automatischer macrostart

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:
MsgBox
Bild

Betrifft: automatischer macrostart
von: Atikar
Geschrieben am: 05.11.2003 09:51:51

hallo leute,

kann ein macro automatisch starten sobald in bestimmten zellen was geändert wird?

ciao

atikar

Bild


Betrifft: AW: automatischer macrostart
von: Matthias G
Geschrieben am: 05.11.2003 10:02:10

Hallo Atikar,

folgenden Code ins Tabellenblatt


Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Range)
If Intersect(Target, Range("A1:D4")) Is Nothing Then Exit Sub
'hier Dein Code
End Sub


Das Beispiel prüft, ob sich im Bereich A1:D4 was geändert hat.
Wichtig: Nicht in ein normales Modul , sondern ins Codemodul des Tabellenblattes!
(Doppelklick auf das Tabellenblatt in Projekt-Explorer)

Gruß,
Matthias


Bild


Betrifft: AW: automatischer macrostart
von: atikar
Geschrieben am: 05.11.2003 10:28:28

hallo matthias,

das macro funktioniert super, danke.

gibt es auch noch die möglichkeit genau zu definieren welche zelle geändert wurde?

bsp. änderung in: msgbox "A3"

ciao

atikar


Bild


Betrifft: AW: automatischer macrostart
von: Matthias G
Geschrieben am: 05.11.2003 11:52:45

Hallo Atikar,

das Argument "Target" beinhaltet den geänderten Bereich:

MsgBox Target.Address & " wurde geändert!"

Gruß,
Matthias


Bild


Betrifft: AW: automatischer macrostart
von: Russi
Geschrieben am: 05.11.2003 10:06:07

Hallöchen!

Du kannst über die Module "Private Sub Worksheet_SelectionChange" oder "Private Sub Worksheet_Calculate()" Änderungen am Tabellenblatt abfragen.

Dafür brauchst Du den VBA-Editor.

Russi


Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema " Übertragen von dedizierten Datenreihen"