multithreading / loop

Bild

Betrifft: multithreading / loop
von: florian
Geschrieben am: 19.11.2003 12:20:04

hallo zusammen,

ich möchte mit VB informationen anhand einer datenspalte aus dem internet abrufen. zum beispiel:
url="http://wwwapps.ups.com/tracking/tracking.cgi?tracknum=" & cells(1,1).value
'value ist z.b. M0815895824
ein teil der seite der URL wird dann in die folgenden spalten geschrieben.
alles soweit kein problem. nur ist das ganze eben VIEL zu langsam, pro wert dauert das ganze so ca. ne halbe minute.

gibt es eine möglichkeit, die abfrage in mehreren threads laufen zu lassen?
z.B. immer 10 url's gleichzeitig öffnen ? der engpass liegt nicht in der verbindung sondern der server braucht so lange um die seite aufzubauen.

den zeilen-loop in 10er schritten zu machen und innerhalb des loops 10 zeilen mit den abfragen als (zeile+1), (zeile+2), ... zu starten hat schonmal nicht funktioniert :-(

schonmal vorab danke für die unterstützung
florian

Bild


Betrifft: AW: multithreading / loop
von: Markus
Geschrieben am: 19.11.2003 18:28:56

Hallo,

nette Frage, ich hoffe ich sage jetzt nichts doofes:
Ich würde versuchen herauszufinden, wie ich über Excel den Internet Explorer aufrufen kann, mit SEITE/LINK in einem neuen Fenster öffnen, sodass ich (über diese Art, wie man in VBA auch Word oder Access, oder Outlook aufrufen kann) nicht nur ein IE-fenster aufmachen, sondern ihm auch gleich den Link übergebe, sodass diese neue aufgerufenen Instanz des IE die Arbeit hat.
Wird bei Dir der Link vom User per Klick aktiviert oder geht das in VBA?

Markus Zindler


Bild


Betrifft: AW: externes download-tool ?
von: florian
Geschrieben am: 19.11.2003 19:47:05

hallo markus
danke für Deine antwort. da das ganze per VBA und nicht per klick angeschubst wird versuche ich es mit dem IE lieber nicht ..... denke bevor ich die 2000 oder mehr fenster dann geöffnet habe stürzt die maschine ab :-(

ich werde es aber mal mit irgendeinem downloadtool als externem prozess versuchen und säpter den inhalt des temp-ordners durchackern. dazu wird excel unverzichtbar sein, da ich von der inetseite (die zum glück tabellendesign hat) nur einen ganz kleinen teil weiterverwende.

falls der resourcenfresser am ende wirklich laufen sollte poste ich das ergebnis mal hier rein

schöne grüsse
florian


Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema " ODBC Plug-In Client Access"