Macro für Excel-Dropdownmenü

Bild

Betrifft: Macro für Excel-Dropdownmenü
von: Michael
Geschrieben am: 05.11.2003 08:43:08

Guten Morgen!

Ich wollte mit dem Makrorekorder die Ausführung einer immer wiederkehrenden, sehr umfangreichen "Klickerei" aufzeichnen, was aber nicht funktionierte.

Ist es generell nicht möglich, das Anklicken der Dropdownmenüs aufzuzeichnen? Ich habe eine zusätzliche Schaltfläche neben den üblichen "...-Daten- -Fenster-..." unter der sich weitere Auswahlmöglichkeiten befinden, die ich bei verschiedenen Auswertungen immer in derselben Reihenfolge anklicken muss. Dies hätte ich gerne mit einem Makro gelöst. Die Aufzeichnung brachte jedoch nur ein leeres Makro.

Gibts da Abhilfe? Ich hoffe, ich habe mich halbwegs verständlich ausgedrückt.

liebe Grüße und vielen Dank im voraus

Michael

Bild


Betrifft: AW: Macro für Excel-Dropdownmenü
von: OliveR
Geschrieben am: 07.11.2003 12:55:03

Hallo Michael,

den Menuepunkten sind Macros zugewiesen. Diese kannst Du über ein eigenes Macro aufrufen.
Somit können die einzelnen Aufgaben nacheinander aufgerufen werden.


Sub alle_macros_ausfuehren()
  Call Macro_1
     ...[weiterer Code] ...
  Call Macro_2
     ...[weiterer Code] ...
  Call Macro_3
     ...[weiterer Code] ...
End Sub


Gruß
OliveR


Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema " Schließen von Excel per VBA verhindern"