CommandButton - graphisches Problem

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:
Bild

Betrifft: CommandButton - graphisches Problem
von: Klaus
Geschrieben am: 25.11.2003 13:21:09

Hallo EX_Freaks!

Vielleicht könnt Ihr mir helfen; folgendes Problem!

Folgenden Code für einen CommandButton verwende ich, um in einer Liste Detail-Daten, die zeilenweise organisiert sind, ein- bzw. auszublenden (also ähnlich wie bei Teilergebnissen die Schaltflächen + und -).

z.B.


Private Sub CommandButton13_Click()
    Rows("35:44").Select
    EinAus = Selection.EntireRow.Hidden
    Selection.EntireRow.Hidden = Not EinAus
    Range("A45").Select
End Sub


In Zeile 45, ich bezeichne diese Zeile als Übersichtszeile, wird die Summe der Einträge von Zeile 35 - 44 ausgeworfen.
Nun habe ich 32 solcher Übersichtszeilen mit 32 CommandButtons und jeweils 10 dazwischenliegende Detailzeilen, die ich beliebig ein- bzw. ausblenden kann.
So weit funktioniert die Sache auch anstandslos.

Allerdings meldet sich ständig der Dr. Watson und zwingt mich dazu EX abzubrechen, vor allem dann, wenn ich einen der unteren CommandButton anklicke und die vielen cob´s darüber verschoben werden müssen. Ich habe den Verdacht, das es dem Rechner graphisch nicht möglich ist, mehrere dieser cob´s zu verschieben.

SOS - vielleicht kann mir jemand einen Tip zur Behebung dieses Problems geben.

Vorweg Danke

Klaus
Bild


Betrifft: AW: CommandButton - graphisches Problem
von: Nepumuk
Geschrieben am: 25.11.2003 20:30:45

Hallo Klaus,
andauernd lese ich Dr. Watson macht dieses Problem, Dr. Watson macht jenes Problem .Ich habe keinen Dr. Watson und ich habe keine Probleme. Zumindestens nicht auf meinem Rechner. Abgesehen davon, dass ich nicht mal weiß, wozu dieses Programm gut sein soll, wenn mir ein Programm Probleme macht, dann schalte ich es einfach ab.
Gruß
Nepumuk


Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema " CommandButton - graphisches Problem"