Vertikale Bildlaufleiste in gefilterter Tabelle

Bild

Betrifft: Vertikale Bildlaufleiste in gefilterter Tabelle
von: Harry
Geschrieben am: 17.11.2003 18:43:21

Hallo zusammen,

Hab eben nicht aufgepasst und statt von einer vertikalen Bildlaufleiste von einer horizontalen geschrieben. So kann’s natürlich keiner verstehen. Tut mir leid. Hier die richtige Fassung:

Gibt es eine Möglichkeit, per VBA die vertikale Bildlaufleiste so zu programmieren, dass sie nach einem Filtervorgang nur noch auf die sichtbaren Zeilen reagiert und nicht auch auf die ausgeblendeten?

Will heißen, dass bei meiner Adressverwaltung der Anwender mit der Bildlaufleiste nicht klar kommt, da sie „hüpft und bockig ist“.

Bis auf die vertikale Bildlaufleiste ist in der Anwendung ansonsten von der Excel-Oberfläche nicht mehr viel zu sehen. Gesteuert wird über ein eigenes Menü bzw. über Dialoge.

Wäre mir sehr geholfen, wenn jemand einen Tip für mich hätte.

Mit bestem Dank im voraus
Harry

Bild


Betrifft: AW: Vertikale Bildlaufleiste in gefilterter Tabelle
von: GerdW
Geschrieben am: 17.11.2003 19:11:06

Die integrierten Bildlaufleisten kannst du gar nicht programmieren.

Gerd


Bild


Betrifft: AW: Vertikale Bildlaufleiste in gefilterter Tabelle
von: Harry
Geschrieben am: 17.11.2003 19:25:27

Hallo Gerd,

okay, so gesehen ist mir mit Deiner Antwort auch geholfen. Dann werde ich wohl damit leben müssen und brauch immerhin nicht mehr recherchieren.

Danke für den Tip
Harry


Bild


Betrifft: AW: Vertikale Bildlaufleiste in gefilterter Tabelle
von: Nepumuk
Geschrieben am: 17.11.2003 19:32:17

Hallo Harry,
versuch es mal damit:

ActiveSheet.ScrollArea = "A1:A" & CStr(Range(Range("A2"), Selection.End(xlDown)).Rows.Count + 10)

Gruß
Nepumuk


Bild


Betrifft: Komme leider noch nicht klar
von: Harry
Geschrieben am: 17.11.2003 21:02:37

Hallo Nepumuk,

hab mal mit ScrollArea probiert und klappt nicht so recht, zumal ich die Eigenschaft ohnehin brauche und schon gesetzt habe.

Mein Problem ist im Grunde mehr ein optisch-bedienerfreundliches: Wenn der Anwender sagen wir mal 800 Adressen eingegeben hat und dann nach Gruppe „Handwerker“ filtert bleiben ihm noch 45 über. Der erste Handwerker-Eintrag steht aber erst in der 53 Reihe, nach dem Filtern natürlich sichtbar in der ersten. Die vertikale Bildlaufleiste hält aber jetzt von oben einen Abstand, der die ausgeblendeten Zeilen repräsentiert. Zudem ist die Leiste unverhältnismäßig klein und lässt sich schlecht scrollen.

Da der Anwender vom Rest der standardmäßigen Excel-Oberfläche nichts mitbekommt sieht das Ganze für ihn natürlich etwas befremdend aus und steht ein wenig im Gegensatz zu der sonst doch recht bedienerfreundlich gehaltenen Oberfläche.

Vielleicht weißt Du ja noch Rat,

Grüße
Harry


Bild


Betrifft: AW: Komme leider noch nicht klar
von: Nepumuk
Geschrieben am: 17.11.2003 21:20:58

Hallo Harry,
jetzt habe ich verstanden, worum es geht. Da könntest du mit einer eigenen Bildlaufleiste arbeiten, wobei die Standartleiste auszublenden wäre. Wie das in einer gefilterten Tabelle aber funktioniert, müsste ich auch erst mal versuchen. Aber als Ansatz: Die Anzahl der vor dem Filtern sichtbaren Zeilen als Maximum des Scrollbalkens und beim scrollen immer prüfen ob die Zeile nicht ausgeblendet ist, dann ActiveWindow.Scrollrow neu setzen. Wenn du es versuchen willst und nicht weiterkommst, dann melde dich noch mal.
Gruß
Nepumuk


Bild


Betrifft: Zu aufwendig?
von: Harry
Geschrieben am: 17.11.2003 22:09:35

Hallo Nepumuk,

das wäre eine Idee. Du meinst eine Bildlaufleiste als Steuerelement direkt in eine Tabelle einfügen und dann entsprechend Deinem Ansatz weiter programmieren? Aber ich fürchte fast, das wird zu aufwendig, nicht dass am Ende noch der Programmablauf unsicherer wird.

Schade, es wäre halt was gewesen, wenn man die Standardleiste einfach mit einer (scheinbar nicht existenten) Eigenschaft belegen könnte, sagen wir mal FilterMode oder sowas, und schwup würde sich diese nur noch an den sichtbaren Zeilen ausrichten und entsprechend reagieren. Zumal ich finde, dass diesen Verhalten ohnehin auch für den normalen Excel-Anwender logischer und hilfreicher wäre, also als Standard-Einstellung sozusagen.

Muss ich da mal bei Microsoft einen Vorschlag machen?

Danke für Deine Hilfe
Harry


Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema " Vertikale Bildlaufleiste in gefilterter Tabelle"