Äquivalent zu GLÄTTEN

Bild

Betrifft: Äquivalent zu GLÄTTEN
von: Heinz A. Wankmüller
Geschrieben am: 01.12.2003 10:17:54

Liebe Excelfreunde,

in der Tabelle gibt es die Funktion GLÄTTEN. in VBA gibt es die Funktion TRIM. GLÄTTEN entfernt neben den vorangestellten und nachgestellten Leerzeichen auch jene dazwischen (bis auf je 1). Das macht TRIM nicht.
Ich habe eine Liste mit ca. 60.000 Zeilen, die vom Großrechner kommen und auch in der Mitte mehrere Leerzeichen enthalten, die ich entfernen möchte. Wenn ich die GLÄTTEN-Funktion einfüge und nach unten ausfülle und dann noch die Formeln in Werte verwandle, dauert das ewig. Da dachte ich mir, ich verwende die VBA-Funktion direkt, aber es gibt kein Äquivalent, oder doch?

Danke
Heinz

Bild


Betrifft: AW: Äquivalent zu GLÄTTEN
von: MRP
Geschrieben am: 01.12.2003 10:23:51

Hallo Heinz,
Strg+h suchen nach Leerzeichen ersetzen durch nix dürfte schneller gehen. Wenns ne Formel sein soll dann nehm =WECHSELN() auch hier leer durch nix.
Ciao
Manuele Rocco Parrino


Bild


Betrifft: AW: Äquivalent zu GLÄTTEN
von: Heinz A. Wankmüller
Geschrieben am: 01.12.2003 10:49:13

Hallo Manuele,
danke für deinen Tipp. Ich muss diese Daten aber regelmäßig aufbereiten, sodass ich mir ein Makro geschrieben habe, das von der Abfrage bis zum Endprodukt alles erledigt. Ich werde Matthias' Lösung nehmen, das funktioniert superschnell!

Danke
Heinz


Bild


Betrifft: AW: Äquivalent zu GLÄTTEN
von: Matthias G
Geschrieben am: 01.12.2003 10:25:31

Hallo Hein,
benutze in VBA statt "Trim" die Funktion "WorkSheetFunction.Trim", das ist wie Glätten.

Gruß,
Matthias


Bild


Betrifft: AW: Äquivalent zu GLÄTTEN
von: Heinz A. Wankmüller
Geschrieben am: 01.12.2003 10:46:52

Hallo Matthias,

herzlichen Dank für deinen Tipp. Was früher ca. 20 Minuten gebraucht hat läuft jetzt nur 30 Sekunden!

Nochmals Danke
Heinz


Bild


Betrifft: AW: Danke für die Rückmeldung! - o.T.
von: Matthias G
Geschrieben am: 01.12.2003 10:59:08

-


Bild


Betrifft: AW: Äquivalent zu GLÄTTEN
von: Thomas H.
Geschrieben am: 01.12.2003 10:26:11

Hallo Heinz!

Versuche es doch einmal mit 'Text in Spalten'. (Daten/Text in Spalten ...)
Dort kannst du angeben wie die Zeilen getrennt werden sollen (zB.: Komme, Tab, oder eben auch Leerzeichen)

Diese Funktion teilt daraufhin alle Zeilen und trägt diese in die Zeilen rechts daneben ein. (also achtung das nichts überschrieben wird)

Hoffe dieser Tip hilft dir weiter. Wenn ja dann bitte um ein kurzes Feedback.
Thomas


Bild


Betrifft: AW: Äquivalent zu GLÄTTEN
von: Heinz A. Wankmüller
Geschrieben am: 01.12.2003 10:50:15

Hallo Thomas,
danke für deinen Tipp. Ich muss diese Daten aber regelmäßig aufbereiten, sodass ich mir ein Makro geschrieben habe, das von der Abfrage bis zum Endprodukt alles erledigt. Ich werde Matthias' Lösung nehmen, das funktioniert superschnell!

Danke
Heinz


Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema " Diagramme eines Arbeitsmappe auflisten"