscht
WernerB.

P.S.: Das Forum lebt auch von den Rückmeldungen der Fragesteller an die Antworter (siehe Forums-FAQ).


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema " Tabelle zusammenfassen"