Formelproblem bei Minuswerten

Bild

Betrifft: Formelproblem bei Minuswerten
von: Jutta
Geschrieben am: 30.10.2003 13:26:07

Hallo,

ich habe folgende Formel in Zelle E12:
=WENN(ISTFEHLER(SUMME(D12/36)*(36-C12)<=0);"";(SUMME(D12/36)*(36-C12)))

Jetzt möchte ich aber, wenn ein Minuswert in E12 rauskommt, dass dann Null oder
"" geschrieben steht.Bekomme es aber nicht hin.

Gruß

Jutta

Bild


Betrifft: bei Minuswerten Null
von: WF
Geschrieben am: 30.10.2003 13:45:21

Hi Jutta,

wozu überhaupt SUMME, wenn nichts summiert wird?

=WENN(ISTFEHLER(D12/36*(36-C12));"";MAX(D12/36*(36-C12);0))

Salut WF

http://www.excelformeln.de/
die ultimative Formelseite


Bild


Betrifft: AW: bei Minuswerten Null
von: Jutta
Geschrieben am: 30.10.2003 15:03:11

Hi WF,

Danke ! Na ja, die Formel hat sich einfach immer mehr entwickelt.....

Gruß

Jutta


Bild


Betrifft: AW: Formelproblem bei Minuswerten
von: FP
Geschrieben am: 30.10.2003 20:02:59

Hallo Jutta,

und wann liefert Deine Formel bitte einen Fehler?

IMHO genügt:

=MAX(;N(D12)/36*(36-N(C12)))

Servus aus dem Salzkammergut
Franz


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema " Formelproblem bei Minuswerten"